Kein Bild mit ACPI

  • Hallo,


    ich habe eine Riva-TNT2-Graka und daran einen Benq-TFT analog angeschlossen.
    Leider kann ich nun nichtmehr WindowsXP booten, weil das TFT nach dem BIOS schwarz wird.
    Anscheinend liegt das am ACPI, bei Knoppix wird der Bildschirm nämlich auch schwarz wenn ich es nicht mit acpi=off installier. Gibt es irgendeine Möglichkeit bei XP in der Reparaturkonsole ACPI zu deaktivieren?
    Hatte jemand auch schon einmal so einen Fehler ? (Ich möchte XP nicht erneut installieren, die BIOS-Einstellungen hab ich schon geändert, wobei man ACPI nicht komplett deaktivieren kann)


    Greets


    Karsten

  • Willkommen im Forum =)


    Für nachfolgende Tipps übernehme ich absolut keine Garantie da das auch zu Problemem führen kann. Sofern du die Möglichkeit hast ein Image von der Systempartition zu ziehen -> mach es! ;)


    Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Geräte-Manager -> Computer


    Hier einen Doppelklick auf ACPI-Uniprozessor-PC -> Treiber -> Aktualisieren -> Nein, diesmal nicht -> Software von einer Lise... -> Nicht suchern, sondern...


    Jetzt bekommst du eine kleine Liste in der unten auch der Eintrag Standard-PC aufgeführt ist. Diesen auswählen und per weiter installieren. Danach dürfte ein Neustart nötig sein.


    Falls der Standard-PC nicht angezeigt wird solltest du prüfen ob oben Links das anzeigen von kompatibler Hardware evtl. deaktivert ist.

  • Sicher, daß es wirklich an ACPI hängt? Nicht daß bloß die Bildwiederholfrequenz vom CRT her noch zu hoch ist - wieder CRT ran, 60 Hz einstellen und nochmal versuchen... Und wenn der CRT nicht mehr zur Verfügung steht, läßt sich wahrscheinlich im abgesicherten Modus die GraKa deinstallieren.