Dell 2001FP oder 2005FPW

  • So, jetzt wird es Zeit für mich mir einen TFT zuzulegen. Wollte ja zuerst nen 19"er, da die Grösse für mich vollkommen ausreichend wäre. Nur leider sind die Testberichte meiner Topmodelle (von meinem Anforderungsprofil habe ich mich für ein S-IPS Panel entschieden):


    NEC 1970 NX (war eigentlich mein Favorit, bis ich die Sachen über die Ausleuchtung gelesen habe)
    iIyama E481S (gut, der ist nicht schlecht.. nur das Design is nich so mein Ding. Würde ihn schon lange besitzen, nur die Liefersituation hat mich letztes Jahr stark verärgert)
    LG 1920B (ohne DVI Eingang.. in meinen Augen wirklich idiotisch)


    Fazit: Im 19" Bereich nichts wirklich überzeugendes gefunden, also mal wieder den 20" Bereich und größer angeschaut. wow... Preissturz!!


    Nachdem ich mich zuerst mit einem BenQ angefreundet hatte (auch preislich), habe ich hier gestern die Berichte über den Dell gefunden. (Eigentlich mag ich die Politik von Dell nicht, aber bei der derzeitigen Preisstellung (zw. 650 bis knapp 700 Euro für nen 20") kann ich da mal darüber hinwegsehen.


    Nun meine Frage: Ist das Display vom 2005FPW besser als das vom 2001FP? (muss ja wohl ein anderer Panelhersteller sein??) z.B. in Bezug auf die REBK Streifen. Ansonsten würde ich wohl eher den 2001 nehmen, da ich die Vorteile vom Breitbild noch nicht richtig erkenne. DVD's und Filme schaue ich lieber bequem auf Sofa und Fernsehen oder gibt es andere Vorteile, die für ein Breitbild sprechen?


    Also welchen der beiden 2001 oder 2005 würdet ihr empfehlen? Oder was sollten meine Auswahlkriterien sein? ?( ?( Natürlich lass ich mich auch von ner anderen Marke überzeugen. Denke aber, dass preislich nichts an die Dell Alternativen rankommt.

  • Hi,


    ich stand vor der gleichen Entscheidung wie Du. Wollte ursprünglich auch einen NEC und zwar den 1980sxi, weil ich unbedingt Pivot wollte. Bin dann auch auf Dell gestoßen. Der 2001FP war in der Vorweihnachtszeit für 680€ zu haben und ohne Versandkosten. Da habe ich dann nicht lange überlegt und mir den bestellt, obwohl ich anfangs Bedenken wegen der hohen Auflösung beim 20" hatte.
    Jetzt bin ich froh, dass ich mich für den Dell entschieden habe. Der Platz auf dem Desktop ist einfach phantastisch und die Schrift ist mir auch nicht zu klein! Hatte anfangs auch Bedenken einen Dell zu nehmen, aber mein Exemplar ist absolut makellos. Weder Pixel- noch irgendwlche Subpixelfehler! Gut, die Ausleuchtung bei schwarzem Bildschirm ist nicht 100prozentig, aber in keinem Fall störend, zumal auch etliche NECs Probleme damit haben.
    Dann bietet der Dell alle nur erdenklichen Verstellmöglichkeiten, sowie eine Vielzahl von Anschlußmöglichkeiten. Das waren für mich alles Argumente für den Dell. REBK'sche Strifen sind bei meinem Modell überhaupt kein Thema mehr. Ich kann sie jedenfalls beim besten Willen nicht erkennen. Wie gesagt, ich habe die Entscheidung nicht bereut. Wenn man nicht zufrieden ist, hat man ja immer noch das FAG.
    Den 2005FPW hatte ich auch mal in Betracht gezogen, sah aber auch nicht so ganz den Sinn im Breitwandformat. Zumal im Moment auch noch relativ häufig von Problemen bei diesem Modell berichtet wird. Filme schaue ich auch am Fernseher an und der Platz auf dem Desktop ist auch beim 2001FP größer. Dafür hat der 2005FPW sicherlich den höheren Style-Faktor.


