Programm zur Farbeinstellung

  • Hiho,


    Ich weis, das es in der FAQ nen Punkt hierzu gibt, aber ich bin aus den beiden Links da auch nicht weiter schlau geworden.
    Auch die Suche hat nichts gefunden.


    Könnt ihr mir nen gutes (wenns geht freeware) Programm zur einfachen Kalibrierung empfehlen ?


    Ich hatte heute mein Notebook mit in der Schule (für ein Projekt) und hab dort an nem Comic gearbeitet.
    Da hab ich den Hintergrund usw. als ein helles blau gesehen.


    Hier zu Hause auf meinem alten CRT sind die Flächen jedoch alle grau. ;)


    Da muss was passieren. *g*


    Außerdem werd ich ja vielleicht mit meinem hoffentlich bald kommenden TFT das gleiche 'Problem' haben.



    naja, vielen Dank für jeden Tipp. :)

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

    Edited once, last by freeeezy ().

  • Wir hatten hier ja mal über das Tool vom Photoverband diskutiert. Auch ich habe dort einfach mal angerufen und die haben mir die Software kostenlos zugeschickt. Mit dieser kann man verschiedene Dinge einstellen, aber das Wesentliche ist die Anzeige eines Bildes auf dem Monitorbildschirm und der Vergleich mit dem gedruckten Bild, das der Software beiliegt. Du passt Bildanzeige und Monitor visuell an und kannst so Deinen Bildschirm bzw. Deine Bildschirme auf einfache Weise kalibrieren.

  • Ich kann den Tipp auch nur empfehlen. Habe per E-Mail bestellt und die Testsoftware innerhalb von 2 Tagen im Briefkasten gehabt. Solch ein Service ist wirklich bemerkenswert.

  • naja, an welche Adresse habt ihr denn ne Mail geschrieben ?


    Schicken die inem dann wirklich völlig kostenlos und unverbindlich ne CD ? Oo
    Warum bieten die das denn ned zum download an ? *g*


    Kann man damit auch den schwarzwert 'optimieren' ?


    Ich hab nähmlich kein berüchtigtes dunkelgrau, sondern eher ein bläuliches schwarz.. *g*


    thx nochmal :)

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • Dass die es kostenlos zusenden steht doch da und warum kein Download? Weil ein Foto dabei ist anhand dessen Du die Einstellungen vornimmst und das auszudrucken würde ja das ganze Procedere sinnlos machen. Du brauchst ja ein Referenzbild mit dem Du die Einstellungen abgleichen kannst. Die Adresse des Photoverbands steht auch da. Da gehst Du auf die Seite und klickst auf Kontakt und schreibst rein, dass Du gerne die Software (Digital Quality 3.0) hättest. Alles ganz einfach ;)

  • So, habe jetzt auch mal angefragt, da ich das Dingen gerne hätte.
    Bin ja mal gespannt, ob das gut klappt. ;)

  • Hatte nach dem Posting von Andi vom 14. per Kontaktformular auf der angegebenen Seite das Set bestellt, und einige Tage später lag es tatsächlich im Briefkasten. Danke für den Tipp! Sehr nützlich!

  • Na wer sagt's denn.
    10 Minuten nach meiner Anfrage war das im Postfach:

    Quote

    Sehr geehrter Herr Schmitz,


    normalerweise sollte man das DQ-Tool im Photofachhandel bekommen. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass das ziemlich schwierig ist und schicken Ihnen daher aus unserem Restbestand ein Tool per Post.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mechthild Deppe
    .....


    DAS ist Service, warum bieten Monitorhersteller das nicht gleich mit an?