Vielversprechende 19"/21"/22"-Widescreen-Neuheiten als Alternative zum 215TW?

  • Gäbe es die Probleme mit dem input-/mouselag, der recht trägen Reaktionszeit und den twinkel-Effekten beim Filmschauen - zumindest aus unmittelbarer Nähe wahrnehmbar - nicht, würde ich den (nahezu perfekten) 215TW umgehend kaufen.


    Erscheinen denn in absehbarer Zeit ähnliche 19", 21" oder 22" LCDs (20" kommt für mich aufgrund des geringen Pixelabstandes bzw. der winzigen Schrift nicht in Frage) unter EUR 600 für die sich das Warten lohnen würde?


    Folgende Kriterien sollte das Display erfüllen (++/+ wichtig; --/- unwichtig):

    ++ Interpolation (zumindest in 1440x900)
    ++ DVI-Schnittstelle
    ++ Höhenverstellbarkeit
    ++ Reaktionszeit/kein augenscheinliches "ghosting"
    + HDCP
    + twinkel-freies DVD-Kucken
    + Pivot
    + matte Oberfläche, d.h. kein Glossy-Display
    - Blickwinkel
    -- Farbechtheit
    -- Kontrast & Helligkeit


    [e] Der Eizo ist mir a) zu teuer und b) verhält er sich Panel-bedingt die Reaktionszeit und das twinkling betreffend nahezu identisch mit dem 215TW.


  • Quote

    Original von Suppressor
    sieht fast so aus als wäre der Viewsonic nix... :(



    ABER ich habe erfahren, das auschließlich Chi Mei 22 Panels mit dieser Auflösung produziert. Es scheint KEINEN weiteren Hersteller zu geben, der diese Art von Displays hat. Und das ist IMMER ein TN Panel! Egal ob Acer, Viewsonic oder Samsung, sie basieren alle auf dem gleichen Display- der Acer hat (in der japanisches Version) VGA der Viewsonic VGA + DVI Lautsprecher und der Samsung hat VGA + DVI + HCDP + Lautsprecher das ist der einzige Unterschied :O es gibt also keine schöne MVA Technologie