Posts by [Karl]Aschnikof

    Hallo Prad User!


    Habe folgenden Vorfall:
    Ich hab mir im März 2008 von Samsung einen LE52F96 LCD TV gekauft übers Internet, weil Samsung auf ihrer HomePage verkündet das sie die Reparatur übernehmen bei Fernsehern über 32 Zoll.
    Also dacht ich mir, kein Problem, falls was defekt ist wird der TV abgeholt und repariert.


    Habe dann seit Juni 2008 ein Problem festgestellt, das der TV nach ca. 10 min. immer ein lautes Knacksen von sich gibt, das sich so ähnlich anhört als würde sich eine Spannung entladen.
    Also dacht ich mir, mach ich gebrauch von dem Samsung Service.
    Hab mich gemeldet, alle daten angegeben, dauerte auch nicht lang dann meldete sich die Firma TVS Bayern und machte mit mir einen Termin aus wegen der Reparatur.
    Die kamen dann auch und haben gleich eine Stromversorgungsplatine dabei gehabt, und diese vor Ort ausgetauscht.
    Diese hatten aber keine 10 min. Zeit um sich zu vergewissern ob der Fehler nun behoben ist, sondern sind gleich wieder gefahren.
    Nach 10 min. kam das Knacksen aber wieder!
    Also die Firma TVS Bayern wieder angerufen, neuen Termin ausgemacht, die kamen dann wieder und nahmen diesmal den TV mit.
    Nach 2 Wochen hab ich ihn wieder bekommen, aufgestellt, angeschloßen, ausprobiert und immer noch derselbe Fehler!


    Des war mir dann schön langsam zu blöd und ich hab dann mal eine Beschwerde Email an Samsung geschrieben, das ich einen neuen TV will, wenn dieser anscheinend nicht zu reparieren ist!
    Und ich es fürchterlich finde das die Leute von TVS Bayern nicht mal 10 min. Zeit haben um sicherzustellen das der TV wieder geht!


    Nach ein - zwei Wochen hat sich dann Samsung gemeldet, das ich keinen neuen TV bekomme, weil die Firma TVS Bayern sagte das sie kein Fehler festgestellt haben.
    Und sie mir dann nur anbieten können den TV nochmal abholen zu lassen und wieder Reparieren lassen.
    Ok, dacht ich mir, was willst na ansonsten machen. Also bekam TVS Bayern wieder einen Auftrag von Samsung und sollte sich in den nächsten zwei - drei Tagen bei mir melden.
    Nach einer Woche hat sich diese noch nicht gemeldet und ich hab dann wieder eine Beschwerde an Samsung geschrieben, das sich die Firma noch nicht gemeldet hat und das nicht gerade gut ist für das Image von Samsung!
    Eine woche später bekam ich immer noch keine Antwort von Samsung und hab mal nachgefragt was da los ist. Da kam dann die Antwort das das noch in Bearbeitung ist.
    Wieder ein - zwei wochen später kam dann endlich ein Anruf von Samsung, das des ihnen leid tut und sie den Auftrag nochmal neu an TVS Bayern erteilen.
    Dann hab ich wieder zwei - drei Tage auf den Anruf gewartet von TVS Bayern, kein Erfolg!
    Also hab ich diesmal bei TVS Bayern Angerufen und wollt nachfragen was da los ist. Dieser sagte mir das es eigentlich die Firma gar nicht mehr gibt und gab mir eine Tel. Nummer von dem Service der dies jetzt bearbeitet.
    Dann hab ich da Angerufen und hab die Antwort bekommen das sie nicht für meine Region zuständig sind und hab wieder eine neue Tel. Nummer bekommen. Da geht aber keiner ans Telefon!!!


    Also hier muß ich sagen ...der Service von Samsung ist das schlechteste was ich jemals erlebt hab!
    Und das auch noch bei einem Gerät was laut Hersteller 4499€ kostet!!!!


