20" Alleskönner: Dell, Apple oder NEC?

  • Hoi,


    die PRAD Comm hat mir damals schon extrem gut geholfen bei meiner Kaufentscheidung für einen guten 17", und den Kauf des Acer 1721m hab ich nie bereut =)


    Irgendwann kommt die Zeit, dann empfindet man einen 17" Bildschirm als zu klein. Anfänglich wollte ich mir einen 19er holen, aber lohnt sich sich das? Gleiche Auflösung... gleich viel/wenig Platz auf dem Desktop?


    Ich zocke, arbeite, surfe, designe viel am PC, gucke viel TV (TV Karte)... weshalb mir ein guter Allrounder ins Haus kommen muss.


    Anfänglich wollte ich zum Dell 2005FPW greifen, klasse Preis, aber Widescreen.. hm... ich gucke selten DVDs, und ich weiss nicht ob Q3 sonderlich übersichtlich auf einem Widescreen ist. Der 2001FP wäre die Variante ohne Widescreen, aber die Berichte sind ziemlich zwiespältig.


    Gestern hatte ich mir den NEC 2080UX+ ins Auge gefasst, doch für den Preis könnte man fast zwei 2005FPW kaufen? Der Monitor ist ja nicht gerade neu, mir drängt sich daher bei dem Gerät hier der Gedanken auf, ist eine Preissenkung in Sicht?


    Mit dem Apple hab ich immer ein bisschen geliebäugelt, aber leider hat der auch Widescreen und davon bin ich immer noch nicht richtig überzeugt.


    Der preisliche Unterschied zwischen 19 und 20 Zoll ist deutlich spürbar, doch lohnt es sich?


    Soviele Fragen, hoffe jemand kann mir freundlicherweise weiterhelfen =)


    MfG

  • Ich glaube das mit der Preissenkung bei NEC kannst Du knicken.


    Deren TFTs waren immer schon etwas teurer, aber auch immer etwas besser als der Rest. Die haben das glaube ich nicht nötig den Verkauf über den Preis anzukurbeln.


    Tip von mir: Ich habe immer NEC TFT gekauft die ca. 6 Monate alt waren:


    Vorteil 1: Wenn nach 6 Monaten Betrieb keine Pixelfehler aufgetreten sind, dann ist es extrem unwahrscheinlich das es überhaupt noch passiert.


    Vorteil 2: Der Preis ist dann in einem wirklich akzeptablen Bereich, wo man auch schon mal ein echtes "Schnäppchen" machen kann. Habe für meinen 8 Monate alten 1980SX damals (Sep 04) 420€ bezahlt und konnte mir unter drei Modellen einen raussuchen.



    MfG

  • Danke für den Tipp, aber ingesamt fällt mir die Kaufentscheidung immer wie schwerer, je länger ich hier im Forum lese ;)


    Ich habe mir jetzt mal eine Liste zusammengestellt:


    Dell 2005FPW
    ViewSonic VP201
    NEC 2080UX+


    Der Dell gefällt mir preislich ganz gut, aber a) soll er extrem schlecht lieferbar sein im Moment (weiss nicht ob das in der Schweiz auch der Fall ist) und b) bin ich immer noch nicht von Widescreen überzeugt, besonders was Q3 und auch das kommende Q4 angeht. Zudem hab ich ein Screen gesehen wo der 2005FPW in der Höhe kleiner war als neben einem 17" 8o


    Der ViewSonic VP201 ist laut PRAD Testbericht genau das, was ich suche, leider wurde im entsprechenden Forum seit Monaten kein Beitrag mehr verfasst, vielleicht gibts ja eine neue Revision die die alten Mängel behebt?


    Der NEC 2080UX+, *träum*, ist wohl das geilste Teil on earth, am Anfang empfand ich den Preis zwar als hoch, aber nicht als zu hoch. Erst als ich mal überlegte, "heda, mit dem Geld kannst dir gleich 2x2005FPW kaufen", änderte ich meine Meinung, aber so ganz kann ich den Monitor nicht aus meinem Kopf verdrängen.


    Nunja... vielleicht kaufe ich mir am Ende noch einen 19", wenn ich mich nicht entscheiden kann ;) Der Grössenunterschied ist wohl nicht so gigantisch, und sicher für den Geldbeutel und die Augen angenehmer =)


    MfG,


    SpiDy

  • Guter Tipp, vergiss die 19er!!
    Ich wollt mir anfangs auch einen 19er zulegen, hab mich dann aber glücklicherweise doch für 1600x1200 entschieden!!! :D


    (Falls du dir trotzdem unschlüssig bist, lass dir mal die beiden Auflösungen im Parallelbetrieb zeigen...)


    sg stoffl