22" Samsung 226BW (Prad.de User)

  • Hallo zusammen,


    da ich nun auch endlich Besitzer eines TFT-Monitors bin, will ich Euch meine ersten Eindrücke dazu mitteilen.
    Gekauft habe ich einen Samsung 226BW, der ja zur Zeit recht begehrt, und daher schwer zu bekommen ist.


    Überrascht hat mich etwas, dass nun anscheinend die Bezeichnung der Panels fehlt. Auf der Rückseite meines Monitors findet sich keine Bezeichnung.
    Vielleicht sollte ich nochma genauer suchen... ?(


    Auch der Standfuß/Sockel soll sich laut Aussage des Verkäufers inzwischen geändert haben, hier habe ich allerdings keinen Vergleich zur vorigen Ausführung.


    Montage war in 10 Sek. passiert und ist eigentlich nicht der Rede wert, einfach Standfuß des Monitors in den Sockel stellen und dann das Schräubchen festdrehen -> fertig.


    Der Monitor an sich macht natürlich schon eine Menge her, dank schwarzem Klavierlack und schickem Design.. ich glaub darüber muss ich nicht mehr Worte verlieren. ;)


    Angeschlossen habe ich den Monitor über DVI-Schnittstelle, Anpassungen habe ich lediglich bei Helligkeit und Kontrast gemacht.
    Helligkeit beträgt nun 45, Kontrast 60.
    So empfinde ich das Bild als nicht zu hell und sehr angenehm.


    Die Bedienung des OSD ist selbsterklärend, die Tasten sind gut erreichbar.
    Die Belegung der Tasten ist anfangs gewöhnungsbedürftig, sicher nicht optimal, aber normalerweise stellt man den Monitor ja auch nur ein mal richtig ein.


    Der Unterschied zu meinem vorigen 17" CRT ist gewaltig! So viel Platz hatte ich wirklich noch nie auf meinem Desktop. Endlich kein nerviges Verschieben der Spalten im Explorer usw...



    Getestet habe ich bisher normale Anwendungen wie Explorer, Browser, PDF-Viewer, OpenOffice, sowie Videos und div. Spiele.


    Die Schrift ist gestochen scharf, da gibt es absolut nichts zu bemängeln.
    Videos werden ebenfalls ordentlich wiedergegeben, wobei ich noch nicht die Gelegenheit hatte richtiges HD-Material zu testen.
    Dies werde ich noch nachholen und dann natürlich hier ergänzen.


    An Spielen habe ich GTA:III, Half-Life² und FarCry getestet.
    Alle drei Spiele unterstützen das Widescreen-Format, wobei der Monitor bei GTA:III interpolieren musste (von 1360×768 auf die native Auflösung).
    Von der Interpolation merkte man aber tatsächlich überhaupt nichts, das Bild war einwandfrei und vor allem schlierenfrei.
    Auch bei HL² und FarCry keinerlei Probleme. Leuchtende Farben, gestochen scharfes Bild und keinerlei Schlieren oder sonstige unangenehme Nebeneffekte. Der Monitor ist sein Geld wirklich wert.


    Lichthöfe habe ich nur minimal festgestellt, am oberen Bildschirmrand und in der Mitte scheint er etwas heller zu sein, fällt allerdings nur bei komplett schwarzem Bild auf.
    Man kann auch seitlich auf den Monitor blicken und erkennt immer noch alles ohne Probleme. Klar werden hierbei die Farben verfälscht (bis zu ca. 35° eigentlich kaum), aber wann sitze ich schon seitlich vor dem Monitor? Ehrlich gesagt bevorzuge ich beim arbeiten/spielen frontal vor dem Bildschirm zu sitzen. :tongue:


    Leider kann ich Euch keine Fotos anbieten, da ich keine Digi-Cam besitze.
    Die Fotos meiner Handy-Cam möchte ich Euch ersparen, die hätten auch aufgrund der schlechten Qualität keinerlei Aussagekraft.



    Ich muss ehrlich sagen ich bin begeistert von dem Produkt, und konnte noch keine negativen Eigenschaften ausmachen.
    Der Effekt der hier im PRAD-Test beschrieben wurde, laut dem der dyn. Kontrast Farbverläufe verpixeln soll, konnte ich auch noch nicht feststellen. Liegt vielleicht auch am neuen Panel...?


    Wie gesagt werde ich in den nächsten Tagen noch einiges genauer testen, z.B. einfache Bildbearbeitung und HD-Videos, und dann hier noch meine Eindrücke ergänzen.


    Bis jetzt kann ich den Monitor jedenfalls uneingeschränkt weiterempfehlen!
    Wirklich ein Top-Produkt das Samsung da abliefert! =)


    MfG,


    Chemenu

  • Jep.


    Hab mir die Kiste vorgestern auch zugelegt.
    Und auch bei mir ist nun ein "neues" Typenschild vorhanden, das die Panels nicht mehr differenziert. es gitb also keine zusätzliche Zeile mehr mit "A" oder "S".


    Muss wohl eine komplett neue Charge sein.
    Habe sogar vor Ort mit dem Verkäufer den Monitor aufgebaut und das Servicemenü aufgerufen, wo ja bis vor kurzem ebenfalls der genaue Paneltyp abzulesen war. Aber auch hier Fehlanzeige. das Servicemenü gibt nun keine Auskunft mehr über den Panel-Typ.


