Posts by fourns

    Ich betreibe ihn ohne Skalierung unter Windows, er besitze eine Pixeldicht von 110 PPI, dein Eizo dagegen etwa 92 PPI. Dadurch wird auf dem 34" alles kleiner dargestellt, wenn du mindestens bei deiner aktuellen Darstellungsgröße bleiben willst, musst du bei 34" zu einem Gerät mit 2560x1080 greifen.

    Danke für diesen guten Hinweis. Kann ich mir die PPI-Angaben irgendwie selbst ausrechnen? Die "neuen" haben ja alle eine Auflösung von 3440 x 1440 Pixel.


    Frage hat sich erledigt, ich habe folgende Seite gefunden:


    iMac 27": 109 PPI
    34" mit 3440 x 1440: 110 PPI
    Eizo: 95 PPI


    Alles nicht so einfach, oder doch ein 27" für das Büro? Hmmn... ;-)

    Hallo Zusammen,


    im Moment habe ich im Büro einen Eizo EV2416WFS-BK 61 cm und nutze als "zweiten" Monitor mein MacBook 13" Retina, an dem der EIZO hängt. Alles nicht optimal, deshalb überlege ich mir gerade einen zweiten Monitor anzuschaffen. Oder eben gleich auf einen 34" Curved-Monitor (Dell UltraSharp U3415W?) zu gehen. Dieser sollte in etwa das gleiche darstellen können, oder?


    Ein Monitor gefällt mir irgendwie besser, da ich so auch größere Tabellen darstellen könnte ohne Rahmen.


    Die Nutzung ist 80% Office und 20% Bildbearbeitung.


    Was mir wichtig ist, dass es nicht zu klein dargestellt wird. Auf meinem iMac mit 27" zu Hause wir alles immer etwas kleiner dargestellt wie auf dem 24" im Büro.


    Vielen Dank schon jetzt für Eure Meinung.

    Das hängt sehr davon ab, was und wie man arbeitet, ob man das angenehm findet.

    Bisher fahren wir mit 24" ganz gut, überlegen aber auf Grund großer Tabellen zwei Monitore nebeneinander zu stellen.


    Zu Hause habe ich noch einen 27" iMac, den finde ich ganz praktisch, da kann man die Fenster noch großzügiger anordnen. Minimal störend ist die kleinere Darstellung, was dann wohl an der DPI liegt.


    Kann jemand zu den oben genannten Modellen etwas sagen?

    Ein 27 Zoll Monitor mit 2560 x 1440 entspricht etwa der 24 Zoll Pixelgröße. Die Pixel sind aber geringfügig kleiner.


    Wir testen in Kürze den Dell U2717D und U2417H, beide haben einen extrem schmalen Rahmen und sind für ein Dualsetup sicherlich gut geeignet. Wobei das 24 Zoll Modell lediglich Full HD Auflösung besitzt.

    Hallo Andi,


    vielen Dank. Full HD ist nicht zwingend nötig, Videos werden nicht geschaut im Büro. Kannst Du etwas zu den beiden von mir genannten Monitoren sagen?

    Hallo Zusammen,


    bei uns steht für zwei Arbeitsplätze in Monitorkauf an, da wir in eine neues Büro ziehen.


    Folgende Anforderungen haben wir daran:
    - Office-Arbeit 80%
    - Fotobearbeitung für Online-Shops (freistellen, zuschneiden) 20%


    Wir haben sehr große vor allem breite Tabellen. Deshalb sollte 16:10 passen. Da wir aus diesem Grund aber eventuell jeweils noch einen Monitor daneben stellen möchten, soll der Rahmen (sehr) dünn sein. In der engeren Auswahl sind folgende Monitore gekommen:

    • Dell U2415
    • Eizo EV2455

    Eizo hatte ich schon mehrere im Einsatz und mein jetziger (EV2416, allerdings TN!) ist ebenfalls ein Eizo. Daher sind denke ich die 1920 x 1200 eine gute Wahl. Beide Monitore können auch 24,1".


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Eine Frage die mich noch quält: Lohnt es sich (noch) auf 24" zu gehen, oder sollte man gleich zu 27" greifen? Welche Auflösung müsste man hier nehmen, damit der Pixelabstand identisch ist und nicht alles kleiner wirkt wie jetzt auf dem 24"?


    Beste Grüße
    Markus

    Hallo,


    ich habe meinen EIZO neulich gegen einen neuen getauscht, da das Netzteil defekt war. Jetzt steht hier ein neuer EIZO FlexScan S2111W mit Restgarantie (gekauft Juli 2007).


    Leider gibt es aktuell keinen bei eBay, daher habe ich auch gar keine Ahnung was er aktuell Wert ist. Gekostet hat er damals 770,00 Euro (Rechnung ist noch vorhanden).


    Würde mich über ein Gebot von euch freuen.


    Gruß Markus

    Was ist eigentlich das beste Modell im Moment vom S1931? S1931SA, S1931SE oder S1931SH?


    Im Vergleich zu einem 20" Widescreen ist die Darstellung eines 19"ers doch größer, oder?

    Nicht? Also ich habe mir ja diesen Samsung 226BW gekauft und bin mit dem überhaupt nicht zufrieden.


    Vorher hatte ich einen Eizo und bin dadurch wahrscheinlich die gute Farbqualität gewohnt. Möchte es einfach nicht mehr missen.


    Das heißt, mein bisheriger Eizo mit 0.264 mm hatte eine größere Darstellung als ein 20"?

    Ja, die waren alle über einen Verteile angeschlossen. Ist natürlich sehr täuschen d so etwas.


    Schade, ich müsste dann wohl einen 20" normal, oder einen 22" WS nehmen. Sehr Schade.


    Oder ich entscheide mich dann doch für 2 * 19"?

    Quote

    Original von Panelmania
    Ich weiß ja nicht wie du auf so eine verrückte Idee kommst? "Bin doch nicht blöd?" "Fachkraft"?


    Tatsächlich hat mir das der Verkäufer erzählt. Wenn mir die Darstellungsgröße beim 17" zu klein war, mit welchem fahr ich dann besser bzw. schlechter (19" oder 22")?