    Hoffe, Dir bei Deiner Entscheidung etwas weitergeholfen zu haben.


    Gruß
    Cheezy

  • vielen Dank für die Antwort. Das deckt sich mit meiner Einschätzung. Jetzt würde mich nur noch interessieren, ob das Panel vom 2005 technische Vorteile aufgrund des anderen Herstellers (wird auch im Apple verwendet) hat.

  • ok.. ich muss genauer werden: die technischen Daten Kontrast, Helligkeit und Reaktionszeit sind bei den Modellen unterschiedlich. Von den vermeintlich besseren Daten würde ich schliesse, dass der 2005FPW der neuere ist.


    Nun mal eine Frage an die User, die schon in der 20" Klasse arbeiten: Ist es für das Auge besser (Sichtfeld) einen breiteren Monitor (16:10) zu haben oder eignet sich ein 4:3 bzw. 5:4 besser zum spielen und arbeiten?


    Errmm und dann noch ne etwas komische Frage: Kann jede Grafikkarte 1680*1050 auflösen? Bei meinem Treiber Nvidia (Version 6.14.10.6177) für die GeForce FX5900 gibt es diese Auswahlmöglichkeit aktuell nicht.

  • Ich verstehe nicht warum alle immer den Dell 2005fpw mit dem Dell 2001fp vergleichen? wenn dann sollte man den 2005fpw mit einem 21,3 " TFT vergleichen, da die sichbare breite dann identisch ist (43,3cm). Der 2001fp hat dagegen nur 40,8 cm breite. Daraum ist auch der 2005fpw besser fürs fernsehen geeignet als der 2001fp.


    Zu den Spielen: neuere Spiele stellen kein problem da, zb HalfLife2 bietet direkt 16:10 an. Im prinzip ist es mit jeden 3d Spiel möglich, es gibt da verschiedene möglichkeiten.


    Jede aktuelle Grafikkarte kann diese Auflösung (1680x1050) darstellen, du musst nur den Monitortreiber dafür installieren. Im übrigen kann man zumindest bei nvidia Grafikkarten selbst fast jede Auflösung selbst eingeben zb 1600x1000, 1552x1050. Es ist alles möglich. Zu finden unter Benutzerdefinierte Auflösung.


    Ich habe irgendwo mal gelesen das Breitbild tatsächlich besser für die Augen sein soll. Vieleicht findest du dazu was in google.

  • Quote

    Original von Phantom1
    Ich habe irgendwo mal gelesen das Breitbild tatsächlich besser für die Augen sein soll. Vieleicht findest du dazu was in google.


    Naja, ob es wirklich "besser" für die Augen ist, wage ich zu bezweifeln. Aber das Breitbild entspricht ganz einfach dem natürlichen Sehfeld des Menschen. Wir wurden halt so gemacht, um weite Ebenen nach Beute abzusuchen, jäger- und sammlertechnisch gesehen.
    :D ;)

  • Quote

    Ich verstehe nicht warum alle immer den Dell 2005fpw mit dem Dell 2001fp vergleichen? wenn dann sollte man den 2005fpw mit einem 21,3 " TFT vergleichen, da die sichbare breite dann identisch ist (43,3cm). Der 2001fp hat dagegen nur 40,8 cm breite. Daraum ist auch der 2005fpw besser fürs fernsehen geeignet als der 2001fp.


    und warum vergleichst du nicht 2 monitore mit identischer höhe....


    ausserdem stehen bei dell nunmal in der oberklasse genau diese beiden modelle zur auswahl. daher muss man sie zwangsweise vergleichen, wenn man bei dell bestellen will.

  • Ich bin auch drauf und dran mir den 2005er zu bestellen, in meinen Augen echt ein super Teil (NICE-PRICE ;))


    Ich glaub es gibt nur mit der Ausleuchtung kleine Schwierigkeiten...


    Hoffe das Teil bringt's!


    Viele Grüße