Acer AL 732 // AV (S-video/analog)

  • Hallo Allemann!
    Viel wurde schon über den AL 732 geschrieben. Habe aber leider keine Auskunft bekommen, wie es mit dem AV (S-video/analog) Eingang aussieht.
    Wie kann man den Input wechseln? Mit dem OSD? Oder erkennt das Display automatisch einen Signal Eingang auf der SVideo Leitung? Wie ist das Bild mit dem analogen Signal?
    Strebe an, mir einen Acer zu zulegen.
    thanx for help!
    van

  • Nach dem, was zu lesen war, muß man den Eingang über das OSD umschalten. Über die Video-Bildqualität kann ich nichts weiters sagen, generell fällt diese bei TFT-Monitoren mit Videoeingängen nicht sonderlich berauschend aus.

  • Ich habe es zwar selber noch nicht ausprobiert, aber ich denke das das Eingangssignal automatisch von TFT erkannt wird. Wenn ich den TFT einschalte zeigt er auf dem Bildschirm an, dass er alle möglichen Eingangssignale automatisch absucht. Im OSD habe ich bei mir noch keinen Eintrag gefunden wo man das Eingangssignal wählen könnte.


    Grüsse
    Gimik

  • Wenn man nur einen Anschluss nutzt, erkennt der Monitor das Eingangssignal automatisch, bei mehreren kann man via OSD switchen.

  • Besten Dank für die Infos! .... wäre aber noch über einen subjektiven Eindruck des Bildsignals über S-Video dankbar. Also wer hats ausprobiert?
    -----------
    gracias
    van

  • Hallo


    Ich muß zum wechseln zwischen den verschiedenen Eingängen den Auto-Knopf länger gedrückt halten.
    Dann sucht der Monitor die anderen Eingänge nach Signalen ab.


    Habe meinen DVD-Player noch am Composit-Eingang dran.
    Das Bild ist ganz ok, nicht ganz so gut wie man es vom Fernseher kennt, aber absolut ausreichend.
    Wenn ich den Player über SVHS anschließen könnte, dann wäre das Bild bestimmt besser.
    Composit ist ja allgemein nicht so gut. Liegt bestimmt auch daran, das der Player "günstig" war.
    Sollte ja auch nur als MP3-Player dienen.
    Jetzt kann ich halt auch noch DVDs drüber schauen.


    mfg
    Randy

  • Also ich hab den Acer an meinem Videorecorder angeschlossen. Da benötige ich den Tuner vom Video so das ich den Monitor als Fernseher gebrauchen kann. Natürlich kann ich auch Videos sehen


    Über die Kvalität wurde ich sagen das er befriedigend ist. Ich habe sowohl S-video und Composite angeschlossen, die Resultate sind einigermasen gleich. Wenn ich das Bild beschreiben muss wurde ich sagen das es ein bischen trübe und grob ist. Ich glaube ein grund dafür ist die Kvalität des Signals. Zum Beispiel ist das Signal von MTV ein bischen schlechter als die anderen Kanälen auf mein Fernseher. Wenn man allerdings den Monitor benutzt sieht man das schon deutlicher. Um die Kvalität möchte ich noch sagen das es nicht ganz so trübe aussieht wenn man 2 meter vom Monitor sitzt.


    Der Sound ist wuerde ich auch als befriedigend bewerten. Ich kann jedoch den Sound über meine Stereoanlage spielen lassen, das ist schon ein Unterschied. Das bedeutet auch das ich meine Fernbedienung bebrauchen um den Soundpegel zu regulieren. Und mit dem Fernbedienung zum Video hat man eigentlich schon einen funktionsfähigen Fernseher :))


    Alles im allen würde ich sagen meine Erwartungen nicht erfüllt sind. Ich denke aber das eher liegt daran das ich zu grosse Erwartungen gehabt habe. Uebrigens koennte ich mir vorstellen dass wenn man den Acer mit einem DVD-Signal füttert noch ein bischen besser aussieht das konnte ich jedoch nicht probieren. Alles im allen: nicht den Acer wegen den S-Video Eingang kaufen, sondern weil es ein klasse TFT monitor ist, der sehr gute Resultate zum PC liefert.