Welches S-PVA Gerät gut zum Spielen?

  • Ich habe aktuell 2 Geräte in der engeren Auswahl:


    Belinea 102035W (MVA) und Samsung SyncMaster 205BW (TN)



    Ich würde jetzt eigentlich gerne auch noch ein S-PVA Gerät mit in die Auswahl nehmen und bitte da um Vorschläge. Kritieren sind: nahezu lagfrei (also keine 3 frames schlucken) und sehr wenig schlieren.



    Grüße, betasilie

  • Da käem laut Datenbank eigentlich nur zwei Geräte in Frage wenn es S-PVA samt Overdrive sein soll. Zum einen der Samsung 204Ts und der P20-2 von FSC. Von letzterem kannst du defintiv die Finger lassen.


    Kurzes Zitat aus der c't 25/05:


    "Der P20-2 erzielt eine mittlere Bildaufbauzeit von 19,7 ms für alle Grauwechsel (rise and fall) und 18 ms für Schwarzweißwechsel (jeweils hin und rück). Obwohl diese Messwerte anderes erwarten lassen, zeigt der P20-2 bei schnellen 3D-Spielen deutliche Schlieren. Für Gamer ist der Flachbildschirm deshalb gänzlich ungeeignet, [...]"


    Zu dem Samsung habe ich auf die Schnelle nur diesen User-Bericht gefunden und auch hier sieht es nicht wirklich rosig aus wenn gezpckt werden soll.


    Ich würde dir momentan zum Belinea 102035W raten. Der wurde eigentlich immer ganz gut getestet und auch von Usern gelobt. Sein MVA Panel wird dir in jedem Fall ein schöneres Bild liefern als das TN Panel des Samsung.


  • Interessant. Die Latenz ist also immer recht groß im Vergleich zum CRT. Ok, Quake3 zocke ich schon Jahre nicht mehr und ich hoffe, dass ich mir das bei den etwas langsameren Spielen nicht auffällt



    Ja, vom P20-2 und seiner Spieleuntauglichkeit habe ich schon gehört. ;)


    Die PVAs sind wohl noch nicht so weit, als dass man mit ihnen gut spielen kann.


    Zu Auswahl ist noch der Viewsonic hinzugekommen. Ich hoffe ich kann mich bald entscheiden zwischen den 3 Geräten, wobei ich schon zu den MVA Geräten tendiere.

  • Quote

    Original von betasilieDie PVAs sind wohl noch nicht so weit, als dass man mit ihnen gut spielen kann.


    Kann man so nicht sagen. Die 19er z.B. sind da ganz ordentlich und können teilweise bei den gemessenen Zeiten selbst mit flotten TNs noch gut Schritt halten und bekommen auch bei der subjektiven Beurteilung gute Ergebnisse


    Ich habe eher den Eindruck, dass sich im 20" Sektor kein Gerät so recht etablieren konnte, wo man sagen könnte, dass es für Zocker bestens geeignet wäre.