19'' TFT um 500 Euro

  • Hallo,


    Nachdem ich ja mit meinem ersten 19'' TFT-Versuch nicht zufrieden bin (Hyundai L90D+, zu großer Helligkeitsunterschied zwischen Ober- und Unterkante, wirkt auf mich sehr störend, ansonsten aber sehr schönes Modell) wollte ich mal fragen, welche TFTs ihr mir in der Preisregion um 500 Euro empfehlen könntet. TN-Panels fallen nach dem Reinfall mit dem Hyundai nun wohl flach.


    Wichtig wäre:


    - Relativ gleichmässige Ausleuchtung/Helligkeit (scheine da wohl empfindlicher zu sein als andere Leute)
    - DVI
    - Augenfreundlich (verbringe arbeitsbedingt sehr viel Zeit vor dem Bildschirm)


    Schön wäre:


    - Gute Farben/Kontraste
    - Filmtauglich


    Spiele sind eher nebensache, die Zockerzeiten sind größtenteils vorbei. Alle anderen Extras wie Lautsprecher/USB-Hub sind auch eher unwichtig.


    Vielen Dank im Voraus.

  • dann schau dir mal S-IPS Geräte an.


    ABER VORSICHT: es gibt bei jedem TFT eine gewisse Serienstreuung, was bedeutet, dass der nächste Hyundai ggf. gut ausgeleuchtet sein könnte...

  • Du solltest anfangen die Kaufberatung zu lesen, die FAQs und dann noch dasLexikon.


    In unserem Testbereich im Forum findest du eine Vielzahl von Userberichten.


    Auf der Hauptseite sind dazu noch einige Testberichte zu finden.


    Kaufen kannst du die Geräte sehr einfach und bequem über unseren Amazonshop. Alternative Händler findest du im Forum Bezugsquellen.



    Mein persönlicher Tipp ist der Belinea 101920. Filme sind perfekt ansehbar, der Preis ist top, die Qualität ist gut. Da bekommst du alles was du brauchst ;)

  • Ich besitze sei 3 Tagen den Samsung 193P habe mich trotz einiger Negativ Berichte einiger "Hardcore Gamer" für diesen TFT entschieden und bin mit diesem SUPER zufrieden auch was das Spielen angeht !! Spiele zur Zeit NFS Underground und Halo2 alles ohne Ruckeln und Bildprobleme !
    Für den TFT habe ich 570€ bezahlt was gut investiert ist!!
    Was die Qualität betrifft gehört er zur absoluten Oberklasse !!

  • Hab mich jetzt nach einer Beratung mit tftshop.net für das XEROX XA7-19i entschieden. Sobald es da ist werde ich dann einen Bericht schreiben. Danke für eure Hilfe :)

  • Moin, machs nicht, der TFT sieht besser aus als er ist. Habe schon gepostet was ich von Xerox XA7-19i halte, Scheibe spiegelt stark, schlechte Farbübergänge, schliert bei schnelleren Spielen(N4SPD U2, HL2, Rayman), keine spez. Treiber, unter XP nur 60 Hz, als Dekoration gut geeignet.

  • Ich vergaß, auf ner englischen Homepage hab ich das Ding für 299 $ gesehen, in Deutschland muss man min. 399€ hinlegen. Frechheit.

  • Quote

    Originally posted by Zocki
    Moin, machs nicht, der TFT sieht besser aus als er ist. Habe schon gepostet was ich von Xerox XA7-19i halte, Scheibe spiegelt stark, schlechte Farbübergänge, schliert bei schnelleren Spielen(N4SPD U2, HL2, Rayman), keine spez. Treiber, unter XP nur 60 Hz, als Dekoration gut geeignet.


    Naja, nun ists eh zu spät, aber ich werd mal sehen ob das Gerät was für mich ist. Farben und Entspiegelung sollen ja lt. TFTShop.net sehr gut sein. Die Spiele sind für mich eher Nebensache und die Schlieren nehme ich in Kauf. Ich sitze im Moment annem 2 Jahre alten Yakumo 17Zoll (auch MVA-Panel imho) und mir reicht das für das bischen Gespiele aus.


    Wenn die Scheibe wirklich so stark spiegelt, dann wars halt mal wieder nichts, aber das beurteile ich dann wenn das Gerät vor mir steht.


    Trotzdem danke für deine Warnung.


