Eizo S2410W oder FSC P24-1W?

  • Hallo allerseits


    Ich habe im Sinn, mir einen neuen Monitor anzuschaffen.
    Leider kann ich mich je lenger desto weniger entscheden welchen ich nehmen soll ;)
    Mir schweben mir da die folgende Modelle vor:
    Eizo S2410W
    Fujitsu-Siemens ScenicView P24-1W, 24"
    Der Monitor wird hauptsächlich zum Gambeln benutzt.
    Wäre auch gut wenn Ihr schreiben könntet warum Ihr den einen oder anderen dieser Monitore bevorzugen würdet.


    Bis bald
    Raa

  • Weder noch, wenn du nur spielst (du meinst doch nicht etwa wirklich Glücksspiel - oder ist "Gambeln" wieder so ein neuer Ausdruck?) - sind dafür beide zu teuer.


    Ausser du willst unbedingt soviel ausgeben, dann nimm den EIZO, der ist in der 24 Zoll Widescreen Klasse ungeschlagen - Schwarzwert, ergonomik, OSD (VOR ALLEM BEIM OSD) - bei den restlichen sachen sind die zwei sich zu ähnlich (Design könnte man noch nennen, aber das ist eine sehr subjektive Sache die nur du für dich entscheiden kannst).


    Der Dell 2407WFP (hoffe, ich hab die Buchstaben nicht vertauscht) wäre da eher was: Ist auch ein VA Gerät, also auch sehr gute Bildqualität, und ein 24" WIdescreen um knappe 800€.

  • Hallo griffin1987


    Quote

    du meinst doch nicht etwa wirklich Glücksspiel

    natürlich nicht. Gamebeln ist nicht neu, das ergibt sich fast von selbst Game -> Gamebeln ;)


    Der Eizo ist auch mein favorit, obwohl der Fuijtsu ist aber auch nicht ohne;)
    hat etwas schnellere Schaltzeiten.
    Der Dell wäre wirklich ein Schnäppchen, ist jetzt sogar Aktion :)
    Fragt sich einfach ob er an die Qualität des Eizo rankommt?


    Gruss
    Raa

  • natürlich kommt er nicht an die qualität des eizos ran, aber wie schon geschrieben wurde is er dir den Aufpreis wert ?


    denn mit dem Dell wirst du auch prima zocken können ^^

  • Wenn du schon in der Preisklasse schaust, hast dir den Samsung 244T auch mal angeschaut ?

    *** Mac Pro 2x 2,66GHz Dual-Core Intel Xeon CPU|2GB Ram|500GB HD ***
    *** Dell UltraSharp 2407WFP ***

  • Hallo und danke für Eure Antworten :)


    @Crono
    Einen Monitor hat man in der Regel mehrere Jahre da würde ich sagen lohnt sich der Aufpreis schon. Abgesehen davon eignet sich der Dell nur bedingt zum Zocken (Testbericht Prad)


    Someone
    Ja den habe ich mir im Geschäft angekuckt, kommt an den Eizo einfach nicht ran ;) Meiner meinung nach hat der Eizo die satteren Farben und eine bessere Darstellung.


    Der einzige den ich nicht gesehen habe, mich aber ansprechen würde ist der Fujitsu, die Frage ist nur ist er besser oder schlechter als der Eizo. Im Testbericht hat er auch gut abgeschnitten, daher meine unentschlossenheit ;(

  • re: Raa


    Der Fujitsu-Siemens P24-1W verwendet zwar das gleiche Panel wie der EIZO S2410W - Das bedeutet aber noch nicht, daß die Geräte auch in Puncto Bildqualität und Spieletauglichkeit als identisch zu bewerten sind.


    Der S2410W ging jüngst aus einem Test des SFT-Magazins als Testsieger hervor. Was die Spieletauglichkeit angeht wurde der EIZO mit seinen offiziell angegebenen 8ms Schaltzeit sogar besser bewertet als die anderen 24"er mit 6ms. Hier mein derzeitiges Lieblingszitat:


    Zitat SFT-Magazin 10/06:
    "...während die restlichen Kandidaten eine Reaktionszeit von 6ms angeben, und Eizo beim 2410 nur 8ms, zeigt sich in der Praxis, wie wenig aussagekräftig solche Laborwerte sind, denn der 2410 ist der derzeit schnellste 24". Im Test mit rasanten Spielen und actionreichen Szenen traten keinerlei Schlieren auf. Ebenfalls über jeden Zweifel erhaben sind Bildschärfe, Farbbrillanz und Helligkeitsverteilung. Testsieger!"



