Posts by jaQa

    Hallo,


    der Samsung 940FN wäre noch ein Alternative.


    Habe den 940B mit identischem Standfuss, die Ergonomie ist vorbildlich.
    Der FN soll laut Samsung Produktseite auch AutoPivot haben.


    Preislich liegt er auch noch im Rahmen (350-400€ je nach Händler).


    Christian

    Hi,


    DVD ist kein Problem, bei aktuellen Spielen wirds aber eng, und nicht nur in der Auflösung .. die Radeon 9800 ist schon zwei Generationen zurück ...
    dazwischen gabs die X800/X850 Serie und aktuell sind X1600/X1900.


    Aktuelle Spiele wirst du mit der Karte nichtmal in 1024x768 mit vollen Details spielen können. Damit meine ich wirklich aktuelle Spiele ala Oblivion oder F.E.A.R.


    Es kommt halt auf die Spiele drauf an, würde eher zu einem guten 19"er mit 1280x1024 tendieren, da bekommst du dann bissl mehr Qualität für den gleichen Preis.


    Gruß
    Christian

    Hi,


    Norsk-IT .. *G* ..
    also ich hab da jetzt paar mal bestellt und (auch 3 TFT's) eigentlich ging alles problemlos über die Bühne, kann nichts negatives berichten .. und die Preise sind wirklich gut.


    Christian

    Hallo,


    zur Spieletauglichkeit von 8ms Panels:
    also ich hab hier den Samsung 940B, hat zwar ein TN-Panel aber der Unterschied von 8ms TN zu 8ms ((P)-MVA/SVA) Panels dürfte eigentlich gleich null sein. Und ich kann mit den 8ms ohne Probleme zocken .. da schliert nix.


    Hab hier Cube (Freeware 3d Shooter) gespielt im Instabig Modus, bei diesem Spielmodus tötet jeder Schuss und man kann nur 1 Schuss ca. alle 1 1/2 Sekunden abfeuern .. das funkt also nur wenn man pixelgenau ohne grosse Verzögerung zielen kann - und das geht problemlos.


    Wobei das Spiel von der Geschwindigkeit eher mit Quake zu vergleichen ist. Operation Flashpoint, CS(S) usw. sind dagegen ja eher gemächliche Shooter.


    Wenn du in Operation Flashpoint eh schon niedrige Frameraten hast solltest du VSync abschalten, dann dürftest du zwichen TFT und CRT eigentlich überhaupt keinen Geschwindigkeitsunterschied bemerken.


    Edit:
    Zu den von dir genannten Monitoren:
    wenn du ohne Höhenverstellung leben kannst und ein bissl Geld sparen willst, ist der BenQ das richtige Gerät.
    Mit Höhenverstellung wäre der Samsung 940FN interessant.
    Der Eizo ist definitiv ein klasse Monitor aber für dein Anwendungsprofil eigentlich schon zuviel des Guten.


    Um alle paar Monate mal die roten Augen aus Urlaubsfotos wegzuretuschieren kauft man sich meiner Meinung nach keinen Monitor der für professionelle Grafikbearbeitung gebaut wurde.


    Gruß
    Christian

    Hallo,


    ja .. würde schon gehen ...
    aus seinen Daten ist allerdings nicht ersichtlich welchen Athlon 2Ghz er meint, wenns noch ein alter Athlon XP ist hat das Mainboard höchstwahrscheinlich noch keinen PCIe Steckplatz und die 7900GX2 gibts soweit ich das weiss nur für PCI Express. Und jetzt noch mal mehrere hundert Euro in eine AGP Grafikkarte zu investiern ist nicht wirklich ratsam.


    Christian

    Hallo,


    oh .. da bin ich wohl nicht ganz auf dem laufenden gewesen..


    aber mit der Nvidia 6600 (GT?) wirst du definitiv nicht in solch hohen Auflösungen spielen können (von älteren Spielen mal abgesehen).


    Also solltest du ne neue Grafikkarte direkt mit ins Budget einplanen.
    Und dann stellt sich natürlich noch die Frage welche CPU du momentan hast ..
    dass ganze muss ja auch halbwegs abgestimmt sein, macht wenig Sinn ne 7900GX2 mit nem Mittelklasse Athlon64 (bis 3500+) zu paaren weil die CPU dann der limitierende Faktor ist.


    Gruß
    Christian

    Hallo,


    Quote

    80% zum spielen


    also ich weiss ja nicht ob das so ne gute Idee ist ..
    1920x1200 werden die wenigstens Spiele unterstützen (gibts da überhaupt welche?) .. und wenn dann brauchst du schon ne Grafikkarte der Oberklasse um in der Auflösung flüssig spielen zu können .. (wahrscheinlich eher sogar zwei im SLI/Crossfire Verbund).


    Also wirst du wahrscheinlich meistens im Interpolierten Modues spielen und dann geht schonmal die Bildqualität teilweise flöten ....


    Ich würde eher zu einem 21 Zoller mit nativer Auflösung von 1600x1200 greifen, mit (S)PVA Panel und Overdrive. Die sollten voll spieletauglich sein.


    z.b.
    Eizo S2100-K
    Samsung 214T (!! Edit: Unbedingt mal Testbericht lesen .. scheint wohl ein Mouselag problem bei diesem TFT zu geben ..)
    ViewSonic VP2130b


    Das passt einfach momentan besser als Spielemonitor .. und "klein" sind die ja auch nicht gerade.


