Posts by roffel

    Es wirkte auf mich sehr blass.
    Der XL2370 sah da schon besser aus, vor allen Dingen kam das weis hier unglaublich brilliant rüber.
    Aber wie gesagt, ist im Markt nicht objektiv genug.
    Ich hab mir jetzt mal einen Acer H243HBbmid ausgesucht da mir 50-60€ nur für LED doch ein wenig zuviel ist und ich eigentlich mit meinem Acer AL1916 immer sehr zufrieden war und bis heute weder ein brummen, fiepen oder sonstwas zu vernehmen war -- hoffe dass es bei diesem Acer auch so ist.
    Übrigends ist beim 19er ein Panel von Hanns.G verbaut.

    Würde mich auch interessieren.
    Ich habe den BX2440 im Mediamarkt gesehen und vom Hocker gerissen hat er mich jetzt nicht gerade.
    Ergonomie ist natürlich ok aber Bildqualität jetzt auch nicht besser als z.B. ein Syncmaster P2470 daneben -- ist aber natürlich schwer zu beurteilen im MM.
    Ich überlege mir auch schon den BX2450 zu holen oder aber den LG E2350V wobei ich mehr zu 24" tendiere.
    Ob ich nochmal fündig werde ?

    Um nicht einen neuen, ähnlichen Thread aufzumachen klinge ich mich hier mal mit ein.
    Was ist den von der neuen Serie zu halten ?
    z.B. B2430H oder den LED BX2440 außer - kein HDMI, 5 statt 2ms und auch nur noch 2 Jahre Garantie-
    Ich sehe da einen Rückschritt oder ?
    Den XL2370 konnte ich vor kurzem mit div. anderen Monitoren direkt vergleichen und war sehr angetan, vor allen Dingen von dem Weiss,
    allerdings tendiere ich mehr zu 24". Aus diesem Grunde auch meine Frage, vor allem zum BX.
    Gruß

    Hab ich heute aus folgenden Gründen zurück geschickt (2494HM):
    1. wackeliger Fuß = sehr viel Spiel in der Führung und keine exakten Anschläge (weder horizontal noch bei 90°)
    2. summte in den Bereichen unter 50% und zwischen 60-80%.


    Hatte zuvor auch einmal den P2450 welcher mir in Punkto Bildqualität wesentlich besser gefallen hat als der 2494HM.
    Diesen musste ich zurück geben weil auch hier der Fuß mangelhaft war -- der Monitor konnte die Position nicht halten (ab einer gewissen Neigung drehte er sich bis auf Anschlag nach hinten weiter) >>> muss aber dazu sagen, dass es sich hier definitiv um einen reaparierten Monitor handelte (am unteren Displayrand klebte der Reste eines Etikettes zwischen den Gehäusehälften ebenso wie ein Teil der Schutzfolie --- somit also nur ein Ausreisser.
    Auch der P2450 summte (unter 90%).
    Momentan überlege ich mir einen 2.Versuch mit dem P2450 oder aber den XL2370 LED wobei ich lieber 24" hätte.
    Hab auch versucht mehr über den BX2440 rauszufinden - aber nur spärliche Informationen gefunden.

    Hallo,


    in meinem kurzen Post zum Testbericht des P2450H habe ich ja erwähnt, dass ich selbigen wegem einem Problem mit dem Standfuss
    zurück geschickt habe.
    Aufgefallen ist ebenfalls ein Brummen/Fiepen bei Helligkeit unter 90 (wurde auch schon oft erwähnt) was mich aber nicht übermässig gestört hat.
    Nun stellt sich mir die Frage eines Nachfolgers und da kommen im Moment nur die genannten in Betracht.
    Der 2494HM hat ohne Zweifel ergonomische Vorteile, der P2470H für mich persönlich aber optische.
    Da beim 2494HM auch schon die Rede von Brummen/Fiepen etc. die Rede war möchte ich an dieser Stelle fragen ob dieses ein Netzteil-Phänomen ist oder von einem anderen elektronischen Bauteil herrührt ?
    Sollte das integrierte Netzteil der Übertäter sein wäre der P2470H doch geradezu prädestiniert zumindest diese Problem zu umgehen da hier ein externes zum Einsatz kommt.
    Kann jemand etwas zu diesem Monitor sagen ? -- (Erfahrungsberichte)
    Grüße


    roffel

    Dito, vielen Dank.


