Posts by Pixy

    Na dann, schreibe aber bitte mal, wie der Dell so ist.


    Also ich habe jetzt mal den Samsung P2770FH hier und muss sagen, selbst wenn dieser nur Full HD hat, ist das Bild einfach nur geil.
    Unter einem 27" Monitore, egal mit welcher Auflösung, kommt mir nix mehr ins Haus.


    Da die priorität Gaming ist, ist selbst das 16:9 Format einfach nur genial.
    Die fehlende Höhe, zumindest beim Spielen, zu einem 16:10 vermisse ich keineswegs.


    Da ich noch auf den Asus VE278Q warte, um beide zu Vergleichen und mich anschließend für einen zu entscheiden, warte ich noch mit einem Monitor der mehr als Full HD macht.
    Da dies momentan mein Rechner eh nicht schaft, wäre sowieso erst mal ein Rechner dran.


    Deswegen sind mir momentan 500€ doch ein bissl zu viel.


    Ich hatte einfach die Schnauze voll mich immer belesen zu müssen, mit, das sollte man nicht und das nicht, nimm lieber den, usw. usw.
    Habe es jetzt einfach mal getestet, mir beide gekauft, und werde sehen, welchen ich behalte.


    Der Samsung und der Asus sind zumindest für Gamer momentan die erste Wahl.
    Und das Spielen macht dermaßen viel Spaß, das selbst alte Spiele wieder wie neu erscheinen.
    27" Monitore sind definitiv nicht zu groß, es sei denn man sitzt nur 30cm davor, aber meine Spielentfernung liegt bei min. 65cm - 75cm, selten darüber.


    Also wer einen in betracht zieht, den kann ich nur empfehlen es einfach mal zu versuchen, ich sage Euch das Erlebniss ist Atemberaubend, man kommt sich vor als wäre man im Spiel.


    Wollte ich einfach mal loswerden, da ich mich in den letzten 3 Wochen um meinen Verstand gelesen habe und Leuten die letzte Information aus den Taschen gezogen habe.
    Einfach ausprobieren und glücklich werden.


    Zumindest in Sachen Gaming, spielt es weniger eine Rolle, welche Auflösung man betreibt.


    Aber einen WQHD Monitor kommt mir früher oder später in jedem Fall ins Haus.
    Da der Hazro mit dem import, mir aber irgendwie zu heiss ist, und der Dell U2711 kein Led hat und auch ein aggressives AG-Coating hat, ist mir ein Preis von 600€ einfach zu viel.


    Deswegen habe ich diese beiden oben genannten bei mir im Haus.

    Ok.


    Schreibe in jedem Fall wie es ausgeht.
    Im übrigen gibt es auf deiner vorgeschlagenden Seite auch Farbprofile zum herrunterladen (sind aber beim entpacken PW geschützt, denke das bekommt man, wenn man das Gerät gekauft hat).


    Also falls das mit dem Hazro nix wird, bleibt ja nur noch mehr oder weniger der Dell übrig.
    Auch da wäre ich über persönliche Erfahrung erfreut.


    Am besten noch mal drüber schlafen und in Ruhe durchdenken.
    Ich denke aber, der Hazro wird in Ordnung sein (notfalls teste ich ihn).


    Falls Sie/Du noch fragen zum Monitore haben solltest, lass es mich Wissen, da ich gut in Kontakt mit jemanden stehe, der diesen hat.

    Quote

    mediafrost.de hat ihn gerade nicht auf Lager.

    Stimmt, das sah ich auch.
    Allerdings stand dort auch was irgendwie mit "Auf Anfrage" oder so ähnlich.


    Man könnte also anrufen und Nachfragen, aber da du ja eine Alternative gefunden hast ist es auch egal.
    Bin ich mal gespannt wie ein Flitzebogen.


    Ich habe mit jemanden in einem anderen Forum geschrieben und er ist von ihm Begeistert.
    Mal schauen was Sie/Du dazu sagst.

    Die bei overclockers.co.uk verschicken durchaus nach Deutschland, das las ich in einem anderen Forum.


    Aber wenn man keinen Garantieanspruch hat, würde ich auch eher 70€ mehr ausgeben.
    Das Glas dürfte mich auch weniger stören, da hinter mir nix ist. :D


    Mein Schreibtisch steht in den Raum rein, sodass die Wand rechts von mir ist und ein Fenster habe ich zwar rechts, aber das liegt auf Höhe des Monitors, da passiert also nix.


    Darf ich fragen wo du den Monitor bestellen möchtest?

    Über ein Review würde ich mich brennend Interessieren.


    Also da bitte ich doch drum, vor allem der Ablauf mit der Auslandsbestellung.
    Oder kaufst du dir den mit Glas dann halt darüber. :thumbsup:


    Oh man, ist ja wie Weihnachten.
    Bin ich wirklich heiss drauf und teste ihn bitte auch in Games usw.