    Und du könntest das gesparte Geld z.b. in ne zweite Grafikkarte investieren (SLI/Crossfire) um in der hohen Auflösung vollkommen flüssig in höchstens Details spielen zu können ...


    Gruß
    Christian

    Hallo,


    Quote

    Nanu! Du hast dich jetzt aber schnell auf meinen Aufruf gemeldet!


    jupp, kann in die Zukunft blicken :)


    @Benedikt
    aber nochwas zur Grafikkarte,
    würde eher zu einer ATI Karte tendieren aus dem einfachen Grund das man im ATI Treiber Systemweite Hotkeys festlegen kann .. dann kannst du das Bild per Tastenkombination drehen wenn du den Pivot Modus benutzt. Der Nvidia Treiber
    bietet diese Option soweit ich weiss nicht .. müsstest da dann ne extra Software installiern. Die meisten ATI Karten sind auch passiv gekühlt und bleiben kühl -> kein nerviger Lüfter.


    Wenn du vorhast in naher Zukunft mal auf Windows Vista umzurüsten, wäre ne Radeon 9550 angebracht da die 9250 "nur" DirectX 8.1 beherscht .. die 9550 könnte auch die 3D Oberfläche von Vista problemlos darstellen. Wenn man bissl sucht () findet man die 9550 auch so für ca 35€.


    Christian

    Hallo,


    Quote

    Wenn es für 40 Euro schon gute gibt, wäre das klasse.
    Aber wenn das eben doch noch nicht so das wahre ist, würde ich lieber etwas mehr investieren... was machen denn teurere besser? Und welche Modelle kannst du mir vorschlagen?


    Ja gibt es, die teureren Karten haben nur mehr 3D Leistung die nur für Spiele benötigt wird. Im 2D Modus unterscheiden sich die Karten nicht.


    wenn du noch nen AGP Steckplatz hast:
    irgendeine Markenkarte mit ATI Radeon 9250 oder Nvidia Geforce FX 5200 Chip


    bei PCI Express:
    ATI X300 oder Nvidia Geforce 6200


    kosten alle so um die 30-40 Euro .. Qualitativ sind die alle auf einem Level.


    Gruß
    Christian

    Hallo,


    suche nen 19" TFT für Office/Internet pur.


    Wichtig ist:
    -ergonimsch gut anpassbar (höhenverstellbar, neig- & schwenkbar, Pivot muss nicht unbedingt sein)
    -er darf auf keinen Fall Geräusche von sich geben (fiepen,brummen), selbst wenn die Helligkeit verstellt wird!!! also 100% keine bzw. keine die man hört ..
    der Rechner an dem der TFT benutzt werden soll ist extrem leise (fast lautlos)
    und jedes noch so kleine Geräusch ist nicht akzeptabel ..


    nicht wirklich wichtig:
    -Farbtreue & Blickwinkel (TN-Panel sollte also ausreichen)
    -Ausleuchtung/Schwarzwert, muss OK sein aber nicht unbedingt perfekt ..
    -Multimediafähigkeit .. Filme ohne schlieren wären ein Plus aber kein Muss
    -Boxen dito


    Preis sollte 350€ nicht überschreiten.


    gibt's sowas überhaupt??
    viele TFT's haben ja diese bauartbedingten Nebengeräusche durch die Ansteuerung der Leuchtröhre per PWM, gibt's da keine Alternativen?


    Danke im voraus
    Christian

    Hallo,


    mhh peinlich ...


    die Info's sind falsch ...
    beide Standfüsse bieten allen Funktionen


    die Swivelfunktion bei meinem hatte sich nur irgendwie verklemmt ...
    und das Schanier zur Neigungseinstellung war schwer zu verstellen.
    (so schwer das ich es nicht weiter versucht habe weil ich schon Angst um den Monitor bekam :) )


    Der einzige Unterschied ist der Aufbau/Technik des Standfusses .. funktionell sind sie aber gleich ... ist also mehr oder weniger egal welchen man hat ..

    Hallo zusammen,


    es gibt anscheinend verschiedene Versionen des Syncmaster 940B.


    Der Standfuss kann unterschiedlich sein.


    Standfusstyp 1 hat:
    -Pivot
    -ist höhenverstellbar
    -kein Swivel und keine Neigungsverstellung
    Standfusstyp 2 hat alle genannten Funktionen.


    Mein 940B "made in Slovakia" hat nen Standfuss vom Typ 1 (Bilder obere Reihe)
    die zwei 940B die ich vor kurzem für meinen Bruder bestellt habe sind "made in Malaysia" und haben Typ 2.
    Der Preis war ungefähr gleich (gleicher Händler) - hab die zwei mit besserem Standfuss sogar billiger bekommen (warn allerdings auch 2-3 Monate dazwischen).


    Bin eigentlich soweit zufrieden mit dem Monitor .. ist nur ziemlich merkwürdig das Samsung beide unter dem selben Namen verkauft.


    Alle die sich den 940B noch zulegen wollen sollten drauf achten einen mit dem Standfusstyp 2 zu bekommen.


    Gruß
    Christian