Suche großen TFT Monitor (mind. 23")

  • Momentan ist mir HDTV oder die TV-Quali im Allgemeinen bei dem Monitor nicht mehr so wichtig. Ich habe im Arbeitszimmer eine 32" Röhre stehen und die werde ich auch erstmal weiter nutzen. Sonst tausche ich ein kleines, gutes HDTV Bild gegen ein ordentliches, großes Bild. Und da ich eh nicht weiß, wann und wie HDTV kommt, werde ich meinen Monitor lieber nach PC-Kriterien auswählen.^^


    Und da liegt momentan der Hund begraben, wie ich in meinem anderen Thread bzgl. Spieletauglichkeit großer Monitore geschrieben habe. Die Frage ist eben nicht nur: "Was ist bezahlbar?", sonder auch: "Was macht für aktuelle Spiele Sinn?"


    Gruß


    Gidian


  • Das sehe ich genau so.


    Die wenigen HDTV Filme, die es bisher gibt, sind im wmv-Format, ohne Probleme per PC abspielbar. Wenn man realistisch ist, wird echtes HDTV (und nicht hochskaliertes PAL wie bei Pro7 und SAT1 geplant) wohl noch dauern. Sowohl als Ausstrahlung, als auch auf BlueRay oder HD-DVD. Ich rechne da mit mehreren Jahren, bis es eine ordentliche Auswahl gibt.


    Die XBox360 wird auf absehbare Zeit die einzige Bildquelle für hochauflösende Signale sein, neben dem PC selbstverständlich. Wobei bei der XBox360 noch die Frage ist, wie und ob das die einzelnen Spiele unterstützen. Da gibts noch ganz viele Fragezeichen.


    Ein Display für Schreibtischaufstellung würde ich daher momentan auch nach PC-Kriterien auswählen, und nicht nach seinen HDTV-Fähigkeiten.


    Schwarzwert, Ausleuchtung, Interpolationsverhalten, Farbtiefe und Graustufenauflösung wären Dinge, auf die ich achten würde. Die sind für ein gutes Bild wichtig. Auch und gerade für DVD, TV und andere Multimediainhalte außer reinen PC-Anwendungen.


    MfG


    Bigtower

  • Quote

    Original von Bigtower
    Wenn man realistisch ist, wird echtes HDTV (und nicht hochskaliertes PAL wie bei Pro7 und SAT1 geplant) wohl noch dauern. Sowohl als Ausstrahlung, als auch auf BlueRay oder HD-DVD. Ich rechne da mit mehreren Jahren, bis es eine ordentliche Auswahl gibt.


    Ich glaube dass es weniger als zwei Jahre dauern wird, bis zumindest alle Neuerscheinungen auf HD-DVD oder, wonach es zurzeit eher aussieht, Blu-ray erscheinen werden.
    Wenn man sieht wie die Studios momentan anfangen UMD Filme auf den Markt zu schmeißen, obwohl die PSP im Vergleich zum HD-Markt ja eher ein Nischenprodukt ist, dann halte ich das für gut möglich.



    Quote

    Original von Bigtower
    Die XBox360 wird auf absehbare Zeit die einzige Bildquelle für hochauflösende Signale sein, neben dem PC selbstverständlich. Wobei bei der XBox360 noch die Frage ist, wie und ob das die einzelnen Spiele unterstützen. Da gibts noch ganz viele Fragezeichen.


    Die XBOX360 wird mindestens 720p ausgeben, 1080i optional und 1080p ist in Zukunft auch nicht ausgeschlossen.
    Einen viel größeren Einfluß in Sachen HD wird aber sowieso ab 2006 die PS3 haben, allein schon wegen Blu-ray.

  • Was ist denn eigentlich von dem Philips 200C6WS im Vergleich zum Dell zu halten? Mal abgesehen von der Pivot-Funktion, die mir nicht so wichtig ist.


    Den Philips gibt es bei unserem MM für 499,- Euro, genauso wie bei Amazon.


    Gruß


    Gidian