Dell E228WFP oder Samsung 226BW oder doch warten?

  • Hallo!


    Ich stelle mir seit einer Weile die Frage was ich jetzt machen soll, welchen der oben genannten Monitore ich nehmen soll oder ob ich noch warten soll.
    Die Testberichte zu allen hab ich gelesen =) und auch schon sämtliche Foren durchgelesen.
    Ich brauche "den" 22 Zöller zum surfen, office, gamen und Filme schauen (fast ausschließlich stark komprimiertes Xvid,avi) und ab und zu Fernsehen, also sozusagend zu allem ausser Grafikbearbeitung^^
    Die andere Frage ist ob in nächster Zeit die 22 Zöller noch billiger werden, weil vor kurzem hab ich ja das gegenteil gelesen, und ob vieleicht neue tfts rauskommen.
    Ich meine dies im Zeitraum von jetzt ungefähr 3 Monaten ;).
    Ich hoffe auf etwas Hilfe was mir vieleicht weiterhelfen könnte, weil ich kann mich wie warscheinlich viele andere nicht entscheinden. :rolleyes:


    Mit freundlichen Grüssen k0nN

  • Kann mir wirklich niemand irgendwie helfen, ich bin vollens verunsichert, vieleicht kaufe ich mir jetzt den etwas billigeren Meditec SHB 22S6 TW...
    Sieht man einen großen unterschied zwischen den "teureren" (dell, samsung,..)
    und den etwas billigeren (Meditec,...)??
    ich wäre über etwas hilfe erfreut,vieleicht hat ja auch schon jemand mehrere 22 Zöller gehabt und kann den Unterschied beschreiben =).
    mfg k0nN

  • Mal ganz ehrlich, hier kennen sich doch viele Leute mit tfts aus und vielen Leuten wird auch geholfen... aber warum bekomme ich keine Antwort, habt ihr etwas gegen Neulinge? :) ;(
    Oder ist etwas an meiner Frage unklahr? Falls ja bitte fragt ;)

  • Na dann sag ich mal was dazu.


    Beide Geräte, die angibst, werden in den Testbericht-Foren bis ins kleinste
    besprochen, ihre Vor- und Nachteile heftig diskutiert.
    Da musst Du Duch halt mal informieren, welcher von den zweien besser zu
    Dir passt.
    Zum Beispiel:
    In den Prad-Tests stehen Infos, die Dir eigentlich helfen sollten,
    z.B. der Samsung stellt stark komprimierte Videos nicht so gut dar.
    Na - kannst Du jetzt echt nicht entscheiden, ob das für Dich ein kaufentscheidender Nachteil ist?
    Du musst eben nur mal lesen - das bildet ungemein.


    AuF Deine Fragen über künftige Preise und Modelle, wird Dir keiner eine konkrete Antwort geben können.
    Natürlich wird es immer neuere Modelle geben - ob die besser sind und was die kosten werden......
    mmmhhh - sorry ich hab grad meine Kristallkugel verlegt.

  • Erst mal Danke für deine Antwort.
    Es ist einfach so dass ich mich nicht entscheide kann/konnte.
    Ich werde mir jetzt warscheinlich mal den Dell bestellen und wenn er mir nicht zusagt wieder zurücksenden.
    Aber noch eine frage an jemanden der vieleicht schon den Dell oder einen 22 " in der Preisklasse neben einem zum beispiel Meditec stehen hatte: Ist der Unterschiede wirklich 100 Euro wert?
    Und ja ich habe die Tests alle gelesen =)
    thx

  • Hallo,
    also Deine Fragen sind und bleiben einfach unkonkret.
    Auf diese Frage könnten jetzt zig user mit "Ja" antworten und
    genausoviele mit "Nein".
    Was hilft Dir das?


    Es ist eine Frage des persönlichen Geschmackks.
    Ist ein Merzedes den Mehrpreis zu einem Volkswagen wert?
    Fahren tun beide.
    Wenn Du auf Verarbeitungsqualität Wert legst , wird ein teureres Gerät wahrscheinlich die bessere Wahl sein. Willst Du ein gutes dunkles Bild wird der Meditec mit seiner hohen helligkeit eher nicht so gut sein usw.
    Den rundum perfekten Monitor gibts definfitv nicht.
    Jeder hat Stärken und Schwächen - ob teuer oder billig.
    Deshalb kann Dir hier niemand sagen , den Monitor XY musst Du kaufen und
    sonst nix


    Ich sags nochmal:
    Informier Dich in den Foren über die Geräte.


