Suche Ersatznetzteil 12V / 3.8A+ / 4-pin DIN Stecker

  • Hi,


    ich habe zwei baugleiche Elsa-LCDs (Modell 460LCD) auf meinem Schreibtisch und scheinbar hat es nach gut 4 Jahren das Netzteil des einen entschärft, jedenfalls bekommt der jeweils angeschlossene Monitor nicht mehr genug Saft für die volle Hintergrundbeleuchtung, sondern schummert nur noch so vor sich hin. (vom vereinzelten Aufflackern mal abgesehen)


    Daher bräuchte ich wohl ein Ersatznetzteil, so weit, so gut. Dummerweise benutzten die Monitore scheinbar nicht gerade weit verbreitete 4-pin DIN Stecker zum Anschluß, während gängige Ersatznetzteile meist mit Hohlsteckern daherkommen. (entweder das oder ich bin schlicht zu doof zum Suchen/Finden)


    Nachdem ich jetzt schon eine gute Stunde vergeblich nach einem Geschäft in Dtl. mit entsprechendem Angebot geschaut, hoffe ich, daß mir einer von Euch weiterhelfen kann:


    Im Original handelt es sich bei dem Netzteil lt. Aufschrift um ein "UP06031120A" von Potrans, Eingang 100~240V - Ausgang 12V, 3.8A, wie gesagt in einer Ausführung mit 4-pin Stecker am Ausgang.


    Vielen Dank im Voraus,


    Proesterchen

  • Hallo,Proesterchen


    Setze dich mal mit dem Support in Verbindung schildere dein Problem.Ein weiterer Vorschlag wäre :Suche einen Fernsehtechniker mit Reparaturwerkstatt auf.Sie haben oft spezielle Elektronikkataloge für Ersatzteile.Oft sind Sachen dabei die in normalen Elektronikkatalogen,E-Großmärkten und Internetshops nicht gelistet sind.Weil sie zu selten gebraucht werden und erst beschafft werden müssen.Ich hatte einmal ein ähnliches Problem,bin wochenlang einem Ersatzteil nachgerannt,überall hieß es gibts nicht mehr.Im kleinsten und letzten Geschäft hatte ich über nacht das Ersatzteil.


    Ich wünsche dir also viel Glück :)


    Gruss Atom

    Ich habe geweint,weil ich keine Schuhe hatte. Da sah ich einen der hatte keine Füße.

  • - Support


    Das geht leider nicht, da ELSA schon vor ein paar Jahren Pleite gegangen ist. (und dann wieder, und nochmal, IIRC) Nun weiß ich, daß das Gerät original mal ein Diva Labs MPP760 war (ist), der durch Elsa nur vertrieben wurde, allerdings erscheint es mir ein wenig übertrieben, ein Netzteil aus Taiwan kommen zu lassen, wenn das überhaupt ginge. Dann kann ich ja auch gleich eins in den USA bestellen. (wo ich eine handvoll Händler gefunden habe)


    Was mir allerdings eingefallen ist, bei der Vorstellung des Gerätes zur CeBIT gab es noch eine weitere Firma, die ein optisch gleiches Panel, allerdings mit Lautsprechern im Fuß, vertreiben wollte. Ich glaube das war auch irgendwas mit E, hhmmmmm *such* ahhh, EYE-Q! Werde mich mal bei denen erkundigen, vielleicht habe die ja ein Ersatznetzteil ...


    - TV-Laden


    Danke für den Tipp, falls es mit Eye-Q nicht klappt werde ich das mal versuchen!


    - reichelt & co


    Ja, dort habe ich schon gesucht, auch die haben die üblichen Geräte mit Hohlsteckern, und ganz ehrlich fehlt mir die Lust an einem Netzteil, welches möglichst ein paar Jahre unbemerkt seinen Dienst erledigen soll, herumzubasteln. (also z.B. das Kabel vom alten an ein neues zu löten)