    Ich selbst habe den EIZO ebenfalls mit anderen zocktauglichen VA-Geräten verglichen und kam zu dem Ergebnis, daß der S2410W ein nahezu perfektes Schlierenverhalten aufweist.



    Gruß =)

  • Der Eizo ist mit Sicherheit ein super Gerät. Ich stehe wie du vor der selben Wahl und hab mich daher auch schon mit dem einen oder anderen Gerät beschäftigt. Das einzige was mich an dem Eizo S2410W so richtig stört ist das er DVI-I-Schnittstellen hat und das darüber kein hdcp übertragen wird.

    *** Mac Pro 2x 2,66GHz Dual-Core Intel Xeon CPU|2GB Ram|500GB HD ***
    *** Dell UltraSharp 2407WFP ***

  • Someone


    HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) ein Verschlüsselungssystem, das für die Schnittstellen DVI und HDMI zur geschützten Übertragung von Audio- und Video-Daten vorgesehen ist. HDCP soll in Europa für HDTV Standard werden. Auch bei Blu-ray bzw. HD-DVD soll HDCP zum Einsatz kommen.


    Mit HDCP soll das Abgreifen des Video- und Audiomaterials innerhalb der Verbindung zwischen Sender und Empfänger verhindert werden. Fordert das abspielende Gerät (Sender, z. B. SAT-Receiver oder DVD-Player) eine HDCP-Verbindung, muss die wiedergebende Komponente (Empfänger, z. B. TV-Gerät, Beamer) ebenfalls HDCP unterstützen, um das Video darstellen zu können. Falls die wiedergebende Komponente HDCP nicht unterstützt oder keine digitale Verbindung besteht, kann die Wiedergabe eingeschränkt (z.B. in geringer Auflösung) oder ganz unterbunden werden. Genau genommen wird die Forderung nach HDCP-Verschlüsselung nicht vom abspielenden Gerät selbst erhoben, sondern diesem vom wiederzugebenden Medium mitgeteilt. Ein HDCP-fähiger HDTV-Sat-Receiver etwa wird HDCP nur dann aktivieren, wenn der eingestellte Sender dies gerade verlangt. Wie reagiert werden soll, falls das wiedergebende Gerät kein HDCP unterstützt oder eine nicht HDCP-fähige Verbindung vorliegt (z.B. über Komponenten-Kabel), ist nicht im HDCP-Standard festgelegt. Mögliche Szenarien wären eine Wiedergabe mit reduzierter Bildqualität (durch geringere Auflösung) oder eine Verweigerung der Wiedergabe.



    So wie ich das sehe braucht man nur an einem TV den HDCP. Wenn Du am PC TV gucken willst dann muss die Karte HDCP redy sein, aber ob der Monitor das auch erfüllen muss ?( ;)

  • re: Raa


    Grafikkarte UND Monitor müssen HDCP unterstützen um mit dieser Verschlüsselungstechnik codiertes Material verarbeiten zu können. EIZO bringt im 1. Quartal 2007 mit dem S2411W ein Gerät auf den Markt, das über diese HDCP-Unterstützung verfügt.



    Gruß =)

  • Wurstdieb


    Quote

    Grafikkarte UND Monitor müssen HDCP unterstützen um mit dieser Verschlüsselungstechnik codiertes Material verarbeiten zu können


    Was bringt HDCP in der Realität?


    P.S. Habe heute den 2410 bestellt ;)

  • Hallo,


    ich wollte mir schon in den nächsten Tagen den eizo 2410w bestellen, als ich deine Mitteilung über den 2411 las.


    Weisst du dazu näheres ? Verfügbarkeit ? vorr. Preis ? weitere Änderungen ?


    Kannst du ev. auch sagen wie sicher die Info ist ?


    Würde eizo wirklich einen Nachfolger mit hdcp bringen würde ich wohl noch etwas warten weil ich damit auch videos anschauen will und man wohl in den nächsten jahren wohl nicht darum kommen wird.


    Auf jeden fall vielen Dank für die Antwort.


    Wolfgang