Samsung Syncmaster 172x (Prad.de User)

  • Hallo,


    aufgrund der Tatsache dass mir das Lesen der Seite durchaus viel gebracht hat bzgl der Entscheidung welchen TFT ich mir gönne, soll euch auch mein Testbericht nicht verwehrt bleiben.


    Kurz zu meiner Person und für was ich den TFT hauptsächlich verwende.
    Eigentlich für alles, DVD schauen manchmal, Arbeiten darauf für die UNI, also standard Office-Tätigkeiten und Programmieren usw und natürlich Gaming. Mein Vorgängermodell war ein Iiyama Vison Master PRO 510 22" CRT. Also auch nicht das schlechteste Modell am Markt denk ich mal, allerdings ist er mir beim Umzug etwas ramponiert worden und nicht mehr wirklich voll funktionstüchtig und die Reparatur hätte sich nicht ausgezahlt, also neuer Monitor..


    Im Bereich Gaming sind vor allem 3d-Shooter für mich sehr wichtig, aber auch Rennspiele und Online RPGs. Den Hauptteil deckt aber das 3d-Shooter Genre ab.


    Ich spiele seit 1997 Quake 2 und Quake 3 online und seit 2001 clanmäßig in diversen Online Ligen wie Clanbase und dergleichen, dh ich benötige wirklich ein gutes Gerät mit dem das problemlose Spielen möglich ist, auch in Hinblick auf die zukünftigen Shooter.


    Zum TFT selbst, er ist wunderschön designt, zierlich, aber doch stabil, ein Designerstück par excellence. Technisch gesehn ist es das 12ms Modell ohne Pixelfehler.
    Die Darstellung am Desktop ist gestochen scharf und schöne Farben, auch die Ausleuchtung ist vollkommen ok. Nun zum interessanten Teil für Gamer, Schlieren oder nicht bei schnellen Spielen wie Q3A?


    Antwort: KEINE, der TFT ist absolut spieletauglich, von schlimmer Schlierenbildung oder extremer Unschärfe keine Spur, wie gesagt das gilt alles für das 12ms Modell. Die Bildqualität ist einfach atemberaubend, obwohl der TFT nicht am DVI hängt und nicht mal in der nativen Auflösung rennt, da ich erst in 3 Tagen die neue Hardware (für Doom3:) bekomme.


    Daher für mich klare Kaufempfehlung für Profizocker und Gelegenheitszocker, die von einem guten CRT auf einen TFT umsteigen wollen.


    LG

  • Hört sich gut an, fragt sich nur ob das neue Modell von Samsung, der 710T, besser ist als der 172X, denn ende des Monats will ich mir auch nen neuen Kaufen und das wichtigste dabei ist das er 100% Spieletauglich ist für Call of Duty und natürlich Doom 3 ;)


    Schakeu, was haste denn damals bei Q2 gespielt ?
    Ich hab mal sehr erfolgreich Rocket Arena 2 gespielt, mein Nick war <JDG>B.A.D. , vielleicht sagt der dir ja was ;)

  • Quote

    Original von badronny
    Hört sich gut an, fragt sich nur ob das neue Modell von Samsung, der 710T, besser ist als der 172X, denn ende des Monats will ich mir auch nen neuen Kaufen und das wichtigste dabei ist das er 100% Spieletauglich ist für Call of Duty und natürlich Doom 3 ;)


    Genau, mich interesiert HL2, CS:S und Doom3 auch (besser gesagt nuhr diese spiele und vieleicht Q3 und D3 mods...).
    Jetzt sinds zwei 172X testberichte ohne subjektive schliren
    und ein 710T testbericht mit subjektiven schliren,
    hmmm schei*e X( das is ne zwickmühle ?( !!!

  • Naja, ich warte noch auf 1-2 Berichte zum 710T.
    Die c´t hat bestimtm auch bald wieder nen Test drin, und dann mal schauen.
    Am besten wärs wenn ich mal den 172X und den 710T in Call of Duty nebeneinander sehen könnte, dann könnte ich mir nen Perfektes Bild machen.
    Aber ich bin bald auf ner großen LAN Party da hat bestimmt irgentwer die Monis ;)

  • Ich währ bei doom3 skeptischer da er dunkel ist und gute mods kommen werden, ich werd keine moeglichkeit sie beide in aktion zu sehen haben das wer zu gut :/ denn einen von denn beiden werde ich wohl kaufen (jedoch noch nicht jetzt, also zeit ist nicht mein problem :) ).

  • Ich werd noch so 2-3 Wochen warten, bis mein Gehalt kommt so gegen 15 Oktober hab ich noch Zeit, woltle dann aber kurz vorher schon bestellen damit das alles passt.


    Also vom 710T bin ich mehr angetan, auch das schlichte Design usw, ich kann mir außerdem eigentlich nicht vorstellen das der schlechter in Spielen sein soll als deer 172X da er ja der nachfolger ist und sonst auch noch bessere Werte hat....

  • Das eine ist teorie das andere praxis,
    werte sind natuerlich toll nur hat hier einer einen rewie gemacht und ghoustin und schlechte ausleuchtung enddeckt was bei den 172X nicht "enddeckt" wurde, ich weis natuerlich das das alles subjektiv ist aber wir sind ja hier um das beste rauszufinden und um uns zu beraten , nichwar :D

  • Jop,
    aber wie immer gilt auch, nochmal in Laden und beide bei nem Spiel angucken und am besten auch einmal bei nem Film und dann ausleuchtung usw vergleichen.
    Dann sieht man am besten obs geht oder net.

  • Da uns bereits mehrere Kunden darauf angesprochen haben, die von dieser Seite gekommen sind, möchten wir hier eine allgemeine Information veröffentlichen:


    Der Samsung 710T ist NICHT ein Nachfolgegerät des Samsung 172X !


    Es handelt sich bei den Geräten um 2 völlig verschiedene Serien, die nicht im Zusammenhang miteinander stehen.
    Den 172X wird es auch weiterhin geben - es gibt derzeit noch kein Nachfolgegerät davon.