Dell Ultrasharp 2407WFP

  • Hallo!


    Ich interessiere mich für den Dell Ultrasharp 2407WFP da er nun 750 Euro kostet.
    Den möchte ich an den PC ( zum Internetsurfen und für World of Warcraft ) und an die XBOX 360 anschliessen.
    Gibt es schon Aussagekräftige Tests für diesen Monitor?
    Die XBOX 360 möchte ich mittels Componenten ( YUV ) an den Monitor anschliessen um die volle HD Auflösung ( 1920*1080 ) der XBOX360 zu geniessen.
    Wie sieht das dann mit der Skalierung aus?Bei der XBOX360 kann man im Menü 1920*1080 einstellen,der Dell hat aber eine Auflösung von 1980*1200.
    Habe ich bei Widescreen_Spiele Balken oder wie skaliert er das?


    Wie schneidet er bei den Games ab und der Bildschärfe ab?
    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem und der Spielekonsole?Kann man die Interpolation im Menü einstellen?
    Läuft der TFT mit meiner X800Pro für Internetsurfen usw? ( Ich spiele keine High End Games auf dem PC nur WOW) Oder brauche ich eine stärkere Grafikkarte?


    Sorry für die ganzen Fragen,aber kenne mich nicht so gut aus :(
    Danke schonmal für die Antworten xD

  • thx aber im Forum ist nichts brauchbares was meine Fragen beantwortet!


    Den gibts direkt bei Dell, ist bist 23. Dezember im Angebot
    Sorry war Tippfehler 780 Euro nicht 750.-

  • das hoff ich auch ;)


    ...bin auch kurz davor mir das teil zu holen!!


    ...wenn bis nach weihnachten nix da ist werd ich ihn bestellen und bei nichtgefallen innerhalb von 7 tagen zurückschicken (7 tage is das Fernabsatzgesetz von DELL im Ösi-Land)

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.

  • Das werde ich auch!
    Aber bei kann ich nur per Kreditkarte bezahlen? Das kann ja nicht sein oder?Dachte das geht bei Vorrauskasse auch aber im Warenkorb ( Zahlungsoptionen ) finde ich nix!
    Oder habe bin ich schon Monitorblind xD?

  • ich habs auf die firma bestellt "auf rechnung".


    ..das soll aber auch erst nach einer prüfung des unternehmens und ab einem bestellwert von 3000€ gehen!


    ..bin gespannt was die mir nächste woche vorschlagen!


    bankomatkarte wär mir am liebsten

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.

  • So ein Mist! Ich hab keine Kreditkarte X(


    Dann werde ich ihn hier bestellen


    Der versendet sogar per Nachnahme und der Händler hat überall Top Wertungen erhalten! :)


    Hier habe ich im Netz ein paar Tests gefunden:



  • wie ist das eigentlich wenn ich ihn zurückschick! ...krieg ich die nachnahme gebühr auch wieder erstattet??



    ...werd ihn vielleicht auch bei mediafrost bestellen ..is um 4€ billiger ;)
    aber nur wenn das mit der rechnung von dell nicht funktioniert


    edit: hab grad gesehen wenn ich ihn mit NN bestell is er doch um ca 15€ teurer! ...dann hoff ich mal auf dell!

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.

    Edited once, last by Flufdabu ().

  • Auch wenn er da teurer ist,kauf ich ihn mir bei Mediafrost.
    Weil ich sicherlich keine Kreditkarte besorgen werde nur das ich den bei Dell billiger bestellen kann.
    Sogar bei Alienware kann man per Vorrauskasse bezahlen,warum dann nicht bei Dell?
    Wollte Dell schonmal ne Email schicken,klappt aber nur wenn ich eine Kundennummer habe,voll der Witz!Die HP von Dell is ne Frechheit!

  • da geb ich dir recht!!


    ..kanns du mir bescheid sagen wenn du den monitor hast! ..wie das so funktioniert bei mediafrost? ...falls das bei dell nicht hinhaut werd ich mich dir anschließen!


    die paar euro mehr wären mir dann auch fast egal, wenn ich mir eine kreditkarte zuleg wird das früher oder später sicher noch teurer ;)


    edit: danke für die artikel links!! ..hab die jetzt durch --> HABEN WILL :D


    ...hast du schon irgendwas übers mauslag gehört?? schau mal in den thread 22" vs 24" von mir?! ..kann das sein?


    edit: der link
    24" oder doch 22"

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.

    Edited 2 times, last by Flufdabu ().

