Posts by elfstone

    Ich denke mal, es gibt ne Obergrenze für Computermonitore die einmal durch den Platzbedarf und auch durch das angenehme Arbeiten gegeben sind. Auf manchen Schreibtischen hat halt nur ein 17" Platz, da hilfts nix wenn der 25" nur 500EUR kostet. Ausserdem möchte ich garnicht vor zuuuu großen Monitoren sitzen, irgendwann verliert man die Übersicht.
    21" ist schon groß genug, die Auflösung kann dabei natürlich gerne noch auf 4000x3000 steigen :)


    Thomas

    Quote


    Das Seitenverhaeltnis laesst sich doch ganz leicht anhand der Aufloesung erkennen. 1280x1024 ist 5:4, 1600x1200 hingegen ist 4:3. Da aber die TFTs physikalisch in ihren Abmessungen auf die jeweilige Aufloesung angepasst sind, ist es hier und da ein Kreis (oder eine Ellipse, wenn du eine erstellst )


    Ahso, dann ists gut. Dachte irgendwie, die verschiedenen Größen hätten ein anderes physikalisches Seitenverhältnis, und damit auch anders geformte Pixel. Wenns nur um die Pixelanzahl geht ist das ja nicht so tragisch. Bei 4:3 kann ich wenigstens meine Digicam-Bilder im Fullscreen-Modus anschauen :)


    Thomas

    Ich liebäugle auch mit dem Iiyama ProLite H540 für unter 1400. Aber 1540 für nen 2180 ist auch verlockend. Wobei sich dann die Frage mit dem Unterschied zwsichen 20" und 21" aufwirft. Ist das Seitenverhältnis gleich?


    Thomas

    Da ich mir demnächst einen TFT zulegen will, wüsste ich gerne einen Laden in München, wo ich mir die dinger mal anschauen kann. Ideal wäre, wenn ich meinen Laptop (ohne DVI) daran anschließen könnte, dann könnte ich gleich die Prad-Testprogramme laufen lassen und kurz zocken.


    Wo geht das in München? Und vor allem, wer hat in München die richtig dicken dinger? Interessieren tun mich im Momen die beiden, wobei ich auch gerne noch ein oder zwei mehr angucken würde.
    Viewsonic VP201 Test Viewsonic
    Iiyama ProLite H540 Test Datenbank


    Grüße, thomas

    Also, ich möchte mir demnächst nen TFT kaufen, da ich viel mit Webdesign und Grafik mache, und viele Fenster offen habe, möchte ich ne Auflösung von 1600x1200 haben.


    21" sind mir zu teuer, jetzt frage ich mich, ob ich einen der (wenigen) 19"-1600x1200er nehmen soll, oder eher nen 20". Habe gehört, da ist das Seitenverhältnis auch anders, wie wirkt sich das aus?


    Wenn ein Kreis auf einem 19"er ein Kreis ist, ist er dann auf einem 20" eine Ellipse?


    Thomas

    Japp, jetzt funktionierts :)
    Konqueror ist da ideal zum testen, wenn der css nicht richtig anzeigst, ist irgendwo der Fehler drin, der meckert schon bei einem vergessen ;


    Danke fürs ändern

    Hallo. Bei mir wird leider das Board sehr fehlerhaft dargestellt, sprich die ganzen CSS-Anweisungen werden ignoriert. Liegt daran, dass mein Browser (Konqueror) es nicht mag, wenn im CSS-Code Fehler sind, dann führt er meist den ganzen CSS-Code nicht aus,


    Der CSS-Code wird ja in der Seite eingebunden, und da findet sich ein:


    body {
    color: #000000;
    background-color: #8CADC6;
    font-family: Verdana,Arial,Tahoma,Helvetica;
    body { margin-left:5px; margin-top:0px}
    }



    Ich bin mir sicher, dass das kein zulässiges CSS ist, ist das versehentlich drin? Wäre schön, wenn ihr das rausmachen könntet, damit ich das Board auch richtig sehe (im Moment siehts aus wie mit pine ;)


    Danke :)

    1. Wieso ist 19" TFT und 21" CRT fast das gleiche? Beim CRT gehn doch keine 2" am Rand verloren wenn man ihn gescheit einstellt.


    Noch ne Frage: Was ist Pivotsoftware? Ist das die, die alles um 90° dreht, wenn ich den Bildschirm drehe? Jetzt die Preisfrage, funktioniert das auch unter linux, und mit welchem Bildschirm?


    Thomas

    Problem ist, dass ich sehr oft sehr viele Fenster gleichzeitig offen habe. War bei den Anwendungen etwas zu unspezifisch, also Office nicht im Sinne von einer Anwendung offen, sondern im Sinne von 2D-Anwendung, die Wenig Grafikpower brauchen.
    Also z.b. mit Photoshop ein Bild bearbeiten, und viele Werkzeugleisten daneben zu haben. Oder Webseiten erstellen.


    Im Moment arbeite ich wechselnd mit 1600x1200 und 1280x1024 an eine 17'' Monitor, und mit 1280x1024 ist mir alles zu Groß, mit 1600x1200 einiges zu klein. Gottseidank geht umstellen mit einem Mausklick bei Linux :)


    Wobei ich bei mehr grübeln auch feststelle, dass mir variable trotzdem gut aussehende Auflösungen schon auch wichtig sind, ich also 1024x768 auch noch scharf darstellen können will, und da siehts bei TFTs halt schon düster aus.


    Grade beim Webdesign ist es halt wichtig, viele Auflösungen einstellen zu können.


    Das Hauptproblem ist, dass ein 21" CRT mit 1600x1200 auch ne verdammt gute Grafikkarte braucht um noch scharf zu stellen.


    *sfz* Ich brauche einen 21"TFT, nur der ist zu teuer :(


    Aber danke für die Antworten, und den einen erwähnten mit höherer Auflösung werde ich gleich mal anschauen.

    Also erstmal: Klasse Forum!


    Zum Thema:


    Ich werde mir demnächst einen neuen Monitor zulegen, folgende Vorrausetzungen


    Auflösung > 1280x1024
    Größe > 17''
    Möglichst Scharf, Flimmerfrei, Gutes Bild.
    Preis <900€


    So, jetzt die Frage, ich habe öfters gelesen, dass 19'' TFT-Monitore alle nur 1280x1024 Pixel haben, und die einfach nur größer sind als bei 17''. Davon hätte ich dann nicht viel, ich will auf alle Fälle eine Auflösung über 1280x1024.


    Da 20 und 21'' TFTs halt doch noch recht teuer sind, bin ich am schwanken, ob ich einen 19''TFT oder 21'' CRT haben will. Gibt es irgendwelche 19'' mit hoher Auflösung, die ihr mir empfehlen könntet?


    Anwendung ist fast nur Office/Text/langsame Spiele, die paar Egoshooter die ich spiele, kann ich dann auch am alten 17''CRT (der eh da bleibt) spielen oder mit Schlieren, das ist mir also nicht so wichtig. Bild sollte halt gut sein.


    Danke schonmal
    Thomas :)