Viewsonic VX912 [Prad.de User]

  • Also so richtig mit Fotos is zur Zeit schlecht, kaum Zeit.


    Der Blickwinkel ist definitiv beim iiyama, bzw. S-IPS-Panels, besser!


    Auch die "dunkleren" Bereiche werden mit dem S-IPS klar besser herausgearbeitet.


    Aber wie schon einige erwähnt haben, man sitzt in der Regel vor dem LCD und nicht rechts, links, oben oder unten. ;-)


    Ich hatte mit dem iiyama allerdings riesen Probleme, hatte am Ende 5(!) Geräte gehabt (Danke für Deine Geduld, Herr Weisser von K&M). Und keines war in Ordnung. Die ersten 3 hatten massive Pixelfehler. Die anderen beiden hatten Verarbeitungsmängel am Gehäuse und unerträglich Spots!


    Den VX 912 hab ich ausgepackt und alles war perfekt. Und eins ist sicher:


    Er sieht auf jeden FAll um einiges edler aus als der Iiyama (WAs natürlich nichts mit der TEchnik zu tun hat - ich mags aber wenn es auch was fürs Auge ist.)


    Gekauft habe ich ihn bei K&M im Shop hier in Böblingen (bei Stuttgart).


    Übrigens super Service der K&M in Böblingen! Danke!

  • ...als Nabel der Welt ist übrigens der einzige K&M Shop der das Teil verfügbar hat. :tongue:


    Hamburg und der Rest von Deutschland schaut mal wieder (im wahrsten Sinne des Wortes) in die Röhre.


    Ich habe mir das Teil vor 3 Wochen bei K&M bestellt und warte und warte und warte..........


    :(


    Gruß,


    SK

  • Sooo - habe meinen 912 seit letztem Donnerstag - war auch einer von den aufgeschobenen 910-Bestellern. Um keinen voreiligen Mist zu erzählen hab ich mich bisher zurückgehalten... aber hier mal fix mein erster Eindruck:


    Positiv:
    - Mir persönlich gefällt das Design super: sehr edel aber doch irgendwie zurückhaltend, meine Freundin mag's nicht, kann aber nicht erklären warum ?(
    - Das OSD ist extrem einfach, gleicht vermutlich dem des 910 (kenn ich .net)
    - Die Farben wirken kräftig und das Bild ist sehr kontrastreich (fast schon zu sehr)
    - das Bild ist super, wenn man davor sitzt; wird aber relativ schnell schlechter, wenn man zur Seite/nach oben schwenkt - also ich denke 160° ist ein theoretischer Wert
    - KEIN Pixel/Subpixelfehler bei meinem Gerät
    - SCHNELL - sehr schnell, im Vergleich zu den anderen TFT's, die ich bisher gesehen habe auch bei UT2003 im Benchmark mit > 100FPS keine Schliere zu erkennen
    - Interpolation: habe ich bisher nicht so scharf gesehen, Doom3 bei 800x600 absolut erträglich und völlig schlierenfrei; bei 1024x768 genauso...
    - Ausleuchtung: wenn man direkt davor sitzt ist die Ausleuchtung absolut gleichmäßig, das Schwarz wird zu den Rändern hin unmerklich heller (vielleicht aber schon wegen des geringen Blickwinkels...)


    Negativ:
    - Schwarz... nein, nicht Schwarz, sondern irgendwie dunkelgrau...
    - Subjektiv in der normalen sRGB-Einstellung zu hell für mich, aber per Treiber auf 94% und alles wurde gut
    - bei Doom3 1280x1024 HQ viel zu langsam (aber das liegt dummerweise an meiner Grafikkarte und nicht am TFT ;))


    Sonstiges:
    - denen, die keinen besonders großen Wert auf ein tiefschwarzes Bild legen kann ich das Teil uneingeschränkt weiterempfehlen - sehr viel Monitor für das Geld denke ich - ich bin hochzufrieden!