    Die Kaufentscheidung musst Du schon selbst fällen.

  • Also ich will keinem was vorwegnehmen. Für mich wäre der Meditec nichts.


    Mit dem Namen verbinde ich mobiles ErsteHilfe-Set ;). Der Karton sieht wie ein typischer Planschbeckenkarton aus dem Pocco oder anderen Möbelläden. Ein schiefes Firmenlogo usw.... :O


    Der Monitor wird an einem PC fast immer beansprucht. Meiner Meinung muss das dann TOP sein. Wäre ich ein Vertreter und man würde mich in einem 75PS Golf über die Autobahn von A nach B schicken würde das zwar klappen, aber Freude macht es nicht. Okay Spaß bei Seite....


    Bin schon seit 3 Monaten in der Überlegungsphase :rolleyes:


    1. Welche Größe ? 22" oder 24" ?
    2. Welche Panelart ? TN ? S-PVA ? S-IPS ?


    Das Problem bei den heutigen größeren TN-Panels (preiswerte Variante) liegt im eingeschränkten Blickwinkel. Das Breitbildformat leidet je nach Einsicht an "gelben Flecken". Derzeit sind leider alle 22" Geräte davon betroffen. Derzeit gibt es KEIN S-PVA oder S-IPS Panel in 22".


    Du müsstest einen Schritt tiefer auf 21.1" oder 21.3". Für viele ist aber die geringe Höhe störend. Man kommt mit dem Format nicht zu Recht ; auch wenn es nur 1" ist. Samsung 215TW S-PVA (Achtung möglicher Input - Mouselag Preis 400€) oder einen EIZO 2111W Preis 700€ S-PVA) Helligkeitsprobleme.


    Der andere Weg ist 2 Stufen rauf. Dell 2407WFP über TFTSHOP für 700€ m. 5 Jahren Garantie. Verbaut wird ein S-PVA Samsung Panel. Der Blinkwinkel ist gering eingeschränkt. Die Farben sollen kräftig sein, denn bei der S-PVA-Technologie besteht die Architektur jeder Zelle nicht aus vier, sondern aus acht Teilbereichen. Das heißt, die LC-Moleküle lassen sich nicht nur in vier, sondern in acht Richtungen und Winkeln steuern. (Preis 700€)


    Nimmst du doch aus Kostengründen ein TN, dann haben die LG 226 Geräte noch paar Kinderkrankheiten wie Ghosting etc. (Schau mal im Forum) oder der Samsung 226bw wird gelobt. Allerdings treten einige davon zurück. (Schau mal im Forum)


    Musst ja auch ma bissken selber suchen wa ? Wenn du mich fragst: Ich habe erst den 226BW dann LG 226L-WA und nun den Dell 2407 favorisiert. Ich denke ich werde den 24" Dell nehmen. Der Sprung von 17" auf 24" W wird gigantisch sein hoffe ich.


    In diesem Sinne ab in die Rinne 8)


    *** Oh Meditec hat 0900-Hotline ***

  • Danke für eure Hilfe =)
    Wie gesagt tendiere ich zum 22er Dell...Weil mich die beschrieben artefaktebildung beim Samsung stören würden denke ich.
    Einen 24 Zöller könnte ich eigentlich auch nehmen, jedoch ist es etwas teuer und ich müsste mir jetzt schon neue Hardware kaufen aber das hatte ich eigentlich erst in einer weile vor. ;)
    Danke für euere hilfe ich werd noch ein wenig warten und mir dan warscheinlich den Dell E228WFP bestellen.
    mfG

  • Bei stark komprimierten Videos treten Artefakte auf jedem Monitor auf-
    beim Samsung wohl etwas stärker.
    Dafür stellt der Dell Farbverläufe wohl nicht so gut dar - bitte mal
    Testberichteforum - 22 Zoll - Dell - lesen -, da da deutliches Dthering zu sehen sein soll.
    Belibt die Frage , was einen da mehr stört.


    Da ich selbst so gut wie nie stark komprimierte Videos schaue, wären
    die Artefakte für mich kein Pro