    Wenn er sich bewährt und die Bestellung reibungslos von statten geht, wäre ich auch interessiert.

    Schön zu sehen, dass ich nicht der einzige bin der nach einem Gamertauglichen 27" Monitore sucht. :P


    Ich hätte zwar gedacht, dass es im Jahre 2012 einfacher werden würde als noch für 5 Jahren, aber dies ist leider nicht so.
    Scheinbar wird nach wie vor nur auf die ganzen 23" und 24" Monitore gesetzt.


    Man bekommt den Hazro auch hier, aber leider auch wieder nur mit Glas.
    Ohne Glas bekommt man ihn scheinbar echt nur hier . :(


    Und dort ist er momentan auch ausverkauft.
    Die Tatsache, dass er wirklich nur in England zu bekommen ist, macht die Sache nicht einfacher.
    Aber wenn ich mir den Test so anschaue, scheint er neben dem Viewsonic vx2739wm mit am besten zu sein.


    Vielleicht sollte man abwarten, was der neue HP hergibt.


    Dein HZ27WB macht auch einen soliden Eindruck

    @ KoreaEnte


    Sind Sie bzw. bist du noch da?
    Ich habe damit gerechnet, das Du noch auf meinen vorherigen Beitrag antwortest, oder zumindest warte ich noch drauf. ;)


    sww


    Stimmt der neue HP wäre auch noch, der demnächst den Handel erreicht. Muss ich mal schauen.
    Was ich sonst noch fand, und dieser scheint zumindest in Sachen Gaming weiter vorne mitzuspielen im Vergleich zum Dell ist ein Hazro HZ27WC .


    Hat allerdings den Nachteil, dass man ihn zwar in Dtl. kaufen kann, dann aber mit Forntglasscheibe, wodurch er sehr stark spiegelt.
    In England bekommt man ihn wohl auch ohne Spiegelglas.


    Er scheint sehr gut zu sein was den Inputlag angeht usw.
    Leider gibt es dazu nicht viel informationen und leider auch kein Test auf Prad oder so.


    Quote

    Was ist so schlimm daran, dass der U2711 bereits seit anderthalb Jahren auf dem Markt ist?

    Zum Dell U2711: der soll mit das aggressivste Anti Glare Coating überhaupt haben.

    Nun der Dell war mir schlicht und ergreifend zu kühl.
    Egal was ich unternahm, ich habe einfach kein, für mich zufriedenstellendes warmes Bild hinbekommen.


    Er hatte von vornherein auch einen relativ starken blaustich.
    Und die warmen Farben waren eher blass. Das fiel vor allem in Spielen stark auf.
    Die Farbe rot wurde leider auch eher, wie sag ich das jetzt, diskret angezeigt.


    Ich hoffe Du verstehst was ich damit meine.


    Das hier und das hier
    erklärt es wohl am schnellsten.


    Ansonsten, war es ein sehr guter Monitore.
    Um noch mal die Vorteile, von einer höheren Auflösung als Full HD zu sprechen, bis auf die von Ihnen genannten Punkte gibt es keine.


    Es ist natürlich damit schöner zu Arbeiten als nur mit Full HD.
    Und das schöne ist, man kann die Auflösung ja dennoch im Spiel auf Full HD stellen, falls Die Grafikkarte damit überfordert ist.


    Über kurz oder lang, hätte ich aber mit der nativen Auflösung spielen wollen.
    Nur scheint es, dass es im 27" Sektor, nicht viel Gamertauglisches gibt.


    Zumindest noch nicht. Und wenn ich mir zum Beispiel das hier anschaue , überzeugt es nicht gerade, aber gerade so.
    Der Dell ist gerade so überall "Spielbar" vor allem bei Shooter.


    Ich weiß natürlich nicht, wie aussagekräftig das Material ist.


    Warum ich mich für einen 27" Monitore entschieden habe ist ganz einfach, es liegt am Format.
    Da ich bisher auf einen 22" Monitore mit 16:10 gespielt habe, ist ein 24" Monitore mit 16:9 mir persönlich einfach zu klein.


    Einen größen Gewinn möchte ich schon haben. Und da es nur sehr wenige 25" oder 26" Monitore gibt, wollte ich gleich einen 27".
    Da 16:10 so oder so am aussterben ist und auch die meisten Spiele eher in 16:9 programmiert werden (sie werden natürlich auch in 16:10 programmiert), wollte ich halt ein 16:9 Format.


    Gerade Konsolen portierungen haben auf 16:10 immer schwarze Balken oben und unten.
    Und da ich mich sehr intensiv in den letzten 2 Wochen um Monitore und Formate gekümmert habe, heisst es sehr häufig, zum Spielen und Filme schauen 16:9 nehmen.
    Und wenn man eher Arbeitet und im Internet surft 16:10 nehmen.


    Da Gaming für mich in diesem Fall ganz oben steht, habe ich 16:9 gewählt.
    Und da ist halt auch das Problem, dass es selbst im Jahre 2012 (fast) nix oder nur befriedigendes Material im 27" Sektor gibt.



