Bildeinstellung beim FSC P20-2

  • Hi,


    mein neuer P20-2 ist eingetrudelt. Bild ist sehr gut. Aber muss ich da jetzt noch was"optimieren", "kalibrieren"...etc?


    Farbtemperatur ist auf 6500K eingestellt... Auf der mitgelieferten CD kann man "Liquid view" + "Display View" installieren. Wofür ist das denn gut?


    Vielleicht hat ja jemand hier auch dieses Teil (oder P17, P19 => sind wohl ähnlich) + kann mir noch ein paar Tips geben...?


    Gruss
    Uwe

  • Wie wäre es wenn du als erstes mal das ausführliche Handbuch zum P20-2 auf der CD durchliest!


    DisplayView ist eine Screenmanagersoftware von Fujitsu Siemens und mit dieser lassen sich alle Funktionen des OSD des P20-2 auch bequem per Mausklick vom Desktop einstellen. werden können.


    LiquidView ist eine Software, mit der sich der Windowsdesktop anpassen lässt: Schriftgröße, Symbolgröße usw.


    Kalibrieren braucht man ein Display nur, wenn diese für professionelle Arbeiten im Bereiche Bildbearbeitung, Design usw. farblich auf bestimmt Werte eingestellt werden muss, damit eine Farbverbindlichkeit gegeben ist.


    Ich gehe mal davon aus, dass dies bei dir nicht der Fall ist und somit kannst du die Farben so einstellen, wie dir der Bildeindruck am besten gefällt.


    Einige Tipps zum Einstellen findest du hier.

  • Danke Für Deine Antwort. Aber "ausführliches Handbuch" kann man das wirklich nicht nennen. Sehr kurz + knapp gehalten + zu Display + Liquid view nichts zu finden...


    Doch, ich arbeite viel mit Video- und Bildbearbeitung. Von meinem alten Compaq S900 war ich da nicht gerade verwöhnt worden. Der P20-2 hat auf Anhieb recht gute Farbübereinstimmung mit meinem Drucker (Epson Photo 700). Allerdings im Blau/Grünbereich werden sie im Drucker wesentlich dunkler dargestellt.


    Da ich mit TFT-Bildschirmen gar keine Erfahrung habe, ist die Frage, ob das nicht normal ist, da der Bildschirm doch viel mehr leuchtet als mein Alter...