Xerox XA7-19i

  • @kosto:
    Das mit der Hintergrundbeleuchtung würde ich so nicht hinnehmen, das könnte ja auch noch schlimmer werden.
    Das mit dem Datum erscheint mir auch merkwürdig. Meiner ist von Januar 2005. Das 8ms Modell gibt es auch erst ca. seit Jahresanfang.
    Ob es den 16ms XA7-19i allerdings schon im Januar 2004 gab erscheint mir auch fraglich.
    Es sieht schon fast danach aus, als ob denen bei den Schildern ein Fehler unterlaufen wäre: Monat geändert, Jahreszahl nicht.


    Aber ich würde den Monitor wie gesagt alleine schon wegen dem Flackern umtauschen. Von daher braucht Dich das andere nicht mehr aufregen.


    Peter Müller:
    Hast Du per Nachnahme bestellt? Bei konnte ich über diesen Händler nichts in Erfahrung bringen.


    Grüße


    Frank

  • Ist das kein Service ?


    Sehr geehrter Herr Wagner,


    da wir inzwichen behaupten können, dass die XEROX TFT´s seltenst
    Pixelfehler haben. Kostet die Prüfung erst einmal nichts, da wir keine
    Vornehmen werden.


    Der ganze Vorgang läuft so:


    Sie kaufen ein Gerät - wir liefern ein Gerät. Sollten die Pixelfehler in
    der Tolleranz der Pixelfehlerklasse II liegen. Tauschen wir Ihnen das
    Gerät gegen übernahme der Versandkosten einfach um. Wirkt ein wenig wie
    Lotto - aber es ist logistisch wirklich nicht möglich einen TFT vorher
    auszupacken zu testen und dann loszuschicken. Dafür gibt es ein zu hohes
    Bestellaufkommen.


    Ich Bitte um Ihr Verständnis.


    Aber wie bereits gesagt, senden wir Ihnen gern einen Austausch bei
    Pixelfehlern zu. Dieser Austausch ist dann aber geprüft, da wir Ihnen
    dann ein Gerät welches wegen sogenannten "Nichtgefallen" von anderen
    Kunden zurückgesendet wurden und diese auf Zubehör und
    Funktionstüchtigkeit geprüft werden.
    --
    Mit freundlichen Grüßen


    Andreas Gruber



    Finde ich doch wirklich sehr nett, wenn das dann auch noch schnell über die Bühne läuft, ist doch alles in Butter :D werd ihn mir nächste Woche bestellen!




    Auch nicht schlecht aber etwas teuer war NilsTech:


    Pixelfehlertest können wir machen - kostet 20.00 EURO (bei Bedarf unter
    Bemerkungen mitbestellen.)
    Panelhersteller kennen wir auch nicht. Allerdings fürhren wir zwei
    unterschiedliche Versionen: Art.Nr. 1600459 = 8ms Version
    Art.Nr. 1600431 = 16ms Version
    Mit freundlichen Grüßen
    Torsten Noelting



    MfG -BlurCore


  • moin, moin,


    hab den Laden nicht über geizhals sondern guenstiger.de gefunden, ist wohl dort momentan der preiswerteste, Versand per Nachnahme 9,90 Euro, Vorkasse gibts wohl garnicht ...


  • So, Hi @ all!


    Hab mir den Monitor nun auch mal gegönnt.
    Nachdem ich diesen Thread nun schon so lange verfolgt habe.


    Ich muss echt sagen, dass das Design richtig goil aussieht ;)
    Und das spiegeln stört mich net, da ich des eh schon von meinem alten "Röhrenmonitor" kenne. Ausserdem sitze ich auch noch an einer sehr günstigen Position, keine Lichtquelle hinter meinem Monitor :D


    Bis jetzt finde ich den Monitor sehr gut Spieletauglich. Ich kann keine deutlichen Schlieren erkennen (liegt vllt an meinen schlechten Augen oO ). Hab aber immo nur mit WC3 und CS getestet.
    Als nächstes kram ich mein altes Q3 wieder raus, ma guggn wie der Monitor bei sehr schnellen Bewegungen abschneidet.


    Das einzig Negative an der Geschichte ist, dass ich einen Subpixelfehler hab.
    Aber der fällt erst bei schwarzem Hintergrund krass auf. Ansonsten bemerke ich den nicht ma.


