19" ACER AL922 (Prad.de User)

  • Hallo Leute,


    ich möchte als erstes mich an das Team "PRAD" wenden und meinen Dank für diese tolle Seite ausprechen. Macht weiter so. :tongue:


    jetzt zum Acer AL922.
    Ich hatte das Glück diesen Dislpay für ein ganzes Wochenende zu bekommen und habe diesen auf Spieletauglichkeit geprüft. Ich bin in dieser hinsicht sehr penible.


    1. Auspacken: Verpackung ist sehr ordentlich und alle Kabeln wie auch CD-Treiber waren dabei. Gott sei Dank ;) Besitze zwar eine ASUS Geforce4 4400 aber kein Digital Kabel. Also keine Panik und in 5 Minuten aufgestellt (Kein zusammen Schrauben/Stecken). Die Qualität vom Gehäuse/Display/Tasten und Anschluße sind sehr gut.


    2. Geil: Display springt sofort an, Bios fährt hoch / Windows 2000 Logo kommt / Windows macht keine Probleme. Cool, denk ich mir! Nur noch ein Paar einstellungen (Auflösung auf 1280*1024) und los gehts. Schärfe und Helligkeit Super und bin sehr begeistert.... Ich glaube mein CRT geht in die Rente :P


    3. Tests: Zu erst den DirektX Würfel Test. Ich war leider entäuscht, denn die Ecken waren leicht abgerundet und durchsichtig. Also Original Treiber von Acer rauf und nochmal den Würfel drehen lassen. Doch leider keine deutliche Besserung. :evil:
    Ich lass mich nicht unterkriegen und starte diverse Spiele.


    CS: ist Spielbar, doch schlieren sind zu erkennen und das Bild wirkt unscharf (beim laufen). (1024 Auflösung)
    Tactical Ops: ist schon besser, aber hier sind auch leichte schlieren zusehen, doch das Bild wirkt scharf bei schnellen Bewegungen. (1280 Auflösung)
    Sof2: Absolut spielbar, kaum Schlieren (nicht tragisch) bei schnellen Bewegungen. (1024 Auflösung)
    3DMark2001 SE: Ohne Probleme, nur bei Drachen sind die Spiegelungen an den Hörner sichtbar das sie nicht ganz stimmen.
    Empire Earth: Sehr gut, aber hier sind auch leichte schlieren wenn man über die Map kreist.
    Auto Test: Das rote Auto zieht ein 2 bis 3 mm Schweif hinter sich her und die schrift ist lesbar aber leicht unscharf.


    Da ich einen TFT zum Spielen suche und bei diesen Preisen keinen Kompromis eingehen möchte, werde ich diesen Display nicht behalten. Mal sehen was die Cebite und die neuen Display mit 16ms bringen.
    Fazit: Für mich ist die Zeit noch nicht gekommen.


    Salut
    frenchman

  • Danke für Deinen Bericht. Schade, das Du mit dem Monitor nicht zufrieden bist.


    Allerdings scheinen die aktuellen 16ms-TN-Panels auch nicht das Gelbe vom Ei zu sein. Nach c't-tests sind sie nicht schneller als alle anderen Panels der Klasse 25ms-35ms.

  • Hallo alle zusammen,


    es ist richtig das ich nicht ganz zufrieden bin. Glaube das ich noch zuviel erwarte vom TFT/LCD Display. Ich werde einfach weiter suchen.... :P


    Aber heute hatte ich Besuch von einem Freund, der Administrator bei einer amerikanischen Firma tätig ist und viel mit diversen Displays zu tun hat. Er war sehr überzeugt vom Acer schon in den ersten 5 Minuten. Er machte diverse Tests auch mit Spielen und ich war gespannt auf seine Meinung. Nach ca. 2 Stunden warten und 100 mal versucht Ihn vom Rechner los zu reissen :D bekamm ich endlich sein Kommentar. (Das hat mich sehr überrascht) Er meinte dass dieses Display hervorragend ist und die Spiele gut laufen. (und schon saß Er wieder vorm Rechner und schaute sich XXX ganz genau an). :tongue:


    Fazit: für Leute die schlechtere Displays kennen, ist dieser sehr gut. :]

  • Quote

    Original von frenchman



    3. Tests: Zu erst den DirektX Würfel Test.


    Wie macht man den bzw. mit welchen Programm ? Da dieser TFT gleich in unserer Nähe ist und ein Premium MVA hat, der Preis stimmt ( 659.- und das in Österreich :D ) kommt der in meine engere Wahl.


    bye

  • Quote

    Original von wilgut


    Wie macht man den bzw. mit welchen Programm ? Da dieser TFT gleich in unserer Nähe ist und ein Premium MVA hat, der Preis stimmt ( 659.- und das in Österreich :D ) kommt der in meine engere Wahl.


    bye


    Start -> Ausführen -> dxdiag -> OK -> ein bisserl warten -> Anzeige -> Direct3D testen