    Habe meinen heute bekommen und muss leider den Punkt Brummen/Fiepen bestätigen.
    Nach einigen Minuten habe ich es wahrgenommen und dann nicht mehr aus dem Kopf gekriegt :-(
    Die Bildqualität allerdings ist überwältigend und Pixelfehler sind auch keine auszumachen.
    Trotz allem geht er morgen zurück und zwar aus einem fast banalen Grund -- die Mechanik der Neigungsverstellung ist bei meinem zu schwach ausgelegt (warum auch immer); ab einem Winkel leicht über Null neigt sich der Monitor langsam selbsttätig nach hinten bis Anschlag --- argh.
    Schaaaaaaaade.


    In Bezug auf das Fiepen wäre da evtl. der P2470H interessant da er ein externes Netzteil hat oder kommt das gar nicht davon ?
    Ansonsten sind die Daten ja identisch.


    Gruß

    Hi,


    kurze Frage.
    Kennt jemand alternative Adressen wo man solch einen Monitorfuß bekommen kann ?



    Bin mit meinem Acer 1916 asdr so ja sehr zufrieden, nur der Fuß stört das schlanke Design.


    Gruß


    roffel

    Hi,


    hab heute durch eine AOL Gutscheinaktion im MM einen Acer AL 1916 asdr für lau erworben.
    Eigentlich hatte ich einen anderen TFT im Auge (Benq FP91GP), aber für nur 47€ Zuzahlung mußte ich einfach zuschlagen und war dann doch sehr positiv überrascht, für ein TN-Panel erstaunlich gut.
    Keinerlei "Lichthöfe" oder ähnl., gute gleichmäßige Ausleuchtung und vor allen Dingen -- keine Pixelfehler.
    Hinzu kommt: höhenverstellbar, drehbar, neigbar und Pivot incl. beiliegender Software.
    Nur die Bezeichnung wundert mich ein wenig "asdr", kaum Info's hierzu;
    hab nur folgende Seite gefunden in der von 16,70 Mio Farben die Rede ist.



    Hat jemand mehr Info's zu dem Monitor.


    Ich werd ihn aber auf alle Fälle behalten, zumal sich mein BF1942 problemlos (Schlierenfrei) spielen läßt.


    Gruß


    roffel



    achja, nochwas: DVI hat er auch, incl. beiliegendem Kabel

    Hallöchen alle zusammen,


    will mich kurz fassen und hab daher nur eine Frage:
    Kann mir jemand etwas über den Eizo M1900K sagen ; Erfahrungsberichte, gibt's evtl. irgendwo Tests ?
    Selbiger ist nähmlich im Mediamarkt zur Zeit für 279€ zu haben (im Prospekt steht zum 1900K zwar 17", es ist aber definitiv ein 19er).
    Danke schon mal


    Grüsse


    roffel

    Hallo


    Mein Iiyama ist da - 9.12. bestellt und heute schon geliefert - wow (mfe-pc.de >psssst<).
    Der erste Eindruck ist erstmal genial, Ausleuchtung, Farben, Schärfe, Blickwinkel, Reaktionszeit - perfekt und keine Pixelfehler; einzig die Helligkeit lässt sich nicht weit genug runterregeln (momentan bei 0)> meine Augen hätten es gern noch etwas dunkler ist aber trotzdem ok.
    Das Design ist viel besser als es auf Bildern aussieht, dezent elegant.



    >>>> absolut empfehlenswert <<<<


    ausführlicher Testbericht erfolgt dann noch an richtiger Stelle


    PS: Kristalleffekt ? -- was ist das -- konnte nichts ungewöhnliches beobachten


    Gruss


    roffel

    Hi


    Nach allem für- und wider hab ich mir nun doch einen Iiyama E481S-S bestellt, konnte einfach nimmer warten.
    Zwar gefällt mir der Viewsonic VX912 einen Tacken besser und die Neuankündigungen wie z.B. Hyundai L90D+ versprechen ja einiges allerdings haben mich der Reifegrad und das IPS-Panel (Allrounder) des Iiyama letztendlich
    doch überzeugt - und hässlich ist er ja nun auch grad nicht.
    Hoffe ich habe mich richtig entschieden und vor allen Dingen den richtigen Händler ausgewählt.


    Nun bitte ich um jede Menge Bestätigungen meiner Entscheidung damit ich die nächsten Nächte beruhigt schlafen kann.


    Gruss


    roffel