    Alles in allem ist mir das aber auch ziemlich wumpe.
    Die Farben sind satt und klar, bei Weiss kann ich definitiv keinen Blaustich feststellen und Pixelfehler ist kein einziger vorhanden.
    Einziges Manko ist der nicht höhenverstellbare Fuß.
    Aber bevor ich mir so ein HP Glossy Strahlungsdisplay antue kauf ich mir eher noch eine gescheite Tisch- Wandhalterung oder einen anderen Fuß.
    Momentan tuns auch 2 Bücher unterm Fuß ;)

  • Quote

    Original von Shotaro
    Die Farben sind satt und klar, bei Weiss kann ich definitiv keinen Blaustich feststellen...


    Dem kann ich mich nur anschließen. Das Weiß ist so weiß als ob es mit Meister Proper gewaschen worden wäre. :D


    Quote

    Einziges Manko ist der nicht höhenverstellbare Fuß.
    Aber bevor ich mir so ein HP Glossy Strahlungsdisplay antue kauf ich mir eher noch eine gescheite Tisch- Wandhalterung oder einen anderen Fuß.
    Momentan tuns auch 2 Bücher unterm Fuß ;)


    Da hab ichs gut, mein Tisch hat genau die richtige Höhe für den Monitor.
    Sitze ich nun normal an meinem Schreibtisch, sind die Augen genau auf Höhe der Mitte des Monitors... perfekt. =)


    Aber auch sonst bin ich da nicht so wählerisch, ein dicker Wälzer unter den Monitor-Sockel, das passt auch!
    Optimal sind natürlich auch diese extra Monitor-Podeste, die bei manchen Schreibtischen dabei sind.


    Quote

    Original von derElbe
    Was soll sich dem beim Standfuß geändert haben ?


    Wie gesagt, das hat eben der Verkäufer so nebenbei zu mir gesagt.
    Aber was genau er gemeint hat weiß ich nicht, war mir auch nicht wirklich wichtig, hauptsache das Ding steht.
    Und wenn ich das mal anmerken darf, ich finde er steht recht stabil. =)

  • Danke dir für deinen Testbericht!!


    Habe den Test mal separiert, denn diesen Hinweis gibts es ja nicht umsonst in jeder Testrubrik oben unter Wichtig/Ankündigungen ;)

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Original von rinaldo
    Danke dir für deinen Testbericht!!


    Habe den Test mal separiert, denn diesen Hinweis gibts es ja nicht umsonst in jeder Testrubrik oben unter Wichtig/Ankündigungen ;)


    Oh, das tut mir sorry.
    Ich bin aus anderen Foren gewöhnt dass es nicht so gern gesehen wird wenn jeder einen neuen Thread erstellt. ;)



    Ich habe nun übrigens noch die Wiedergabe von HD Videos getestet.
    Bei einem, anscheinend sehr stark komprimierten, Video ist mir die extreme Klötzchenbildung negativ aufgefallen.
    Da dies bei anderen getesteten Videos aber nicht der Fall war, schreibe ich hier die Schuld mal dem Video zu. Die anderen HD-Videos wurden sehr sauber wiedergegeben, nur bei starker Vergrößerung sind Klötzchen zu sehen.


    Zwei kurze HDTV-Clips habe ich ebenfalls mal angeschaut... wow... 8o
    Sehr klares Bild, keine Klötzchen oder verpixelten Farbverläufe... einfach super! 8)

  • :)Hi, ich kann den Bericht auch nur bestätigen. Tolles Gerät, mein Umstieg von 19" Iliyama (8 Jahre) hat sich gelohnt.
    Gesucht hatte ich eigentlich einen günstigen 225BW, war vorgestern im MediaMarkt wg. einem Fotodrucker fürs Geschäft und schwätz' so mit dem Verkäufer rum, auch eben über Monitore. Sagt der doch glatt, er hat 25 vom 226 dastehen, kann aber noch keinen rausgeben, weil es noch keinen Prospekt gibt, der käme erst morgen (gestern) raus.
    50,- Euronen angezahlt, gestern die Kiste abgeholt (die anderen waren schon um 11 Uhr verdampft!). Preis 329,-€.
    Also, ich freu mich!!

  • Glückwunsch zu dem tollen Gerät sakradi! =)


    Übrigens habe ich nun noch herausgefunden dass dieses MagicColor standardmäßig deaktiviert ist. Nachdem ich es eingeschaltet hatte, konnte ich ebenfalls die unschönen Farbübergänge beobachten.
    Allerdings nicht bei Bildern, sondern bisher nur in dem Spiel Defcon5.


    Etwas schade, aber zum Glück braucht man dieses Feature ja nicht, da die Farben auch so schon gut rüberkommen. Mit MagicColor sind die einfach noch etwas leuchtender.


    Bei Bildern und Videos konnte ich diesen Effekt bisher nicht entdecken, daher halb so schlimm.... =)

  • Sicherlich ein guter Monitor, wenn da nur nicht die Sache mit den verschiedenen Panels wäre... naja ich hoffe das ich hier momentan ein C-Panel hab und mich dann auf noch bessere Qualität mit einem S oder A freuen kann.


    Wobei ich ja sogar mehr zu einem A-Panel tendiere, scheinen ja nach der Kalibration eine bessere Farbechtheit zu haben als die S-Panels, da kann man etwas weniger Kontrast denke ich schon verschmerzen.

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • Panelmania : Wie oben bereits beschrieben gibts es bei den neusten chargen des 226BW keine möglichkeit mehr die panels zu differenzieren.
    der panel-typ wird nicht mehr auf dem typenschild differenziert und auch im servicemenu gibts keine infos mehr.