    Gruß Pixy

    Das die anderen beiden Monitore nicht das gelbe vom Ei sind weiß ich doch, habe ich extra erwähnt.


    In diesem Fall möchte ich erst mal unter anderem Feststellen, ob ein 27" Monitore ok ist, oder ob er nicht doch zu groß erscheint.
    Später, wenn ich meinen Rechner mal aufgerüstet habe, möchte ich eh eine Auflösung von 25.. X 1440 haben.


    Alles andere macht kaum Sinn bei der Größe.
    Momentan würde da nur meine Grafikkarte kapitulieren.


    Ich will nur testen, deswegen möchte ich mir jetzt auch noch kein IPS 500€ Monitore zulegen.


    Und ich wollte nur wissen, welcher 27" Monitore TN - (billig)Panel sich am besten fürs Gaming eignet.
    Ich hätte ja auch noch einen iiyama ProLite E2773HDS zur Auswahl.


    Zumindest soll der 24" von der Marke mit "Sehr gut" abgeschnitten haben.

    Entschuldigt, wenn ich heute schon einen zweiten Thread erstelle.


    Ich bin auf der Suche nach einer Eierlegende Wollmilchsau und wurde bisher partout nicht fündig.
    Da erst im nächten Jahr, mit AH - IPS Panel zu rechnen ist, möchte ich mir evtl. bis dato die Zeit überbrücken.


    Ich suche einen Gamertauglischen 27" Monitore auch für schnelle Spiele.
    Da ich seit nun mehr als 2 Wochen mich jeden Tag belese, habe ich nun langsam das Gefühl mir platzt mein Kopf.


    Da ich momentan einen, in die Jahre gekommenden 22" Monitore habe, kommt ein 23,6 Zoll bzw. ein 24" Monitore weniger in Frage, da ich schon einen größeren möchte.


    Mir ist natürlich bewusst, dass ein 27" mit nur Full HD nicht das neunplusultra ist.
    Momentan sind mir aber die höher Auflösenden zu teuer bzw. die meisten sind über einem Jahr alt, siehe den Dell U2711.


    Den ich durchaus ansprechend finde.
    Aber leider verfügt dieser genauso wenig über Led wie der Samsung SyncMaster P2770FH.


    Da ich den neuen Dell U2412M über eine Woche hier hatte und ich ihn somit auch kenne, fällt dieser also bereits weg.
    Es soll ausnahmsweise ein 16:9 format sein.


    Und deswegen auch ein 27", da ein 24" 16:9 nur bedingt größer ist, als mein 22" 16:10.


    Welchen der oben aufgeführten könnt Ihr zu 100% empfehlen?
    Oder gibt es gar Alternativen?


    Ich danke für die Geduld und das Verständniss, auch wenn es schon mein zweiter Thread ist.

    Was genau ist dort der Unterschied?


    Wenn ich das richtig lese, haben beide die selbe Technik.
    Der eine ist nur 27" groß und der ander 25".


    Da FULL HD ja eher zu gering ist für einen 27" Monitore, wäre dieser doch genau die richtige Größe.

    Ja klar. Nur können die Hersteller halt auch keine Wunder vollbringen. 300 Euro für einen 24" IPS sind nunmal eher die untere Liga. Nicht ohne Grund kostet eine NEC PA 241 oder ein Eizo ein vielfaches.
    Wie bereits geschrieben sind es eigentlich Office-Monitore - aufgrund der Größe eben mit IPS anstatt TN - dazu mit geringem Stromverbrauch.


    Gruß

    Du darfst eines aber nicht vergessen, nur, weil ein Monitore 1000€ und mehr kostet, muss er längs nicht immer besser sein.


    Es kommt auch auf das Einsatzgebiet an.
    Die wenigsten Monitore über 1000€ sind Gamer tauglich, weil deren "Reaktionsverhalten" sehr häufig dermaßen von gut und böse sind, das man für so ein Einsatzgebiet gar kein 1000€ Monitore braucht.


    Häufig verwenden Sie von vornherein Panels, die auch überhaupt nicht fürs Gaming gemacht sind.
    Ergo, kann man sich, wenn man einen guten Monitore für 300 - 400€ gefunden hat, ja wohl auch dazu äußern.


    400€ waren immerhin vor Zeiten mal fast 1000 Mark.
    Und es spielt keine rolle, wieviel mal was gekostet hat, kritisieren darf man es bei der Summe allemal.


    Es gibt durchaus Menschen die vom TN - Panel auf einen IPS Panel gewechselt haben (das erste mal) und einfach unzufrieden sind, warum auch immer.



    @Hugo Hirsch


    Das freut mich wenn es wenigstens bei dir super ist.
    Evtl. hat dieser Monitore wirklich eine größere Serienstreung und man kann auch Glück haben.


    Vielleicht versuche ich es nochmal.