    Mit freundlichen Grüßen
    Decker Thomas



    EDIT: ups sorry, bitte in den TV bereich verschieben! ..oder löschen :)

    also hab mir mein plasma heut angeschaut.
    irgendwie passt der mir doch net, genau drüber war ein LCD model von samsung des wo auch ca. meiner 2ten wahl entsprach.
    da war des bild einfach klarer farbiger und heller.


    was mir da auch sehr gut aufgefallen ist, das der plasma mit seinem schwarzwert no probleme hat ....es ist halt einfach net schwarz ...und beim LCD ...tiefschwarz einfach.


    werd mir des no ein paar tage überdenken, aber momentan tendier ich nun doch wieder zum LCD.
    man regt mich des auf ....ich komm auf kein grünen zweig!

    hmmm die panasonic plasmas können kein 24p :/


    aber auf alle fälle hast recht ...i muß schaun wo ich den find und da mal begutachten!


    am besten wär halt ein pioneer ....wahhh ich muß lotto spielen :D

    jo ...die ansprüche was ich stell würd des model von pioneer 4000 euro und aufwärts kosten ...also viel zu teuer für mich, aber des wären scho top modele :/


    den Samsung PS 50 P 96 FDX hab ich leider no net live gesehn, kann mir da einer sagen ob der vom bild her taugt ....weil ich glaub ich tendier da dann eher zu nem plasma glaub ich ...vorallem wenn man viel DVD und HD schaut.

    also des thema is 42" plasma oder LCD.


    und genau bei dem punkt häng ich grad auch ...nur mehr zoll ....ich kann mich net entscheiden ob ich an 46er LCD nehmen soll oder an 50er plasma.


    meine momantanen favoriten sind:
    Samsung PS 50 P 96 FDX 50 Zoll und
    Samsung LE 46 F 86 BD 46 Zoll


    den LE46 hab ich schon mal das 42er model gesehn beim media markt ...sieht echt gut aus des bild!


    aber ein kumpel der sich auch mit diesem thema viel beschäftigt meinte: "nimm einen plasma"
    so ...jetzt weiß ich auch net ....was ich damit machen will:
    DVDs schaun, bluray is auch mit dabei, und digital Sat TV.
    am meisten schau ich DVDs an (hab ja 630 stück)
    aber wenn die bluray billiger wird kauf ich mir sicherlich später nur noch bluray.
    also deswegen auch fullHD



    was is der momentane fakt? ...LCD oder Plasma?????
    ausgeben wollt ich net mehr wie 2500 euro.

    also wenn ich das jetzt richtig verstehe (um zum thema zurück zu kommen ;) )
    wenn ich mir jetzt z.B. ein Plasma kaufe mit 1920x1080 auflösung kann er die 1080p auflösung top darstellen ohne mängel und hürden.
    aber wenn irgendeine andere auflösung er als eingangssignal bekommt muß er diese erst umrechnen oder?


    somit wäre eigentlich die bessere wahl einen plasma zu nehmen der die 1366x7?? hat, weil man von da aus am besten und am schnellsten umrechnen kann und somit den ganzen auflösungsbereich am besten abdeckt oder????

    mir is da noch was aufgefallen.
    das gelb sieht jetzt mehr nach neon gelb aus.
    ansonsten sehen alle farben korrekt aus.
    woran liegt das? hab a bissal mit der RGB einstellung rumgespielt ..katastrophe! :)
    is also sowas normal oder fehlts da nur an den einstellungen?

    also ich hab mir schon gewunschen das das nur staubkörnchen wären ..sinds aber net.
    aber wenn du das sehen würdest, glaub ich wärst du damit auch zufrieden.
    man erkennt sie erst richtig ab ca. 20 cm. entfernung, und eben nur auf schwarzem hintergrund.


    @Prad: wann wird da die datenbank aktuallisiert? der 200P4 steht noch net drin. den gibts als 200P4SG und 200P4SS. soweit ich weis.


