Entscheidungshilfe wird benötigt: 20" TFT

  • Hi,


    ich surfe schon eine ganze Weile durch das Forum und obwohl ich aufgrund des z.Z. guten Preis/Leistungs- Verhältnisses ein 22" TFT kaufen wollte, habe ich mich etwas auf 20" eingeschossen.


    Ich werde den TFT zu eta 40% für Filme und Serien, 30" Arbeiten und 30" Multimediaanwendungen verwenden (Spiele, Internet etc.). Der Filmschwerpunkt ist es, der mich in erster Linie von den 22" Modellen abgebracht hat, aufgrund der schlechten Blickwinkelstabilität von TN-Panels und da ich gerne vom Sofa aus (also etwas von schräg unten) glotzen will :-).


    Folgende Modelle erscheinen mir derzeit am attraktivsten:


    Fujitsu-Siemens S20-1W (der einzige, den ich live gesehen habe, gute Blickwinkel)
    Asus PW201
    Dell 2007WFP
    (Philips 190P7ES)


    Ich lese zur Zeit den (ca. 30 seitigen) Beitrag zum 2007WFP, aber das zieht sich ich bin derzeit etwa auf Seite 18 (was wohl ungefähr August diesen Jahres entspricht). Momentan bin ich kurz davor diesen zu bestellen (evtl noch heute) vorausgesetzt Dell geht mit dem Preis runter, da ich mir ziemlich sicher bin, dass der Monitor vorgestern noch 405 Euro gekostet hat.



    Für jegliche Infos, Meinungen, Erfahrungen und Tipps (evtl. auch zu Bezugsquellen) bin ich dankbar.


    Gruß,
    Ashen

  • Ich stehe vor einer ähnlichen Entscheidung. Der E207WFP kostet nur ~400€ ev verwechselst du die gerade... Den 2007WFP bekommt man um ca 475€ bei eBay. Alles wie bei Dell halt nur mit Zwischenhändlern. Ich habe schon bei einem Verkäufer nachgefragt. Es klingt auch einigermaßen Seriös noch dazu sind die Bewertungen der Verkäufer nicht schlecht.


    Die sonst von dir aufgelisteten habe ich mir jetzt nicht bis ins Detail angesehen aber der Samsung 215TW soll ja auch nicht schlecht sein. Ich warte aber bis die neue c't bei mir gelandet ist. Da ist ein bericht über Probleme mit Overdrive Displays drinnen mit ihren Problemen (Verzögerung). Was man munkelt wird da ev was zum Samsung stehen. Noch dazu ist in der letzten Ausgabe (25) ein TFT test mit dem Samsung 215TW. Da hat er auch recht gut abgeschnitten.


    Ist echt eine schwere Entscheidung. Ich selbst habe schon unzählige Tests gelesen, kann mich aber auch nicht entscheiden.

  • Hi,


    ich dachte eigentlich auch, dass ich das verwechselt hätte, aber ich denke es stimmt doch. Im Forum zum 2007WFP steht nämlich, dass viele den im Telefonat mit Dell runterhandeln konnten und das es schon mehrere Rabattaktionen gab. Auf den 2007FP gibts z.Z. ja auch 20%.
    Wenn 515 also der reguläre Preis ist...


    Allerdings wechseln bei Dell ja leider auch die Panels. Während in der Revision A02 und den vorherigen häufig ein sehr gutes Panel, baugleich mit dem eines NEC, steckt, ist in der A03 wohl schon wieder ein anderes.


    Ich werde morgen früh dort anrufen. Wenn ich den Monitor fürunter 440 inklusive Versand bekommen kann, dann werde ich es ausprobieren. Ansonsten bestelle ich den Asus, es sei denn ich bekomme noch andere Tipps.


    EIn wenig überle ich auch noch was die 22" Geräte angeht.


    Gruß,
    Ashen

  • Quote

    Original von AshenAllerdings wechseln bei Dell ja leider auch die Panels. Während in der Revision A02 und den vorherigen häufig ein sehr gutes Panel, baugleich mit dem eines NEC, steckt, ist in der A03 wohl schon wieder ein anderes.


    Ich werde morgen früh dort anrufen. Wenn ich den Monitor fürunter 440 inklusive Versand bekommen kann, dann werde ich es ausprobieren. Ansonsten bestelle ich den Asus, es sei denn ich bekomme noch andere Tipps.


    EIn wenig überle ich auch noch was die 22" Geräte angeht.


    Also das mit dem Panel. Soweit ich weiß werden aktuell in Europa hauptsächlich die S-PVA Panels verbaut die nicht so schlecht sein sollen. Und nach dem was ich so gelesen habe nehmen sich die Panels auch nicht all zu viel. Was anderes könnte sich Dell auch in meinen Augen nicht leisten gegenüber den Kunden jetzt.


    Berichte deine Erfahrungen. Dann habe ich einen Anhaltspunkt. Ich bin aus Österreich und muss dann halt noch ein bisschen drauf rechnen für Verhandlungen... Wenn ich mal Lust und Laune verspüre rufe ich auch an und konfrontiere sie mit den eBay angeboten die ja eigentlich über Dell laufen aber mit Zwischenhändler (der auch noch dran verdient)


    Zu den 22"ern was ich so gesehen habe, haben die entweder ein TN Panel oder sind weit aus dem Preisrahmen...

  • Hi,


    also, da es sich um mein Weihnachtsgeschenk handelt und daher von seinem Konto bezahlt wird, hat mein Vater heute morgen bei Dell angerufen und den Monitor für 452 Euro inklusive Versand bestellt. Meiner Meinung nach hätte er mehr raushandeln können und sollen in HInblick darauf, dass der Monitor schon günstiger verkauft wurde und wir auch den Asus für 470 Euronen hätten bestellen können...


    Aber jetzt ist es halt so. Ich werde das Gerät sobald es ankommt testen und meine Meinung dazu hier kundtun.


    Drückt mir die Daumen, dass ich eines der guten Modelle erwische ;-).



    Gruß,
    Ashen

  • Ja berichte dann bitte.


    Ich werden dann wohl mal wenn ich zeit habe bei Dell anrufen und mit denen ein bisschen quatschen... Je nachdem wie viel der Anruf bei uns in Ö kosten ein bisschen länger ;)