Acer AL 1721hm - nagelneu inkl. Versandkosten 299 €

  • Hi,


    ich hatte meinen AL732 zur reparatur geschickt und heute einen AL721hm wieder bekommen, der ist nagelneu, alle Kabel sind eingeschweißt. Der Karton ist heute von mir geöffntet worden, weil ich die Hoffnung hatte, das es nur die falsche Verpackung ist.


    Sollte keiner Interesse haben, geht das Teil wieder zu Acer.


    Bitte zügig entscheiden.


    Meine zuverlässigkeit könnt Ihr hier bei Ebay sehen: mein Profil


    Wie oben geschrieben 299€ inkl. Versandkosten (versichert per DHL)


    Aktueller Preis bei Geizhals: Link (stand heute 19:19 -> 334€ plus Porto.)


    Ich glaube ein DVI Kabel ist keins dabei, ich lege mein Original Acer DVI Kabel vom AL732 dazu.


    Gruß Charly76

  • Einen AL732 wird Acer wohl nicht mehr haben, da das Gerät schon länger nciht mehr hergestellt wird.
    Du solltest für evtl. Kaufinteressierte noch angeben, wie lange noch Garantie auf dem Gerät ist.

  • Das ist mir schon klar, das es den nicht mehr gibt. Aber aus meiner Sicht ist es zumindest optisch ein minderwärtigeres Produkt und deswegen finde ich das von Acer eine frechheit. Die Respone Time ist bei dem neuem sogar besser, aber ich will auch was fürs Auge ;)


    Mein AL732 "wäre" diesen Monat 2 Jahre alte geworden, laut Rechnung hat der Monitor 3 Jahre Pick Up Service, also noch EIN Jahr Garantie. Die Rechnung und den heutigen Lieferschein lege ich bei.


    Sollte jemand aus dem Raum Hamburg / Kreis Pinneberg Interesse haben, könnte ich den Monitor auch vorbei bringen.


    Hier noch ein paar Daten von Acer:
    * Die intuitive Einstellung der wichtigsten Bildschirmparameter und automatische Justierung führen schnell und sicher zur optimalen Darstellung.
    * Das AL1721hm erfüllt durch den Einsatz modernster LCD-Technologien die ergonomischen Ansprüche eines modernen Office-Arbeitsplatzes.
    * Der AL1721hm ist höhenverstellbar und schwenkbar und lässt sich somit auf die persönlichen (Betrachtungs-)Bedürfnisse des Anwenders anpassen.
    * Die große Darstellungsfläche ermöglicht das gleichzeitige effektive Bearbeiten von komplexen Daten und Programmen.
    * Der brillante Kontrast und die optimale Helligkeit garantieren die gute Lesbarkeit datenintensiver Applikationen.
    * Der hohe Blickwinkel des Displays ermöglicht die gleichzeitige Nutzung des Bildschirmes durch mehrere User.
    * Das schlanke und flache Design spart wertvollen Platz und überzeugt auch im repräsentativen Einsatz.
    * Kurze Responsezeiten, eine hohe Farbbrillanz sowie die digitale Schnittstelle (DVI) sichern eine gestochen scharfe Video- und Bilddarstellung.


    Das Acer AL1721hm LCD ist die ideale Lösung für die moderne Büro-Umgebung und erfüllt die Anforderungen des anspruchsvollen Anwenders nach maximaler Leistung, optimaler Darstellung und Ergonomie durch die Höhenverstellbarkeit. Die top-aktuelle LCD-Technologie dieses HighEnd-Displays ermöglicht vor allem professionellen Usern den Einsatz eines großflächigen Monitors für aufwendige Office- oder Datenbank-Applikationen. Der Acer AL1721hm überzeugt neben den Top-Spezifikationen, wie z. B. den Blickwinkeln von 140 Grad/140 Grad und der schnellen Reaktionszeit von 16 ms. Die intergrierte DVI-Schnittstelle garantiert Zukunftsicherheit und macht den digitalen Datentransfer ohne Umwandlungsverluste möglich.

  • Findest Du nicht das du etwas vorschnell handelst?
    Setzt Dich doch erst mal mit Acer in Verbindung was die dazu sagen.
    Kann ja nict sein das die einfach was anderes schicken, zumindest nachfragen könnten die ob man einverstanden ist mit so einem "Tausch".

    Gruß Jogi73


    Gefunden Rechtschreibfehler dürfen behalten werden, eine Belohnung wird nicht gezahlt.

  • Quote

    Original von jogi73
    Findest Du nicht das du etwas vorschnell handelst?
    Setzt Dich doch erst mal mit Acer in Verbindung was die dazu sagen.
    Kann ja nict sein das die einfach was anderes schicken, zumindest nachfragen könnten die ob man einverstanden ist mit so einem "Tausch".


    Ich hatte schon überlegt mir einen 19" zu kaufen, nachdem ich den Monitor abgeschickt hatte. Von meinem alten 17" CRT bekomme ich Kopfschmerzen, obwohl der 85Hz macht.


    Sollte keiner Interesse haben, rufe ich spätestens Freitag bei denen an. Und dann können die das Teil wieder abholen. Es kann nicht sein, das ich ein Modell aus der Prestige Line einschicke und eins aus der Office Line wieder bekomme.


    Wenn die keinen AL732 mehr haben, dann müssen die mir ein gleichwertiges Produkt aus der aktuellen Serie schicken, so sehe ich das. Vielleicht steht in deren AGB's auch was anderes.


    Kann ja nicht sein, das ich mit meinem Golf in die Werkstatt fahre und mit nem Polo nach Hause fahre.


    Fragen von Acer wäre das mindeste gewesen, hätte ich aber abgelehnt.

