1. Mai - Grillen und/oder wandern?

  • So ... es ist mal wieder soweit, der erste Mai steht vor den Türen.


    Würde mich doch mal interessieren, ob sich hier die meisten von ihren TFT's losreissen können und in die freie Natur begeben ... natürlich ohne Notebook (als Suchtersatz) unter den Arm geklemmt. :D


    Wettermäßig müssen wir ja noch ein wenig beten ... sieht ja im Moment nicht ganz so gut aus, was Petrus von da oben ablassen will. :rolleyes:


    Wir werden auf jeden Fall traditionell in den Mai hineingrillen ... deftig mit Steak, Lauchsalat und einem guten Weizenbier in der Hand.


    Am ersten ist dann die übliche Fahrradtour in den Wald angesagt ... da gibt es dann auch wieder gegrilltes und ein Bierchen (oder so) ;) ... und auf dem Rückweg noch schön an einer Eisdiele vorbei ... wenn das Wetter mitmacht.


    Gruß Frank

  • lol, gutes thema!!!


    31.04: ich denke ebenfalls grillen oder von der freundin auf ne party gezogen werden...


    01.05: ich werde zu den DREI FRAGEZEICHEN - MASTER OF CHESS nach marburg fahren! den rest des tages werde ich hoffentlich im freien an der lahn verbringen und zwar mit notebook weil ich bis freitag was fertig haben muß *grummel*.


    gruß

  • Quote

    Original von Totamec
    lol, gutes thema!!!


    31.04: ich denke ebenfalls grillen oder von der freundin auf ne party gezogen werden...
    gruß


    an dem Tag wirst Du wohl der einzige Mensch auf der Party sein.... :D


    Klar geht's raus, eigentlich muss man doch unter Kastanienblättern ein Weißbier laufen lassen... Wenn's Wetter passt.
    checker

    - Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten steigt. (Heinz von Foerster, 1911-2002) -

  • Argh, du hast Karten dafür...? Gemeinheit :D
    Finde den Eintritt ganz schön happig, wäre aber trotzdem gerne hin - auch weil meine Freundin ein Riesenfan ist.


    Naja,
    am 1. Mai werde ich mit den Vereinskameraden was unternehmen. Den 2. habe ich mir auch direkt freigenommen, weil mein Sonhemann Geburtstag hat.
    Den richtigen Wanderausflug gibt's erst Ende des Monats, traditionell an Vatertag :tongue:

  • Quote

    Original von Checker
    Klar geht's raus, eigentlich muss man doch unter Kastanienblättern ein Weißbier laufen lassen... Wenn's Wetter passt.


    Als Hesse muß ich da noch einmal nachhaken ... meinst du damit ein Weizenbier?

  • ja, soviel ich weiß ist ein Weißbier ein helles Hefeweizen in Bayern.


    Ich hätte aber mal ne andere Frage, wenn ihr schon bei Bier seid. Ist ein Helles eigentlich ein Export? Wie heißt dann Pils bei Euchim bayerischen Ländle? ;)

  • Also bei uns in Hessen ist ein ...


    Pils = Pils
    Export = Ex
    Weißbier = Weizen


    Bier mit Limo = Radler
    Bier mit Cola = Colabier (oder auch x2)


    Ich glaub es schickt ... da bekomme ich ja richtig durst.


    Aber am einfachsten schaut man sich dazu unter um. Wir wohnen hier nämlich im Herzen der Natur . 8)


    Ich denke ich gönne mir jetzt aber erst einmal einen Russ (Weizen mit Limo) und setze mich einen Moment in die Sonne ... und dann wird der 1860NX ausgepackt. :D

  • ?( 1.Mai?


    Das is für mich klar, was da passiert. Ich mach meinem Namen alle Ehre und werde mit n paar Freunden nach Holland (genauer Renesse) fahren und da den ganzen Tag surfen und "smoken". Ich kann nur hoffen, dass einigermaßen Wind da ist, bis jetzt siehts ja ganz gut aus! :D

  • na ja, Pils = Pils
    Helles ist Helles, ursprünglich wohl ein Münchner Helles, leicht gehopft, aber eher etwas kräftiger gebraut (frag mich jetzt nicht nach Stammwürze und so, Alkoholgehalt jenseits der 5% Marke).
    Export ist ebenfalls stärker (ob's dann wohl länger hält?).
    Bin ja eher für's ungespundete malzige...
    checker

    - Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten steigt. (Heinz von Foerster, 1911-2002) -

  • @ Checker:


    Kann ich so nicht stehen lassen. Ein Helles hat mit München zunächst mal gar nichts zu tun. Es ist ein Vollbier, in Franken auch 'Einfaches' genannt. Exportbier ist ein Gesöff, das sich kein geschmacksbewußter Mensch antut, weil es - wegen seiner Haltbarkeitszusätze - schmeckt, wie eingeschlafene Füße. Es ist was für Bahnhofs-Schluckspechte, die ihre Dose brauchen, bevor sie in den Pendlerzug steigen.