    Ich finde das Arbeiten mit dem Monitor macht sehr viel Spaß (ist erst mein 1. TFT) und kann dem jedem nur empfehlen! (Allerdings habe ich keine anderen TFT's, die ich direkt mit dem Xerox vergleichen könnte).


    MfG
    eqTLM


  • Hm, bleibt nur die Frage wieviele Kunden ein 0PF-Gerät wegen nichtgefallen zurückschickken.
    Aber so wie die das schreiben, klingt das wirklich sehr fair.
    Wenn Du Glück hast (und der Händler scheint das ja für sehr wahrscheinlich zu halten) bekommst Du gleich einen guten, und wenn nicht, liegen die Versandkosten auch nicht über dem, was man andernorts für einen PF-Test auf den Tisch legt.


    Grüße


    Frank

  • Quote

    Original von Peter Müller
    hab den Laden nicht über geizhals sondern guenstiger.de gefunden, ist wohl dort momentan der preiswerteste, Versand per Nachnahme 9,90 Euro, Vorkasse gibts wohl garnicht ...


    Na, dann kann ja auch nicht viel schiefgehen.
    Ich wäre einfach immer vorsichtig mit Vorkasse bei Händlern, über die man nichts in Erfahrung bringen kann.


    Grüße


    Frank

  • Ich mal wieder... :)


    Wollt nur kurz noch berichten das ich immer noch sehr zufrieden (trotz 2pixelfehler) mit meinem Xerox bin!! Meiner war übrigens auch von Muething und man bot mir vorher auch ein umtausch an. Als ich den Laden dann wegen der 2PF anschrieb meinten die nur das ich dann wohl einen sehr guten erwischt hätte, da 8PFs und mehr keine seltenheit wären. Keine Rede mehr vom Tausch... ?( Naja, ich habe se dann auch nicht drauf festgenagelt, weil ich echt schiss hatte noch einen schlechteren zu bekommen und meine PF fallen echt kaum auf (nur auf weiß oder sehr hellen farben).


    Dann habe ich noch ne Frage...was bedeutet dieses Pivot ?? Habe den Begriff nun schon öfter hier gelesen aber noch keine Erklärung dazu! :-)


    Gruß Frank


    PS: Meine Einstellungen sind Helligkeit 35, Kontrast 58 und die Farbauswahl warm. Zusätzlich dazu habe ich in den NVidia Settings (Geforce 6600) bei Farbkorrektur die Digitale Schwingung auf Niedrig gestellt wodurch die Farben noch etwas knalliger werden!!

  • lool...bei mir haben die von müthing gesagt die haben von 0-2 pixelfehler ... lol
    die wollten nur ned extra nommal umtauschn ^^ so guggts aus ...


    ick bin noch immer am beten das meiner einfach mal KEINE (FUCKING) FEHLER hat :)



    ..Kool der macht ja zensur juhui sternchen sternchen :p

    Quote

    Originally posted by mike_d
    ...Dann hab ich leicht mit dem Finger auf das Panel gedrückt, wo der Pixelfehler ist, und dann ist er verschwunden und bis jetzt nicht wieder aufgetaucht!

    Edited once, last by RasTaIARI ().

  • Hallo zusammen,


    ich konnte meinen Xerox am Wochende gegen einen anderen umtauschen.
    Der neue ist Baujahr 2005,flackert nicht und hat keine Pixelfehler :-).
    Mittlerweile habe ich mich auch an die Spiegelungen auf der Glasscheibe
    gewöhnt und es stört mich nicht mehr sonderlich. Im Vergleich zu meinem Arbeitsplatz TFT (Samsung 913 T) wirkt das Bild irgenwie schärfer und farbenfroher. Am ehesten vergleichbar ist das Bild mit einem Sony Triniton
    Röhrenmonitor. Der Händler hat defekten Monitor wieder zu der Neuware
    gestellt?????!


    Gruß
    Kosti

  • Quote

    Original von Kosto
    Mittlerweile habe ich mich auch an die Spiegelungen auf der Glasscheibe
    gewöhnt und es stört mich nicht mehr sonderlich. Im Vergleich zu meinem Arbeitsplatz TFT (Samsung 913 T) wirkt das Bild irgenwie schärfer und farbenfroher. Am ehesten vergleichbar ist das Bild mit einem Sony Triniton
    Röhrenmonitor.


