LG L1970HR / L1982U vs. NEC 90GX2pro

  • Hallo,


    ich habe vor meinen 19"-CRT Monitor in seine wohlverdiente Rente zu schicken und suche einen TFT-Bildschirm. Da ich die meiste Zeit am Computer spiele, sollte es ein TFT mit guter Reaktionszeit sein. Also durchstöberte ich die Prad-Seite und da fiel mir der LG Flatron L1970HR ins Auge. Da ich eine starke Grafikkarte besitze werde ich eine andere Auflösung als die native kaum benutzen, womit der Negativpunkt bei der Interpolation wegfallen sollte.
    Nun war ich schon kurz davor bei einem Versandhandel meines Vertrauens den Bestellknopf zu betätigen, da sah ich, dass noch nicht erschienen Model L1982U.
    Hm, was aktueller ist sollte auch besser sein dachte ich mir. Also auf zur LG-Seite und schnell die Datenblätter beider Modelle verglichen. Das Ergebniss der Daten (ich weiß sie sagen bei TFT's wenig aus) war ernüchternd. Es gibt also 2 Unterschiede, die da wären: 1.) HDCP 2.) Pivot-Funktion


    Das kann doch nicht alles sein hab ich mir gedacht und warum braucht man HDCP bei einem PC-Bildschirm? Ich dachte das wäre etwas für Flachbildschirme mit HDMI-Anschluß für HDTV.
    Dies ist auch der Grund für meinen Beitrag. Angeblich soll der L1982U am 8.12.06 verfügbar sein, lohnt sich das Warten? Sind bessere Farben, bessere Verarbeitung, besserer Kontrast zu erwarten? Oder ist das wirklich der L1970HR mit diesen beiden Zusatzfunktionen?


    Wäre auch schön, wenn ihr gleichwertige oder bessere Alternativen zum L1970HR (bis 400€) vorschlagen könntet (PC Benutzung: 70% spiele ; 20% surfen ; 10% Filme).


    Danke im Vorraus...

  • Also das ganze entwickelt sich zu einer komplizierteren Sache als gedacht.
    Jetzt habe ich mir noch den NEC MultiSync 90GX2pro ausgeguckt. Der liegt im gleichen Preissegment wie der LG 1970HR und scheint viel besser zu sein. Das einzige was stören könnte, ist die spiegelnde Oberfläche.
    Würde gerne wissen, ob das Spiegeln vergleichbar mit CRT oder Röhrenfernseher ist, oder ist es extremer?


    Wäre auch super, wenn jemand was über den LG 1982U sagen könnte.

  • Also es hat eigentlich sogut wie jeder bischen besserer und brauchbare CRT eine Entspiegelung, die schwank halt auch je nach Qualität des CRT's. Bei den CRT's is auch früher Forschung und Entwicklung für bessere Entspiegelung betrieben worden. TFT's mit Glossy ... wie auch immer es derjenige Hersteller nennt, haben keinerlei Entspiegelung, d.h. je nach Licht kann es schon "extrem" spiegeln. Kann man schlecht beschreiben wie sich das verhält. Am besten irgendwo mal live anschauen.
    Ich Persönlich finde das Spiegeln extrem störend, für mich kommt ein Glossy TFT nicht in Frage.
    Es gibt aber auch einige die begeistert sind, von den (dem) Vorteil der "besseren, kräftigeren, knalligeren" wie auch immer Farben.
    Wenn man Licht eh nicht mag is das also überhaupt kein Problem, im duneln kann nichts spiegeln ^^
    Wirst wohl ums Live anschauen nicht drum rum kommen. Musst halt mal in einen "Elektromarkt" um die Ecke.

  • Schau dir doch einfach den frischen Test zum NEC 20WGX² auf der Prad-Startseite an. Dort gibt es einige Bilder. So verhält es sich auch beim 90GX².