Posts by MoonLight

    was hat sich in der Rev. A02 geändert?


    Eine gern gestellte Frage.
    Die Antwort lautet: Dell gibt keine Changelogs raus.

    Huhu und vielen Dank!


    Darf ich daraus aber auch schließen, dass sich nichts "Offensichtliches" geändert, wie bspw. eine Reduktion der bemängelten Farbstiche oder dergleichen?


    Lieber Gruß
    M

    Also alles Dinge, die nicht nur zum frisieren des Datenblatts taugen, sondern im Realbetrieb tatsächlich vorteilhaft sind. ;)

    Huhu,


    nun, ich bin geneigt Dir hier durchaus zuzustimmen.
    Kannst Du ggf. mir noch Auskunft zu folgenden Fragen geben:
    - gilt die Dell-Garantie weltweit? Für mich interessant, da ggf. ein längerer Auslandsaufenthalt ansteht.
    - was hat sich in der Rev. A02 geändert?
    - Du weisst nicht "zufällig" :whistling: ob hier in näherer Zukunft ein Nachfolger ansteht?


    In jedem Fall schon einmal meinen Dank für Deine Hilfe.


    Lieber Gruß,
    Mona

    Hallo ChronoTrigger,


    nun, es ist nicht so ganz einfach Deine Fragen zu beantworten, da sie meiner Meinung nach sehr von persönlichen Vorlieben abhängen und wohl nur die Wenigsten alle genannten Monitore kennen.
    Ich persönlich schaue mich auch zur Zeit um und tendiere zum U2410. Warum?
    Nun, weil
    - ich die 1200 Zeilen in der Höhe schätze und den Platz bei reinen 16:9 Schirmen vermissen würde (Stichwort Arbeitsleisten),
    - ich ausschließlich sRGB und aRGB Farbräume nutze, da kommen mir die umschaltbaren Presets, die offenbar einigermaßen tauglich sind, sehr entgegen,
    - mir die Anschlussvielfalt imponiert,
    - die Verarbeitungsqualität überzeugend ist.


    Als Nachteil empfinde ich aktuell eigentlich "nur" (für mich persönlich!) den Preis. Daher suche ich nach einer Möglichkeit mir den HP einmal anschauen zu können, von den Daten her klingt er auch sehr vielversprechend.
    Ich würde mich freuen, wenn Du mich bzgl. Deiner Erkenntnisse & Gedanken auf dem Laufenden halten würdest.


    Lieber Gruß
    Mona

    Huhu,


    warum werden eigentlich der U2410 und der WFP2408 parallel verkauft?
    Kann der 2408er etwas, was der 2410 nicht kann?!??


    Grüße
    Mona

    Hallöchen zusammen,


    @Prad Team, wann kann denn mit Eurem Test gerechnet werden? Habe im Kopf, dass der schon eine Weile in Arbeit ist ... :whistling:


    Grüße
    Mona

    Huhu zusammen,


    ich habe mal 'ne Frage zur Blickwinkelstabilität. Wie habe ich mi das Problem vorzustellen, so wie TNs? Also merke ich die Einschränkung bereits wenn ich davor sitze und in die Ecken schaue? Oder "erst" wenn ich neben dem Monitor stehe? ?(


    Liebe Grüße

    Nichts ärgert mich mehr, als das der Drucker was anderes ausspuckt.[ ... ]. Im Prinzip lese ich die Fotos aus meiner 5d in ADOBE 1998 raus.


    gruss

    Huhu Picture,


    die entscheidende Frage ist m.E. die nach Deinem Maßstab. Wenn du farbverbindlich im Sinne des Wortes arbeiten willst, dann fängt Dein Problem mit dem Monitor erst an, denn dann wird es erfoderlich sein, dass Du Deinen gesamten Workflow kalibrierst, also auch den Drucker ...
    Wenn Du so etwas Feines wie eine 5D Dein eigen nennst, solltest Du ggf. darüber nachdenken, Dein Budget ein wenig zu erweitern. M.E. solltst Du Dir mal den NEC 2690Wuxi2 oder den Lacie M 324 anschauen ...


    Lieben Gruß
    Mona

    Huhu zusammen,
    sorry das ich den alten fred noch einmal hier hoch hole, aber die Frage ist für mich aktuell. Habe bei TFTshop geseshen, dass der 2709 inzwischen in der Rev. 02(!) vorliegt.
    Was hat sich denn zu der Version im Test geändert?
    Wurde ggf. das Thema input lag angegangen? ?(


    Mein Einsatzgebiet neben Office & CO wäre vor allem Bild- und Videobearbeitung (nur Hobby!) sowie bluray schauen.
    Wie würdet ihr heute den Vergleich 2408 Rev01 zu 2709 Rev02 sehen?
    Bin für jeden Hinweis dankbar! :)


    Lieben Gruß
    Mona

    Hi !


    Was genau meinst du mit dies ? Sowohl EU wieauch US Modelle haben 3 LUT's und sind Hardwarekalibrierbar,
    im sRGB Modus und im wide Gamut Bereich.


    Hier spielt nur die Software eine Rolle (Spectraview II / Spectraview Profiler ) aber mindestens mit Basiccolor
    sollte eine Hardwarekalibration möglich sein, soweit ich das verstanden habe.

    Huhu,


    ja genau, ich hatte es so verstanden, dass die Hardwarekalibrierung nur bei den US GEräten möglich ist, bzw. in der EU des Spectraview-Modellen vorbehalten ist!?
    Wenn das bei den EU Modellen doch möglich ist, wird der Monitor wirklich sehr interessant ...


    Lieben Gruß
    Mona

    Also kann man sich die 24 Hz Zuspielung sparen? Bzw., wie deutlich sind Ruckler im Gegensatz zu einer "nativen" 24 Hz Wiedergabe, wie sie z.B. der Eizo HD2442W bietet?

    Wieso?
    Ich habe den Text so verstanden, dass die 24p Wiedergabe einwandfrei funktioniert, oder? ?(


    Lieben Gruß
    Mona

    Huhu 12die4, (btw vielversprechender nick :D)


    vielen Dank für die Info.
    Genau, mit dem Problem meinte ich die Nachzieheffekte als Resultat aus der Hold-Type Technik, wie Du es nennst.
    Wenn diese bei Plasmas nicht auftreten, wozu dann dort auch diese Zwischenbilder ...!?


    Lieben Gruß
    Mona

    Huhu,


    ich hätte da mal eine Themen-newbie Frage, diese Hz-Thema bezieht sich "nur" auf LCDs? d.h. Plasmas haben dieses Problem nicht?


    Lieben Gruß
    Mona

    Quote

    Originally posted by Trigon-ff


    in puncto Design finde ich den HP zwar echt nicht schlecht, aber den Dell einfach besser ^^
    Also würde ich nicht plump behaupten dass der HP besser ist, sondern beide Ihre Vor und Nachteile haben und somit jeweils ganz Ihre eigenen Liebhaber finden werden ;)


    Ich persönlich hab keinen von beiden, aber hatte den HP ne weile zum "Testen"


    und was ist bei dem "Testen" herausgekommen? Warum hast Du ihn nicht behalten?
    Würde mich wirklich interessieren!! :D


    ML