  • Du könntest Acer nochmal kontaktieren und nach einem 1731 fragen.
    Der ist ja optisch fast identisch zum 732 (Ein-/Aus-Schaltknopf auf der anderen Seite).

  • Den 1731 hätte ich akzeptiert. Den hat meine Freundin an ihrem Rechner, hat zwar einen geringeren Blickwinkel, aber das sollte reichen.


    Habe eben mit Acer telefoniert. Er könnte mir alternativ nur einen 1714 anbieten. Haha das ist ja noch ne Klasse tiefer, abgelehnt.


    Dann könnte ich noch eine Gutschrift bekommen, Summe unbekannt, hmm, auch nicht das wahre. Habe dann noch mal nach einem 1731m gefragt, das wäre möglich sagt er, wurde mir aber nicht angeboten, weil der Blickwinkel geringer wie beim 732 ist, ähhh Hallo?? Haben die sich mal die Beschreibungen der mir angebotenen Modelle durchgelesen?? Wo sind die denn ähnlich mit dem 732?


    Sowas habe ich ja noch nicht erlebt.


    Na dann hoffe ich mal, das es jetzt klappt. Nun muss ich wieder auf den UPS Aufkleber warten, den 1721 einschicken und dann bekomme ich den 1731 :O (wieder 2 Wochen warten)

  • Also ehrlich gesagt finde ich den Kundenservice von Acer gut, so wie Du ihn beschreibst, außer dass man Dich vorher nicht kontaktiert hat. Aber der Acer Al1721 gehörte auch zu unseren Kaufempfehlungen und ist ein sehr gutes Gerät, mit dem Acer Al1731m vergleichbar bis aufs Design.


    Dass er Dir optisch nicht gefällt, können die ja nicht riechen. Jedenfalls sind sie doch freundlich, tauschen gegen Neuware aus und dass sie Dir einen Acer Al1731m anbieten ist doch nun auch klasse ; )


    Was man bei anderen Herstellern liest, wo Du gebrauchte Geräte oder halb defekte Geräte wiederbekommst... da bist Du doch bei Acer noch ganz gut gefahren denke ich!



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."


  • Mag ja sein das der 1721 hier empfholen wird, er spielt aber in einer anderen Preisklasse und deswegen finde ich einen tausch in diese Richtung unfair.


    Nur mal zum Vergleich:
    1731 = ca. 380€ (der Nachfolger von meinem 732)
    1721 = ca. 334€
    1714 = ca. 265€


    Und hier die Daten:
    732:
    450 :1/ 250 cd/m / horiz.: 160 °/ vert.: 160 °/ 16 ms/


    1731:
    430 :1/ 250 cd/m / horiz.: 160 °/ vert.: 130 °/ 20 ms/


    1721:
    450 :1/ 260 cd/m / horiz.: 140 °/ vert.: 140 °/ 16 ms/


    1714:
    350 :1/ 370 cd/m / horiz.: 160 °/ vert.: 120 °/ 14 ms/


    Leider gibt es keinen gleichwertigen Ersatz für meinen AL732, der AL1731 steht wie gesagt einen Tisch weiter und der macht einen guten Eindruck, Schlierentest usw. waren auch OK. Bei diesem Modell hätte ich nix gesagt, aber nicht bei dem 1721, das akzeptiere ich nicht.


    Der Acer Service ist sonst auch mehr als OK. Der Austausch ging recht flott, 04.01. abgeschickt und am 12.01. stand der neue Monitor vor der Tür. Da kann man nicht meckern. Mir wäre aber ein gebrauchter 732 lieber gewesen, als ein 1721.


    Die haben meine Telefonnumer, meine Mail Adresse und meine Postanschrift, also vorher mal anfragen wäre kein Problem gewesen.


    Gruß Christian

  • Der 1731 hat ein anderes Panel, welches (wenn ich mich recht erinnere) wirklich 16,7 Millionen Farben darstellen kann.
    Das 732 konnte nur die 200.000+ Farben, die restlichen wurden durch einen Trick erzeugt.
    Daher sollte das 1731 mindestens genauso schnell sein wie die 732 (die Zahlen für die Responsetime sind ja eh nciht besonders aussagekrftig).


    Das der Blickwinkel beim 732 wirklich 160° vertikal ist, glaube ich ehrlich gesagt nicht.
    Ich würde meinen es sind auch horiz.: 160 °/ vert.: 130 beim einem Kontrast von 10:1. (vermutlich war die alte Angabe eher bei 5:1 zutreffend.)

  • Quote

    Original von Randy
    Der 1731 hat ein anderes Panel, welches (wenn ich mich recht erinnere) wirklich 16,7 Millionen Farben darstellen kann.
    Das 732 konnte nur die 200.000+ Farben, die restlichen wurden durch einen Trick erzeugt.
    Daher sollte das 1731 mindestens genauso schnell sein wie die 732 (die Zahlen für die Responsetime sind ja eh nciht besonders aussagekrftig).


    Das der Blickwinkel beim 732 wirklich 160° vertikal ist, glaube ich ehrlich gesagt nicht.
    Ich würde meinen es sind auch horiz.: 160 °/ vert.: 130 beim einem Kontrast von 10:1. (vermutlich war die alte Angabe eher bei 5:1 zutreffend.)


    Das kann sehr gut sein, denn einen großen Unterschied konnte ich zwischen den beiden nicht feststellen. Auf die Farben habe ich nicht geachtet.


    Beim Schlierentest ist der 1731 besser abgeschnitten als mein 732


    Freue mich auf jeden Fall auf den neuen ;) Auch wenn es noch ne weile dauert. :]