    Meine Rede. Die Vorteile überwiegen die Nachteile. Das Spiegeln blendet man nach kurzer Zeit aus.


    Grüße


    Frank

  • Hallo, ich möchte mir jetzt gerne den Xerox bestellen, doch weiß ich absolut nicht wo ich ihn bestellen soll. Ich würde ungern über 380 Euro ausgeben, und möchte den Service haben, dass wenn Pixelfehler auftreten, ich ein neues Gerät erhalte, auch wenn es nur 1 - 2 Subpixelfehler sein sollten. Wenn der Händler das Gerät dann nicht austauschen möchte dann sollte wenigstens die Option gegeben sein, dass ich mein Geld zurückkriege, sprich das ich den TFT nach einem Tag testen sofort zurückschicke und bis auf die Versandkosten mein ganzes Geld zurückkriege. Ich habe schon zu oft böse Überraschungen erlebt, habe keine Lust wieder 6 Wochen auf mein Geld oder einen ErsatzTFT zu warten, oder gar am Ende 50 Euro weniger in der Tasche zu haben. -BlurCore

  • An deiner Stelle würde ich bei bestellen -> die haben die einzig wahren 8ms Geräte, die dazu (wie auch bei Frank) weniger Macken haben (PF, etc) als, die noch so angeboten werden! Außerdem ist es dort sehr günstig und der Inhaber ist seit gestern hier im Boad aktiv ;)

  • Ich kann mich anschließen. Cyber-Gruber war vom Service her gut. Prinzipiell kannst Du den TFT ja bei Onlinekauf immer zurückschicken.
    Dennoch kann ich mir nicht verkneifen darauf hinzuweisen, dass das FAG nicht für PF-Tests gedacht war... ;)


    Ansonsten hilft Dir nur der Kauf im Ladengeschäft. Cyber-Gruber schrieb, dass z.B. Makromarkt und Promarkt den Xerox hätten. KMelektronik.de hat auch mehrere Fillialen, die haben mir auch schonmal einen TFT zum Testen angeschlossen, dort kostet er allerdings 402 Euro.


    Da Cyber-Gruber zur PC-Spezialist Gruppe gehört, dürften auch andere dieser Läden den Xerox haben.
    Unter findest Du eine Liste der Händler. Vielleicht gibt es auch einen in Deiner Umgebung, bei dem Du nachfragen kannst.


    Grüße


    Frank

  • Telefonisch ist Cyber Gruber nicht zu erreichen, ist für mich schonmal ein negatives Zeichen. In meiner Nähe gibt es wirklich keinen Shop der für unter 400 Euro den TFT mit PFT verkaufen würde. Aachen, mit 250.000 Einwohner + 750.000 im Kreise von Aachen ^^ mein Gott welch ein Armutszeugniss!

  • moin leutz,


    hab den xerox gerade vor mir stehen und er ist echt gut, wie ein kleiner Spiegel. :] Aber is halb so wild. Freitag Abend bestellt und heute um zwei kam UPS.
    2 kleine Pixelfehler hab ich leider gefunden, finde ich nicht tragisch da man sie irgendwie nicht immer sieht.
    Irgendie komisch ist jedoch das bei "reinem" Weiß auf der rechten Seite wie eine Art Schatten zu sehen ist. Ich habs mal angehängt. Sollte man ihn somit zurückschicken ??


    Mfg

  • Hmm, es könnte sein, dass das mit dem Lichteinfall zutun hat....! Probier mal, den TFT etwas anders zu platzieren und schau, ob das Problem immernoch da ist! Bei mir ist dieser Effekt nicht zu beobachten! Falls es nicht zu beheben ist, würde ich ihn ggf. schon zurückschicken, falls es dich stört!

  • Quote

    Original von callya-g
    Kann ich mich nur anschließen! Am ersten Tag fand ich es furchtbar, doch jetzt stört es kein bisschen, sondern macht alles viiiiiiiiiel schöner ;) :)


    Das kann ich nur bestätigen....gerade dunkle Farben wirken durch die scheibe total Edel!!! Ich möchte den Xerox echt nicht mehr missen!! ;-)