TFT um 350€ besser als Viewsonic VP181s?

  • Hallo,


    das Board hat mir schon einmal sehr bei der Wahl eines Monitors geholfen. Die Informationen die man hier bekommen kann sind wirklich hilfreich. Jetzt hab ich aber ein neues Problem, zu dem ich noch keine Infos gefunden habe.


    Mein Vater möchte sich endlich auch mal einen PC zu legen. Glücklicherweise kamen wir zu dem Schluss, dass ich den neuen bekomme und er meinen alten (immer noch guten PC) übernimmt :]


    Er benötigt nun auch einen Monitor. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich ihm meinen alten Viewsonic VP181s überlasse und mir einen neuen kaufe, oder den jetzigen behalte und meinem Vater einen neuen kaufe?


    Ich nehme stark an, dass die neuen TFTs besser als der VP181s sind. Allerdings lese ich hier immer mal wieder von Problemen mit Schlieren, schlechter Farbwiedergabe oder Helligkeitsproblemen. Mit meinem TFT bin ich eigentlich sehr zufrieden.


    Sind die neuen TFTs um 300-350€ denn nun also besser als der VP181s (der ja immerhin fast das doppelte gekostet hat), oder nicht?


    Gruß Enno

  • Tja, da bis jetzt Antworten ausgeblieben sind, versuche ich meine Angaben noch ein wenig zu ergänzen.


    Falls ich den Monitor selbst behalten würde, würde ich ihn hautsächlich zum spielen nutzen. Allerdings keine Shooter, sondern hauptsächlich Strategie- und Rollenspiele (z.B. Oblivion, Spellforce 2...).


    Für mich hab ich den Samsung Syncmaster 930BF, oder den ViewSonic VX924 in die nähere Auswahl genommen. Sind diese besser als der VP181s? Falls ja, welchen würdet ihr empfehlen, einen der beiden, oder doch nen ganz anderen?


    Gruß Enno

  • Also allein schon wg. der TN-Panels würde ich von diesen TFTs abraten. Schau dir lieber die gängigen TFTs mit VA + Overdrive an. Ansonsten wärst du mit Sicherheit enttäuscht.

  • Da Du auch an die Ergonomie des VP181 gewöhnt bist, dürfte ein VP930 eine gute Wahl sein. Er dürfte schneller sein und einen besseren Kontrast haben als der VP181. Als VA Panel hat er in etwa gleich große Blickwinkel wie der VP181, TN Panel können da nur schwer mithalten. Allerdings liegt er über Deinem gesteckten Budget, deshalb wäre der Belinea 191020 eine gute Alternative, da er das gleiche Panel nutzt wie der VP930, aber deutlich günster zu haben ist.

  • Danke für die Tipps schonmal. Werde mir dann wohl einen VA+Overdrive zulegen.


    Allerdings bin ich mir noch nicht ganz sicher welchen. Hab jetzt in die engere Auswahl genommen:


    Viewsonic VP930
    Belinea 191020
    BenQ FP91E (zu dem es hier leider keine Erfahrungsbericht gibt, hab nur nen Test auf tom's hardware guide defunden)


    Preislich liegen sie ja alle bei geizhals nicht allzu weit auseinander. (im Gegensatz zu den Preisen bei Amazon)







    Gibts bei diesen dreien denn eine klare Kauf- bzw. Nicht-Kauf Empfehlung?


    Gruß Jens