Lohnt Umstieg?

  • Hi ihr, Ich habe einen FSC p19-2 Tft und wollte mal fragen ob sich der Umstieg auf einen 22er lohnt und ob gernerel die TFT's nun besser sind oder es sich gar nicht lohnt umzu steigen'?

  • Dein aktueller Monitor hat ein PVA Panel, was für ordentliche Bildqualität samt guter Blickwinkelstabilität sorgt. Ein 22er (egal welcher) hat ein TN Panel, was wiederum nicht so brillante Bilder liefert und zudem auch deutlich geringere Blickwinkel besitzt.


    Von der allgemeinen Bildqualität her wäre es für dich also eher ein Rückschritt wenn du dich für einen 22" TFT entscheiden würdest.

  • Danke für deine schnelle Antwort, aber eine Frage hätte ich noch wie siehts eigentlich bei den heutigen TFT's aus muss man da auch Vsync und tripplebuffering einschalten?

  • Das hat nichts mit modernen oder alten TFTs zu tun. Tearing ist eine technologiebedingte Eigenart, die bei jedem TFT jetzt und in der Zukunft stärker auffallen wird als bei der Röhre, wenn die Grafikkarte nicht genügend Frames liefern kann. Hier gilt es abzuwägen, ob dir Tearing ohne vSync lieber ist oder Einbrüche in der Framerate mit vSync.

  • Was mich halt etwas nervt ist das bei dem TFt eine nervige unschärfe und steifen effekt herrscht beim Spielen und DVD gucken. Lohnt sich da ein Umstieg auf den neuen 22er Hp TFT? Habe ne ATi 1800 Grafikkarte daran sollte es nicht liegen.

  • Diesen Unschärfe-Effekt hat jeder TFT.
    Ist einfach technisch bedingt.


    Der 22er von HP ist ein sehr gutes Gerät. Den Test hast du ja evtl. gelesen? ;)
    Zaubern kann der allerdings auch nicht. Soll heissen eine gewisse Bewegungsunschärfe wirst du auch bei ihm sehen können.