Posts by dirk7


    Das mit der Bewegungsunschärfe kann ich überhaupt nicht bestätigen. Da habe ich keinen Unterschied zwischen dem Iiyama und dem 226 gesehen


    Besseres Design > ist halt Geschmacksache und somit nicht zu bewerten.


    Das der Samsung weniger Lichthöfe hat stimmt. Allerdings sieht man diese ja in der Praxis nun mal so gut wie gar nicht, oder wer setzt sich vor einen kompl. schwarzen Monitor ??? In Spielen und auch bei DVD´s fällt es auf jeden Fall gar nicht auf.


    Der Schwarzwert des Iiyamas steht dem Samsung meiner Meinung nach in Nichts nach. Man muss ihn halt nur richtig einstellen.


    Auch die Farben waren beim Iiyama viel besser und genauer dagestellt als beim meiner Meinung nach etwas überfrachteten Samsungbild.


    Gruß
    Dirk

    Hallo,


    ich habe mal zwei technische Fragen zu TFT Monitoren:


    1.) was genau habe ich unter "dynamischem Kontrast" zu verstehen?
    haben TFT´s mit dynamischem Kontrast nur Vorteile oder auch Nachteile?


    2.) was habe ich unter "magic Speed" bzw. unter der "override" technologie zu verstehen? Welche Vor- bzw. nachteile haben diese Techniken. Sind die damit ausgestatteten TFT´s in der Praxis wirklich "schneller" als TFT´s mit einer Reaktionszeit von 5ms?


    Besten Dank und Gruß
    Dirk

    Hallo Zusammen,


    so nach tagelangem suchen und lesen sind jetzt noch zwei 22" er in die enge Auswahl gekommen.


    Enteder wird es der


    IIyama ProLite 2200 WS oder der
    LG Flatron L226WT


    Welchen Monitor würdet Ihr bevorzugen?


    Wo liegen die Stärken und Schwächen der beiden TFT´s.


    Es wäre klasse, wenn Ihr mir bei meiner Entscheidung etwas unter die Arme greifen würdet.


    Der LG hat einen interpolierten Kontrast von 3000:1 welchen Vorteil hat dieser gegen den "normalen" Kontrast beil Iiyama von 1000:1?



    Ich bin für jeden Hinweis und für jeden Tipp dankbar.


    Gruß
    Dirk

    Hallo,


    ich habe mich jetzt endlich entschlossen, für mein Notebook eine Dockingstation zu kaufen und benötige nun einen gescheiten neuen 22" Monitor.


    Ich habe jetzt mal ein wenig gestöbert, und dabei sind mir die folgenden 5 Modelle als bezahlbar ins Auge gesprungen:


    1.) LG 226 WT (scheint ja ohne große Schwächen zu sein)
    2.) Acer 2216 (preislich sehr atraktive)
    3.) ViewSonic VG 2230W (auch ohne große Schwächen scheinbar)
    4.) Iiyama ProLite E2200WS
    5.) Belinea 22W


    Ich benötige den Monitor hauptsächlich zum Spielen, (Farcry, Fifa Soccer, NFS, DTM Racer III, Anno 1703) fürs Internet, Office, Foto und Videobearbeitung.


    Preislimt: Euro 360,00


    Brauche ich unbedingt einen DVI Anschluß? Die Dockingstation hat auch einen VGA Anschluß. Ist das Bild über DVI wirklich sichtbar besser als über analog?


    Wenn ein Lautsprecher drin wäre, wäre das klasse, ist aber nicht unbedingt nötig.


    Welchen der oben genannten Monitore würdet Ihr bevorzügen bzw. welche Vor- - Nachteile haben die einzelnen Geräte.


    Besten Dank für Eure Mithilfe.


    Gruß
    Dirk

    also ich lasse ihn auf 60 Hz laufen. Warum sollte ich das änder? Hab es auch noch gar nicht versucht. Macht doch eh keinen Unterschied.


    Gruß
    Dirk

    @ Bienk


    klasse, dass Du so zufrieden mit dem Monitor bist. :tongue:


    ich bin auch einfach immer noch in und weg von dem Xerox und werde ihn für kein Geld der Welt mehr hergeben.


    Übrigens schlägt er sich bei Doom 3, Half Life 2, Call of Duty und Fifa 2005 ebenfalls super gut für ein VN Panel!


    Gruß Dirk

    @ Zocki


    ich weis zwar nicht genau von welchem Xerox TFT Du abräts, aber der XA7-19i 8ms ist ein richtigs Top Gerät.