    Gruß an Herrn Barat (tftshop.net)
    und bis denne
    s2k

  • Genau das finde ich auch. Rechts/Links geht sogar noch. Aber wenn man bisschen hoch runter schwenkt ist es doch extrem.


    Hier liegt der Vorteil klar beim S-IPS! Super Blickwinkel.


    Ausserdem ist mir das Bild im Vergleich zum S-IPS Iiyama 481 einfach zu dunkel!


    Und heller krieg ichs net.


    Definitiv ist der Ersteindruck, das Bild sei brillianter, leider verflogen.


    Der ViewSonic sieht besser aus, hat die bessere Verarbeitung, ganz klar.


    Aber hat definitiv NICHT das bessere Bild wenn man alles zusammen betrachtet.


    Nun gut, da Iiyama es nicht schaffte ein TFT zu produzieren welches (zumindest bei mir) in Ordnung war, ist es nun der 912er. Ich bin trotzdem zufrieden.

  • In den Threads vom VX 910 stand, dass sie das Problem per Änderung der Gamma-Einstellungen geändert haben



    Probierts mal damit und berichtet ;)
    Sind die Blickwinkel wirklich soooooooo klein?


    mfG SamSamo

  • Also versteht mich nicht falsch, für mich ist der Blickwinkel absolut in Ordnung, da ich den TFT ja nur benutze, wenn ich davor sitze. Dass der Viewsonic was das angeht nicht an ein S-IPS-Panel rankommt, war mir vorher durchaus bewusst. Die Gamma-Einstellungen brauchte ich nicht groß verändern, ich habe bisher nur die Helligkeit etwas runtergeregelt, weil mir mein weißer Desktop zu hell war - das an sich ziemlich dunkle Doom3 kommt für mich weder kontrastarm noch sonst irgendwie schlecht rüber!
    Ich hab den Gammawert testweise erhöht und es sieht immernoch gut aus - aber das war für mich nicht mal unbedingt nötig...


  • Jep, oben/unten Sch....klein. Alles in allem auch bei Games alles einen Tick zu dunkel.


    Für HardcoreGamer geht meine Empfehlung klar zum S-IPS!

  • Soso... wie bei jedem TFT scheinen ja auch hier die Meinungen wieder durchaus zu divergieren... Hm, weiß net, aber ich bin momentan am überlegen ob VX 912 oder doch lieber Nec 1960NXi...
    Das einzige was mich vom NEC abhält ist halt der vermeidliche "Kristalleffekt" wobei sich die Frage stellt in wieweit sich dieses "Phänomen" wirklich als Problem im alltäglichen Gebrauch herausstellt. Hab halt nur keine Lust, dass mir bei den Office-Programmen die Augen vor lauter Glitzern tränen...
    Was meint ihr?


    mfG SamSamo

  • Hm, da hatte ich aus meiner engeren Auswahl gerade den HP gestrichen und dan les ich rein zufällig den Testbericht von Andi, der ja mehr als angetan zu sein scheint...
    Das ist natürlich so ne Sache... WAS NUN?!?...


    mfG SamSamo

  • Quote

    Original von SamSamo
    Soso... wie bei jedem TFT scheinen ja auch hier die Meinungen wieder durchaus zu divergieren... Hm, weiß net, aber ich bin momentan am überlegen ob VX 912 oder doch lieber Nec 1960NXi...
    Das einzige was mich vom NEC abhält ist halt der vermeidliche "Kristalleffekt" wobei sich die Frage stellt in wieweit sich dieses "Phänomen" wirklich als Problem im alltäglichen Gebrauch herausstellt. Hab halt nur keine Lust, dass mir bei den Office-Programmen die Augen vor lauter Glitzern tränen...
    Was meint ihr?


    mfG SamSamo


    Für mehr Office -> VX912


    Für mehr Gaming -> z.B.: Iiyama 481-S


    Mir hat jedesmal beim öffnen von einem Word Doku die Schneeblindheit befallen.
    Aber auch hier gilt: Man gewöhnt sich an alles.


