Der Kunde als Feind (Kauf im Fachhandel)

  • oder nein wir brauchen ihr Geld nicht 8o



    So ich muß es einfach loswerden.


    Ich bin kein großer Freund von Online einkäufen, deshalb hab ich mich hier bei prad.de informiert und gestern auf den Weg gemacht endlich einen TFT zu kaufen .


    Mit meinen 3-4 ausgewählten Monitoren bin ich als erstes in den großen MM gegangen. Ich war mir sicher dort keinen zu finden, aber Sie haben eine große Auswahl und vielleicht kann man den ein oder anderen (nicht die aus meiner Wahl)antesten oder ansehen.


    NIX-kein einziger war dort zu finden auch Beratung =null


    War mir allerdings klar ich wollte ja auch nur mal Eindrücke holen.


    Mit meinen 2 reine EDV-Shops in der Hinterhand ging ich zum ersten(Name nenn ich jetzt nicht) war ich zutiefst enttäuscht. zwei 2o“ ,vier 17“ und zwei 19“ war alles und natürlich keiner aus meiner Wahl. (Obwohl online zumindest einer meiner Auswahl da sein sollte).


    Zum Service auch = null


    Ok, frustriert ging ich zum 2ten Shop . 2 aus meiner Wahl waren da *freu* und auch sonst war die Auswahl relativ groß. Leider standen mehrere über 2 Meter hoch so das bei meinem Blickwinkel (1,68 ) eigentlich alles schwarz war.


    Es liefen Filmvorschau auf den Monitoren war nett anzuschauen, aber ich wollte auch wissen wie der Desktop aussieht oder vielleicht mal die Auflösung ändern (um zu testen).


    Da ich allein war im Laden und und die Berater tiiiieeeffff in ihrer Arbeit versunken waren, bin ich –wie kann ich nur- an die Theke und fragte ob man mal die Filmvorschau abstellen könne und ein bisschen rumspielen.Nach etwas überlegen kam er um die Theke gekrochen und spielte an den 5 rum liegenden Tastaturen rum bis er endlich die richtige fand. *ein KLICK* und
    UUAAHHH natürlich scheiß einstellungen und ich bin fast erblindet.


    „da kann man jetzt nix machen „ sagte er machte die Filmvorschau wieder an und ging an seinen arbeitsplatz zurück………..
    Ich hätte dort die 50€ mehr für meine Wunsch Monitor mehr ausgegeben aber SO NICHT.



    Also mit Tränen in den Augen auf zum letzten großen Elektrofachhandel.
    Gute Auswahl aber auch hier keine aus meiner engeren Wahl. (Den Zettel mit der Monitorauswahl hatte ich bereits weggeschmissen) .


    2 kamen in die engere Wahl ein Acer und ein LG 1953. der LG war direkt an einen PC angeschlossen und dank eines Beraters durfte ich dran rumspielen. Wow ein super Teil, der Berater war so freundlich die Auflösung zu ändern und ich hatte die möglichkeit ein paar Bilder und Filme auszutesten.( Und das alles über analog, weil der Berater sich die Mühe machte das ganze Teil auseinander zunehmen und nachzusehen ob er digi oder analog angeschlossen war)
    Ich war begeistert. Packte das Ding ein und ging nach Hause.


    An DVI angeschlossen und ich muß sagen ich bin vollkommen zufrieden. Super Helligkeit –Keine Pixelfehler – Was will man mehr ;-)


    Wenn mein neuer Rechner kommt werd ich ihn noch richtig testen und euch gern Feedback geben. Wenn Bedarf besteht.


    In diesem Sinne schönes Wochenende

  • Was für eine Odysée, genau der Grund warum ich online viel bequemer finde: Bestellen, kurz testen und bei Nichtgefallen zurückschicken. Die Beratung ist im Fachhandel scheinbar auch nicht viel schlechter ;)


    Quote

    Wenn mein neuer Rechner kommt werd ich ihn noch richtig testen und euch gern Feedback geben. Wenn Bedarf besteht.


    Immer gern gesehen, also her damit, aber erstell dafür bitte einen eigenen Thread in der entsprechenden Testberichte-Rubrik :]

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Hehe, nett geschrieben. Das was rinaldo schon sagte ist garnicht mal so abwägig ... eine "Odysée"!


    Kenne das Problem nur zu gut. Entweder finden man keinen oder nur einen Verkäufer, bei dem man sich ganz hinten anstellen muss. Selbst wenn man jemanden erwischt hat, ist ausser nen kurzer Desktop switch und der gelegentlichen Ausrede "die hängen an einem Monitor-Switch, desshalb leider nicht die volle Bildqualität", auch nicht viel geholfen.


    Keine Zeit, nicht möglich ist eigentlich fast schon zum Standart geworden, selbst wenn man mit 300-400€ in der Tasche am winken ist. Und wenn dies nicht der fall ist, wird einem vom grössten Schrott der Erde erzählt, das er eigentlich das beste Produkt auf dem Markt sei.


    Service wird in den meissten Discountern mehr als nur klein geschrieben. Ein sonderlicher Fan vom Internetkauf bin ich auch nicht, aber ich spare Geld, habe gute Beratung die ggf. auch am Telefon stattfindet, kann mich in Foren erkundigen und habe wesendlich mehr Auswahl.


    Was mir allerdings fast noch wichtiger ist, ist die Tatsache des 14tägigen Rückgaberechts. Der lokale Händler muss dies nicht tun und laut AGB´s und gesetzlicher Lage ist er im gegensatz zum Widerrufs- und Rückgaberecht bei Internetkäufen nicht dazu verpflichtet ein Produkt wieder zurückzunehmen. Mir ist es bspw. sogar schon 2mal passiert das mir ein Verkäufer sagte "bringen sie das Gerät morgen wieder mit und sie bekommen ihr Geld wieder", mir dann aber gesagt wurde is nich, höchstens nur Gutschein. Im Netz erspart man sich die Tortour den Abteilungsleiter anzupflaumen, damit man sein Geld wieder ausbezahlt bekommt!


    Aber naja, letzendlich muss es jeder selber wissen ...