Schrift verzerrt

  • Hallo,


    ich habe mir kürzlich den aktuellen 19' Aldi-TFT zugelegt.
    Aber irgendwie ist die Schrift verzerrt bzw. unscharf. So genau beschreiben kann ich das auch nicht.


    Z.B. in Word: Oben die Menüüberschriften (Datei, Bearbeiten...) sind okay, aber wenn ich Text eingebe, so ist dieser verzerrt.


    Ähnlich z.B. im Total Commander bei Standardeinstellungen - Menü okay, aber die Dateinamen unscharf.


    Kann man da noch was einstellen? Liegt das normalerweise am TFT oder an der Grafikkarte?

  • Hast Du ihn digital oder analog angeschlossen?
    Mit welcher Auflösung lässt Du ihn laufen?
    Das beste Bild und die sauberste Schrift wirst Du in der nativen Auflösung (1280x1024) bei Anschluss pber DVI haben.


    Grüße


    Frank

  • Hallo,


    ich gehe mal davon aus, dass er analog angeschlossen ist. Wenn ja, hol Dir mal von hier den Nokia Monitortest, starte den, starte den Lesbarkeitstest und schaue dann mal, ob Dein Monitor irgendwie eine Auto-Adjust Funktion / Taste hat und starte die. Das könnte helfen...


    Tobias

  • Schon mal mit bzw ohne Cleartype probiert ?
    Eigenschaften Desktop - Darstellung - Effekte


    Asmo

    Hi! I'm a .signature *virus*! Copy me into your ~/.signature to help me spread!

  • Quote

    Original von Asmodisz
    Schon mal mit bzw ohne Cleartype probiert ?
    Eigenschaften Desktop - Darstellung - Effekte


    Asmo


    Könnte ein guter Ansatz sein. Hab hier auf Arbeit mal Cleartype eingestellt - jetzt siehts aus wie zuhause. ;)

  • Also bevor Du mit Cleartype rumexperimentierst probier erstmal den DVI-Anschluss aus.
    Ich werde nie verstehen, warum Leute, die sowohl an der Grafikkarte als auch am TFT einen DVI-Anschluss haben, auf die Idee kommen, das ganze erstmal analog anzuschließen.


    Wenn ich ein digitales Signal erstmal in ein analoges wandle um das ganze dann im TFT wiederzu digitalisieren KANN die Qualität nie so gut sein, wie wenn man das digitale Signal direkt verwertet.


    Grüße


    Frank

  • Quote

    Original von bulbous
    Hallo,


    ich gehe mal davon aus, dass er analog angeschlossen ist. Wenn ja, hol Dir mal von hier den Nokia Monitortest, starte den, starte den Lesbarkeitstest und schaue dann mal, ob Dein Monitor irgendwie eine Auto-Adjust Funktion / Taste hat und starte die. Das könnte helfen...


    Tobias


    Hallo, ich habe auch ein Problem mit der Schrift auf dem Monitor.
    Von Zeit zu Zeit läuft ein Flackern durch den Schirm, dass man auch nur in einem Flirren der Schrift erkennt, wenn man gerade genau auf die Stelle guckt. Ich habe den Test auch gemacht und bei Moire kann man beim letzten der Testbilder erkennen, dass das Bild etwas unruhig ist und von Zeit zu Zeit kurz ein schwarzer Streifen aufflackert. Ist ein Hyundai Q17A, ich bin sonst sehr zufrieden damit. Analoger Anschluß, ist das normal oder kann man das irgendwie noch korrigieren? Ich glaube mit Takt und Rate bekomme ich es nicht besser eingestellt. 1000 Dank und Gruss, shooty

  • Quote

    Original von Knarf2001


    Könnte ein guter Ansatz sein. Hab hier auf Arbeit mal Cleartype eingestellt - jetzt siehts aus wie zuhause. ;)


    Also mein Problem ist gelöst. Es war Cleartype eingestellt (wozu ist das eigentlich?). Jetzt hab ich das geändert und es ist wieder alles gut lesbar. :)


    Und dann hab ich den TFT noch über DVI angeschlossen. ;)

  • Quote

    Original von Knarf2001
    Also mein Problem ist gelöst. Es war Cleartype eingestellt (wozu ist das eigentlich?). Jetzt hab ich das geändert und es ist wieder alles gut lesbar. :)


    Und dann hab ich den TFT noch über DVI angeschlossen. ;)


    Na, dann ist doch alles gut.
    Alleine DVI bringt einen enormen Qualitätsvorteil. Ich würde keinen TFT ohne kaufen.


    Grüße


    Frank