    Wie gesagt, der 912er ist für Office erste Wahl, hier ist das Bild einfach "sauberer".


  • kann man auch hier nachlesen (mein Vergleich des Iiyama E481 vs. VX910 (Vorgänger))

  • Genau. Und nach Betrachtung dieses vorbeiflitzenden Autos ist die Sache noch klarer. Der Iiyama zeigt eindeutig ein bessers Bild. hatte nämlich noch eins gespeichert vom Iiyama Test.

  • sRGB ist für mich keine Lösung für das Schwarz-Problem. Denn im sRGB Modus kann man Kontrast und Helligkeit nicht mehr regeln und das Display leuchtet hell wie die Sonne. Mir persönlich trotz Zusatzbeleuchtung im Raum zu grell. Dann lieber die Schwarz-Probleme und ich kann dafür ohne Sonnenbrille zocken. ;)


    In der aktuellen C't wurden auch mal wieder etliche 17'' TN Panels getestet. Fazit war eindeutig: Bild ok, Blickwinkelabhängigkeit Welten von M/PVA entfernt. Dunkle Graubereiche werden nicht mehr aufgelöst, sondern zu schwarz. Dafür sehr schnell und ideal für Spiele.


    Als ich gestern bei meinem Händler war und ein dort aufgebautes MVA Panel sah, wurde mir erst der riesige Unterschied beim Winkel bewusst. Selbst wenn ich fast im 90° Winkel seitlich gerade noch über die Kante schaute, war das Bild identisch mit dem Bild, wenn ich direkt von vorne auf das TFT schaute. Aber dafür taugte das Ding eben nicht zum Zocken und selbst im TV-Betrieb sah man schon Schlieren.

  • Quote

    Original von callya-g
    Ich will ja nich drängeln, aber machst du die Fotos noch...Evil E-lex?? :]
    Danke, Gruß callya-g


    Tut mir leid, dass ich rst jetzt antworte, aber ich hatte die letzten Tage keine Zeit das Forum zu verfolgen, geschweige denn, die Fotos zu machen. Ich pack das momentan zeitlich nicht, wird wohl die nächsten 2 Wochen nichts werden mit Bildern, sorry.


    Gruß,
    Evil

  • Ich weiß wirklich nicht, was ihr alle bezüglich des Blickwinkel des VX912 habt!!!
    Also ich habe meinen heute bekommen und der Blickwinkel ist nicht klein, nicht ausreichend, sonder horizontal ist er wirklich gut, vertikal auch ok! Klar, nen ips Panel is bestimmt besser, aber braucht kein Mensch!!! Ich kann an allen Positionen am Schreibtisch sitzen und das Bild bleibt stets super! Auch mit 3 Leuten is das Bild noch wirklich stabil! Wer braucht bitte einen größeren Blickwinkel? Vielleicht jemand, der 5m links und 3m unter seinem TFT sitz?? Also wirklich, das ist doch alles nur Theorie! In der Praxis ist das echt nicht relevant, jedenfalls nich beim VX912!!!!Testbericht folgt!

  • Jetzt so spontan gesagt echt gut (also das Schwarz is wirklich schön schwarz), werde aber noch diverse Bilder poste, wenn ich den Testbericht schreibe!
    Klar, bei Spieln ist es in Ecken oft zu dunkel, aber mit dem richtigen Gammawert ist das echt kein Problem! Verstehe hier einige Leute nicht, die ihn deswegen zurückgeben, obwohl das eher ne Einstellungssache ist...


    edit: Und SamSamo, ich kann mir nicht vorstellen, dass einem der Blickwinkel zu klein ist, wenn man nicht vorher ein MVA oder IPS Panel hatte und in komischen Haltungen davor gesessen hat! Denke, der TFT wird dir auf jedenfall gefallen, das Bild ist genial!
    Wenn du nicht zufrieden bist, kannste ja noch nach 2 Wochen zurückschicken, aber ich sehe da echt keinen Grund zu, kann nicht verstehen, wie man den wieder verkaufen will wie jemand hier.. ?(