  • Also,Mediafrost liefert den Monitor für 785.- + 29,90.- Nachnahmegebühr für Österreich!


    Bei Dell.at kostet er genau 809.- mit Porto 825.-


    Wenn man möchte kann man bei Mediafrost auch einen Pixeltest machen lassen,da hat man die Garantie das der Pixelfehlerfrei geliefert wird.Kostet aber leider 59,90.- Ufff
    Aber solange man nicht weiß,das ein Pixelfehler vorhanden ist,merkt man es eh nicht! Ist meine Meinung! Beim alten TFT hatte ich das auch nie gemerkt,bis ich einen Test machte. Und danach guckte ich immer auf den Pixel xD


    Am Montag bestelle ich ihn mir,da er der einzige 24 Zoll TFT am Markt ist der unter 1000.- kostet und auch vielseitig ist,was Anschlüsse betrifft. ( Componentenkabel_YUV für meine XBOX 360 - D-Sub für den PC usw...)

  • ich hab die bestellung von dell


    da steht 899 - 224,75=674,25 nett


    brutto: inkl lieferkosten von 9,60 = 818,70



    bei mediafrost hätte ich rund 835€ bezahlt.



    ..aber wahrscheinlich ist das problem, dass ich österreicher bin ;)
    edit2: aber hab grad gesehen, dass du auch bei dell.at geschaut hast mhhh ..ich schau nochmal auf die mediafrost seite


    nochmal edit: mit nn 834,8 nach at mit gls 819,9 (was auch immer gls sein mag?)
    mit vorkasse: 814,9 mit gls 814,9 ..da bleibts gleich

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.

    Edited 4 times, last by Flufdabu ().

  • Bin selber aus Österreich xD
    Du musst auf Dell.at schauen da zahlst du die normalen 20% Mehrwertsteuer!


    Da steht normal Preis 1078,80.- minus die Aktionsrabatt 269,70.- = 809,10
    Mit die 9,80 Porto hast recht,mein Fehler!

  • wie auch immer!


    halt mich auf dem laufenden wie das bei dir mit mediafrost gelaufen ist!?


    ..ich kann dir am sonntag ev. sagen, nachdem mich ein dell mensch kontaktiert hat, oder ich ihn, ob's für normalmenschen möglich per vk,nn,überweisung, re usw zu bezahlen

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.

  • Hallo erstmal, da ich ziemlich neu in diesem Forum bin.


    Habe mir in der letzten Woche nach wochenlangen Recherchen in diesem und anderen Foren besagten 2407 WFP zugelegt, und zwar von einem Münchner Händler durch Selbstabholung und Barzahlung. Der Preis war günstiger, als bei Dell mit Versandkosten und ich konnte ihn auf Pixelfehlerfreiheit hin überprüfen, was für mich sehr wichtig war.


    Kurzes Fazit: Für mich ist der Monitor jeden Cent wert. Ich bin von einem Sony 17" TFT auf diesen 24"er umgestiegen und bin von der Bildgröße und -qualität schier erschlagen (im positiven Sinne). Wie schrieb jemand in einem anderen Forum: Ich glaub ich sitz im Auto. ;)


    Ich habe am vergangenen Wochenende mit meiner 7800 GTX Grafikkarte Serious Sam 2 und World of Warcraft in der nativen Auflösung (1920x1200)ausprobiert.
    Bei Serious Sam 2 konnte ich keine Schlieren feststellen.
    Bei World of Warcraft habe ich jetzt Platz ohne Ende für die verschiedenen Interface-Erweiterungen. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.


    Ein Mouse- bzw. Inputlag konnte ich persönlich nicht feststellen. Ich mußte lediglich die Helligkeit, die anfangs schon auf 50 % eingestellt war, auf etwa 35 % runterregeln, da helle Flächen bei der Größe noch intensiver wirken und ich nicht schon an den ersten Tagen erblinden wollte ;))
    Aber wenn das das einzige 'Problemchen' ist, dann bin ich mehr als zufrieden.


    Auf dem Windows-Desktop habe ich jetzt soviel Platz wie nie zuvor. Wenn jemand eine geringe Mausempfindlichkeit eingestellt hat, dürfte er womöglich Probleme haben, in einem Zug etwas von rechts unten in den Papierkorb links oben zu ziehen.


    Für mich ist der Monitor auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Anschlußmöglichkeiten sind jede Menge vorhanden und mit dem mitgelieferten Standfuß läßt sich der Monitor in fast jede gewünschte Position bringen.


    Daumen hoch :)