    Meiner Meinung nach gibt es zur Zeit kein 19" TFT bis 600 Euro welches dem XA7-19i in irgendeiner Form das Wasser reichen kann.


    Der Kontrast ist erstklassig, die Farben sind sehr natürlich und nicht wie bei vielen TN Panel total übertrieben dagestellt und die Farbverläufe sind erstklassig.


    Der TFT ist für ein VA Panel richtig schnell nur für normale Spielernaturen mehr als geeignet. Egal ob für Sportspiele oder Egoshooter. Schlierenbildung habe ich weder bei Doom 3 noch bei Half Life 2 noch bei Need for Speed Underground 2 noch bei Call of Duty noch bei Fifa 2005 feststellen können.


    Allerdings muss ich zugeben, dass ich kein Hardcoespieler bin.


    Was aber Farbdarstellung, Farbverläufe und Kontrastverhalten angeht, ist der Xerox wirklich mit das Beste was es zur Zeit bis 600 Euro zu kaufen gibt.


    Nochwas zum Preis: Es gibt glaube ich in der Computer Hardware nichts was in Europa billiger oder genauso teuer ist wie in den USA. Das hat nichts dem dem Xerox zu tun, das ist leider allgemein so.



    Gruß
    Dirk

    Ich hatte eigentlich gar keine Fragen. Ich war und bin glücklich dem dem Xeros.


    Ich war bloß etwas verunsichert, da meiner nicht diesen dubiosen "8ms" Aufkleber versehen war.


    Da ich das aber anhand der Spieleleistung meines Xerox nicht glauben konnte, habe ich einfach mal direkt bei Xeros angerufen und die Rufnummer des Distributers erhalten.


    Einzig "Dirty Devil" hatte Fragen zu seinem Monitor :tongue:


    Ich möchte den Xerox gegen keinen anderern TFT mehr tauschen!!


    gruß
    Dirk

    also, ich habe gerade diesbezüglich mal direkt beim Distributer von Xerox angerufen.


    Aussage: Die Kartons sind normaler Weise nicht separat mit einem "8ms" Aufkleber gekennzeichnet.


    Einzig die 8ms Geräte haben eine UPC Nr. 746345598023 auf dem Karton aufgeklebt. Seitlich


    Die 16ms Geräte haben keinen Aufkleber mit der UPS Nr.


    Nur so sind die Geräte zu unterscheiden.


    Ich hatte jetzt schon einen Schock bekommen, da auf meinem Karton auch nicht ein solcher "8ms" Aufkleber vorhanden war. Aber die UPS Nummer klebt auf dem Karton. :) :]


    Anders hätte ich mir die sehr gute Reaktionszeit auch nicht vorstellen können ;-))


    Also "Dirty Devil" hast doch den richtigen Monitor bekommen :)


    Gruß
    Dirk

    super, vielen Dank!!


    Aber die Kartons waren direkt von Xerox so gekennzeichnet, oder?


    Dann müssten ja eigentlich alle 8 ms TFT´s diesen Aufkleber haben, oder?


    Gruß
    Dirk

    Also bei mir auf meinem Karton des Xerox XA7-19i war keine gesonderte Kennzeichnung der 8ms Variante.


    Wo soll sich der Aufkleber den befinden? Welche Farbe soll er haben und wie groß ist er?


    Wie sieht das bei den anderen Besitzern bzw Verkäufern aus? Habt Ihr auch einen Aufkleber auf den Kartons der 8ms Variante zwecks Unterscheidung?



    Danke und Gruß
    Dirk

    Wenn das wirklich so ist, stellt sich natürlich die Frage wie ich die beiden TFT Varianten unterscheiden kann????


    @ FastFoodMan
    Wie unterscheidet Ihr den bei Euch im Laden die Monitore? Auf der Verpackung steht das doch nicht drauf???


    Würde mich echt mal interessieren!!


    Was hälst Du den überhaupt von den Xerox TFT´s im Vergleich mit den BenQ´s den Iiyama´s oder den Samsungs? als Fachverkäufer?


    Gruß
    Dirk

    Wie soll den die UPS Nummer der 16 ms Variante lauten?


    Sei doch froh wenn Du eine 8 ms Variante erwischt hast! Wo liegt das Problem?


    Meiner hat übrigens die gleiche UPC Nummer wie Deiner und wurde im Januar 2005 produziert.


    Gruß
    Dirk