    PS: also ich würd in zukunft nur noch übern TFTshop.net meine TFTs kaufen. guter service, und vorallem gute knowhow! (und normal schnelle lieferung!)

    so ...freitag nachmittag überwiesen ...montag war geld beim shop und dienstag war TFT bei mir - echt zackig!


    gleich vorab mal des was negativ war:
    Pixelfehler! ...eigentlich ohne ende .....klingt zwar komisch, ist aber so.
    kenn mich jetzt leider net so ganz aus mit subpixelfehler und so zeug aber hier mein eindruck:
    einen "normalen" pixelfehler und
    viele "ganz winzige" pixelfehler. (um die 20- 30).
    die fehler fallen nur auf schwarzem hintergrund auf, zumindest der normale.
    die ganz winzigen fallen nur auf aus näherer betrachtung ...wenn philips an vor-ort-austauschservice macht werd ich versuchen des zu machen ...ansonsten behalt ich ihn.
    die ganz winzigen pixelfehler fallen im normalen gebrauch wie surfen oder office und bei spielen nicht auf. die pixel selber sind ja doch ewig klein, somit is des für mich locker verkraftbar ....zwar kein zufriedenstellendes gefühl, aber man siehts ja in dem falle nicht wirklich!


    ein kleines brummen war zu hören bei einer helligkeit von 50%, aber nur mitm ohr an der luftöffnung oben. wenn man davorhockt hört man nichts.


    so nun zu den guten punkten:


    Standhaftigkeit
    stehen tut des ganze auf einem drehbaren runden fuß der auch neigbar ist und total stabil!


    Tasten
    die knöpfe sind gut zu drücken und schaun so aus als würden die auch lönger halten (man braucht sie ja normal eh net oft). beschriftung der tasten is unterhalb der tasten ...somit sollte sich da der text auch net abnützen und is somit immer gut lesbar.


    Optisch
    ....is jedem seine eigene geschmackssache ...ich persönlich leg da mehr auf die inneren werte als aufs äussere. somit wars mir fast wurscht wie er stylisch ausschaut.
    das einzige was ich no a bissal in betracht gezogen hab war des das er ziemlich niedrig ist, weil mein TFT 20 cm übern pc tisch steht. wenn da der fuß noch länger wär würd er ewig weit oben sein, und so gehts noch *g*


    Schlieren
    also die 16ms sind echt gut ....hatte zuvor an miro TD490 mit 25ms ...der zog schlieren wie sau, der Philips nun nichtmehr!
    werd ihn noch bei mehreren spielen testen (Quake 3, UT 2004 Demo, Battlefield 1942)


    Bild
    das bild sieht klasse aus ...keine beschwerden! ;)


    Fazit:
    wenn die Pixefehler net wären würd ich sagen TOP Model!
    aber die fallen ja MIR net auf ...also geb ich ihn nicht mehr her!


    hab noch bilder gemacht ..werd dann versuchen a richtige beurteilung zu machen und eventuell was mit pixperan zu machen, fürs Testberichte forum.
    bilder folgen also noch *g*


    PS: wieviel pixelfehler sind den erlaubt bei einem 20 Zoll TFT?
    bzw. gibts da an link?

    hab ihn nun über den bestellt.
    wenn ich ihn dahab kann ich ja mal versuchen mit dem tool was zusammenzukriegen. pixperan heisst des prog oder?
    hab des auch mal ausprobiert ...kam damit aber auch net so ganz in schuss.

    JUHUUUU der wird gleich mal gekauft!!!!!!!
    woher hast du ihn bezogen?
    ich frag da mal bei dem TFTShop typen nach *g*


    edit: ich find den monitor net auf der philips HP.
    anscheinend gibt es 2 modelle ...200P4SG und 200P4SS oder so.
    kann mir einer an direkten link zu dem produkt auf der philips seite geben?