Theoretische Frage zur Farbkalibrierung

  • Hallo zusammen!


    Ich frage mich gerade, ob die Farbkalibrierung über die Relation von rot, grün und blau erfolgt.
    Meine Tests scheinen zu zeigen (so weit ich mich auf meine Augen verlassen kann), dass sich z.B. die Einstellung R=X, G=Y, B=Z von der mit R=X-A, G=Y-A, B=Z-A nur in der Helligkeit unterscheidet. Ich bin mir allerdings nicht sicher und vertraue nur ungern meinen Sinnen.
    Hat vielleicht jemand mehr Ahnung von dem Thema und kann es theoretisch beantworten?


    Danke :)

  • Echte Kalibrierung funktioniert anders und schließt die Gammawerte mit ein. Die manuelle Einstellung der Farbrelation macht genau das, was Du beschreibst. Je weiter Du einen Farbanteil runtersetzt, umso dunkler wird diese Grundfarbe. Setzt Du alle drei Grundfarben gleich weit runter, wird das Bild insgesamt dunkler. Diese Einstellung gilt immer für alle Abstufungen der verstellten Farbe, während echte Kalibrierung einzelne Farbabstufungen individuell regeln kann bzw. den Verlauf der Farbabstufungen über eine Gammakurve einstellen kann.