    'Weißbier' ist eine oberbayerische Bezeichnung, während es in Franken als 'Weizen' bezeichnet wird. Gemeint ist das Gleiche. Es gibt Weizen vom Faß, traditionell kommt es aber - auch in der Gastwirtschaft - aus der Flasche. In Franken gibt es nicht nur helles Weizen, sondern auch dunkles.


    Maßgeblich ist für den Genuß, daß es sich um Hefeweizen handelt, deutlich erkennbar an dem trüben Bodensatz in der Flasche, und nicht um das kastrierte 'Kristallweizen', das wiederum schmeckt ... siehe oben.


    Ansonsten empfehle ich jedem, im Urlaub mal eine Tour durch Franken und seine -zig Privatbrauereien zu machen, und Helles und Dunkles, Keller- und Rauchbier, vom Faß und aus der Flasche zu genießen. Auf Starkbiere kann man dabei gut und gern verzichten, erst recht auf Export-, Märzen- und Lagerbiere.


    Prost ... ähh .. Gruß !
    HaPeS

  • Quote

    Original von Big Daddy
    Argh, du hast Karten dafür...? Gemeinheit :D
    Finde den Eintritt ganz schön happig, wäre aber trotzdem gerne hin - auch weil meine Freundin ein Riesenfan ist.


    Naja,
    am 1. Mai werde ich mit den Vereinskameraden was unternehmen. Den 2. habe ich mir auch direkt freigenommen, weil mein Sonhemann Geburtstag hat.
    Den richtigen Wanderausflug gibt's erst Ende des Monats, traditionell an Vatertag :tongue:


    du bist aus marburg? es soll noch karten an der abendkasse geben und die show ist extrem geil, da ist der eintritt echt geschenkt für ;)


    gruß

  • Nein, komme aus NRW nähe Düsseldorf.


    Deshalb oute ich mich jetzt auch einfach mal als Altbier-Trinker :D
    Gegen ein leckeres Pils oder Weizen habe ich allerdings auch nichts einzuwenden.
    Kann mal bitte jemand Sonne für morgen bestellen?

  • Die Alt-Bier-Fraktion ... ;)


    Also wir hatten gestern 2 Kästen Radler und 1 Kasten alt ... die Radler sind bis auf 1 Flasche alle ... beim Alt ist es umgekehrt. :D


    Aber ansonsten wird bei uns öfters mal ein Alt getrunken ... na ja ... zu gegrilltem passta das halt nicht so gut.


    Regnerische Mai-Grüsse aus Hessen ... :rolleyes:

  • Steht doch da links ... in der Umgebung von Friedberg ... also so richtig Regen ist es auch nicht, eher so vereinzelte Schauer ... aber das tolle angekündigte Maiwetter ist es definitiv nicht. :(


    Was heißt denn da "Zwangshesse" ... sei doch froh. :D


    Wo kommst du denn ursprünglich her?

  • ich blin. bin nicht weit weg von dir und hab sonne pur!


    bin ne kölsche jung... da kommt man mit den kühlen, langweiligen, introvertierten hessen nicht so gut klar ;)


    und das bier hier: buaaaaahhhhhhhhhhhhhhh


    das war jetzt aber richtig off topic. liegt wohl am feiertag ;)


    ich geh jetzt weiter zeitung lesen in der sonne.


    gruß

  • Yo, ich werd auch mal wieder die Kiste ausmachen ... werd lieber mit meiner Freundin auf den Schiffenberg (Gießen) fahren und eine leckere Altbier-Erdbeer-Bowle trinken. ;)


    Vielleicht hat es da ja auch etwas Sonne. 8)


    Gruß Frank

  • Liegt da ein Kölsch-Alt-Flamewar in der Luft? :D
    Beim Grillen bevorzuge ich übrigens Pils...


    Hier bei uns gab es heute im Fünfminutentakt Sonnenschein oder Regen. Echt verrückt.
    Ich grüße hiermit meine Tante in Frankfurt (Hessen) *wink*

  • An alle die für Sonne gebetet haben: DANKE!!!


    Ich habe von gestern eine sonnengesegnete Radtour hinter mir und kann kaum noch Treppen steigen...