Plastik Fantastik beim Iiyama 431S-S?

  • hi


    hab den tft und bin super zufrieden. zocken cool, klasse bild..usw..


    allerdings wenn ich rechts und links seitlich gg den rahmen (mittlere höhe) drücken knackt das plastik und da ist auch spiel von ca 2-3mm...auf beiden seiten..


    top gerät...aber warum da der rahmen net vernünftig fest ist versteh ich nicht....haben das andere auch?

  • Quote

    Original von moskito99


    allerdings wenn ich rechts und links seitlich gg den rahmen (mittlere höhe) drücken knackt das plastik und da ist auch spiel von ca 2-3mm...auf beiden seiten..


    Ist nicht normal! Würde ich reklamieren!! 2 - 3mm ist doch eine gewaltige Spalte für einen TFT, da kannst du ja von der Seite reinschauen ;)

  • es ist nicht beim draufdrücken von vorne...sondern wenn man die hände links und rechts neben die seiten hält und drückt..und dann nach innen zum zentrum des tfts drückt...spiel ca 1 mm (3mm war übertrieben)


    ist auf beiden seiten. ich vermute eher, dass es wegen den 4 schraubpunkten ist, dass diese 4 punkte zu wenig, dass das gehäuse zu 100% schliesst. man kann nicht reingucken. es ist einfch nicht so 100%ig fest....


    ist na sache die auch nicht auffällt (ausser wenn man ihn links und rechts seitlich packt und dreht).


    leider ist er total pixelfehlerfrei, weswegen ich mit einem tausch arge probleme haette...-)

  • Ich vermute, dass 1mm im Toleranzbereich liegt. Es war mir schon klar, dass 2-3mm arg übertrieben war, denn so stark kann sich auch ein Plastikgehäuse bei Belastung nicht mal ebenso verbiegen ohne dass es auch im unbelasteten Zustand nicht auch so zu sehen wäre.


    Die Frage ist, was Du von deinem TFT erwartest? Wenn man fragt:"Was gerechtfertigt eigentlich den Preisunterschied zwischen einen Iiyama und einen Eizo oder NEC, obwohl da u.U. das selbe Panel verbaut wird?", dann hat man hier eine mögliche Antwort -> Die Verarbeitung.


    REBK

  • mir geht es nur drum, ob es bei anderen iiyama besitzern genauso ist oder obs nur bei mir so ist..


    ist halt ein recht lautes knacken beim drücken auf beiden seiten...


    nur ein erfahrungsaustausch....


    was ich erwartet habe....den testsieger der pc games hardware..und den hab ich auch bekommen...bin zufrieden. will nur wissen obs bei anderen iiyama lueten genauzso ist....also eher eine frage des wissens wegen :)

  • Hab das Teil gestern bekommen werd ihn aber wahrscheinlich zurück schicken...aber das will ich jetzt nicht näher erläutern...
    Ehm ich kann drücken wo ich will, knacksen tut da nichts und bewegen auch nicht.


    Gruss
    Patrik

  • hi,
    hatte auch den 431 und hatte ein etwas verformten aussenrahmen lnks...wenn man mit der hand darübergefahren ist, war eindeutig eine heftige ausbeulung zu spüren...der rand vom panel zum display(normalerweise schmaler schwarzer bereich) war locker 3mm breit.
    also das teil zurück und noch ein paar euro drauf und mir den 481 s geholt.
    da ist nun alles ok, da das plastik etwas dicker....und das teil ist genauso flott wie das 431 display.

  • Nein also die Spaltmaße stimmen überall, genauso die Verarbeitung diese weißt absolut keine Mängel auf.
    Weßhalb ich den Monitor zurücksenden werde hat mehrere Gründe
    1. ungleichmäßige Ausleuchtung, oben links dunkler als unten rechts,
    2.am oberen Rand ein schmaler heller Streifen
    3. PIXELFEHLER WAHH unten rechts in hässlich Grün ;)


    Gruß
    Patrik

  • Bei meinem 481S-B habe ich das Problem mit einem Spalt nur unten. Ausgehend von den Seiten (kein Abstand) bis zur Mitte hin baut sich ein Spalt von ca. 1 mm auf. Wenn man nun versucht (natürlich vorsichtig ;)) das Plastikgehäuse an dem dahinterliegenden Metallrahmen zu drücken, dann knackst es leicht und der Spalt ist weg. Leider nur solange man weiterdrückt ;(.
    Man muss aber auch sagen, dass einem der Spalt nur auffällt, wenn man sehr nahe an den TFT heranrückt.


    Ciao,
    Sumsi

  • genau wie bei mir....


    bei mir isses halt links und rechts...links etwas mehr...2-3mm...rechts so 2mm...


    optisch fällt es aber nicht auf, was mich vom rücksenden abhält, denn er ist komplett pixelfehlerfrei. letzteres wuerde mich nämlich mehr aergern...