    Was mich jetzt aber trotzdem mal interessiert:
    Wozu braucht man für ein TFT spezielle Treiber? Die stellen dem OS doch auch keine anderen Informationen zur Verfügung ausser den verfügbaren Auflösungen und Frequenzen, oder?


    Achja, wo hastn du den für 299$ gesehen? Das würd mich jetzt doch interessieren. Ne google-Suche nach "XEROX XA7-19i 299" hat jedenfalls kein Ergebnis gebracht das den Monitor zu dem Preis angeboten hätte.

  • Quote

    Original von Zocki
    Ich vergaß, auf ner englischen Homepage hab ich das Ding für 299 $ gesehen, in Deutschland muss man min. 399€ hinlegen. Frechheit.


    Bei dem momentanen Dollarkurs von ~ 1,35 und einem Taschenrechner kommt man auf einen Eurowert dieses Gerätes von knapp 404 Euro und demnach ist der Monitor auf deiner engl. Webseite teurer als das Gerät hier in Deutschland ;)


    Gruß, El

  • Quote

    Bei dem momentanen Dollarkurs von ~ 1,35 und einem Taschenrechner kommt man auf einen Eurowert dieses Gerätes von knapp 404 Euro und demnach ist der Monitor auf deiner engl. Webseite teurer als das Gerät hier in Deutschland


    Nein, man kommt auf ca. 222 Euro. Allerdings muß man da noch Fracht und Zoll dazurechnen.

  • Quote

    Original von ~El_Cattivo~


    Bei dem momentanen Dollarkurs von ~ 1,35 und einem Taschenrechner kommt man auf einen Eurowert dieses Gerätes von knapp 404 Euro und demnach ist der Monitor auf deiner engl. Webseite teurer als das Gerät hier in Deutschland ;)


    Gruß, El


    Deine Rechnung ist falschherum
    299$ entsprechen ca. 221 Euro.

    Grüße von der


    .::. Kupper Computer GmbH
    .::. Burkhard Zeuke


    _________________________________________

  • @ Zocki


    ich weis zwar nicht genau von welchem Xerox TFT Du abräts, aber der XA7-19i 8ms ist ein richtigs Top Gerät.


    Meiner Meinung nach gibt es zur Zeit kein 19" TFT bis 600 Euro welches dem XA7-19i in irgendeiner Form das Wasser reichen kann.


    Der Kontrast ist erstklassig, die Farben sind sehr natürlich und nicht wie bei vielen TN Panel total übertrieben dagestellt und die Farbverläufe sind erstklassig.


    Der TFT ist für ein VA Panel richtig schnell nur für normale Spielernaturen mehr als geeignet. Egal ob für Sportspiele oder Egoshooter. Schlierenbildung habe ich weder bei Doom 3 noch bei Half Life 2 noch bei Need for Speed Underground 2 noch bei Call of Duty noch bei Fifa 2005 feststellen können.


    Allerdings muss ich zugeben, dass ich kein Hardcoespieler bin.


    Was aber Farbdarstellung, Farbverläufe und Kontrastverhalten angeht, ist der Xerox wirklich mit das Beste was es zur Zeit bis 600 Euro zu kaufen gibt.


    Nochwas zum Preis: Es gibt glaube ich in der Computer Hardware nichts was in Europa billiger oder genauso teuer ist wie in den USA. Das hat nichts dem dem Xerox zu tun, das ist leider allgemein so.



    Gruß
    Dirk

  • @zocki . ich habe das ding auf einer englischen homepage für 279 gesehen ( netto ohne engl. mehrwertsteuer von 17,5%) da sind deine 299 zu teuer . leider wird in england nicht in dollar gerechnet sondern in pfund . 279 pfund sind im moment 401 euro . da kommen dann nach meinem wissen nach noch fracht , zoll und die deutsche mehrwertsteuer dazu . dürfte also unterm strich etwas teurer als in deutschland sein .

  • werde ihn mir deshalb in deutschland kaufen . einen grossen vorteil hat er allerdings . die leichte reinigung des displays . kann man einfach mal drüberwischen ohne gleich die hälfte der pixel zerstört zu haben oder mit dem reiniger die antispiegelbeschichtung abzulösen . da ich öfters mal am niesen bin und ich am rande eines industriegebietes lebe bin ich eigentlich alle 2 tage am saubermachen .