37" Samsung oder Philips?

  • Hallo alle,


    ich will mir seit Monaten einen neuen Fernseher kaufen aber ich kann mich nicht entscheiden.


    Habe derzeit noch eine Röhre, mit Sat-Receiver ohne HDMI (Technisat S2) und einen Standart DVD-Player.


    Ich möchte schon das "neuste" und "beste" haben um später aufzurüsten.


    Nutzen tue ich den Fernseher zu 98% TV und 2% DVD, keine Spiele etc.


    Ich schwanke zwischen Samsung LE-37M86BD und Philips 37PFL9732D/10.
    Die 3ms Reaktionszeit und 100hz beeindrucken mich beim Philips schon, nur ob man die braucht?


    Ich gucke vor allem Fussball im Fernsehen und hätte da gerne gute + klare Sicht.
    Preis ist mir nicht soo wichtig ob 1100 oder 1800.
    Der Philips soll Probleme im Stand-By Betrieb haben und Piepen bzw. brummen.


    Was kaufe ich mir nun?
    HDMI Receiver könnte ich nachkaufen.


    Die Suche hier hat mir nicht wirklich weitergeholfen :(


    Danke + Gruß
    eike

  • Also für die 1800€ würde ich dir ja drigend den Sony KDL-40W3000 ans Herz legen:


    - ist 3 Zoll größer
    - hat ein fast besseres Bild als der Philips
    - hat DVB-C mit HD integriert (falls da mal umgestellt werden sollte)
    - besitzt keine/kaum Piepprobleme, die beim Philips omnipräsent sind
    - hat ein deutlich besseres PAL Bild als der Samsung


    Die Reaktionszeit kann man sich mehr oder weniger Schenken, da diese Angaben vom Hersteller zurechtgemogelt sind. Das merkt man auch bei vielen TFT Monitoren. Die Hersteller behaupten das eine und gemessen wird was ganz anderes. Und auch 100Hz ist denke ich absolut verzichtbar. Die Werbemaschinerie lässt es nunmal so klingen, als sei TV-Genuss nur mit 100Hz möglich, aber das ist natürlich Schwachsinn, weil wir sonst ja auch in den letzten 50 Jahren Fernsehgeschichte Quadrataugen bekommen haben müssten. 100Hz bei LCDs ist nicht mit 100Hz bei Röhren zu vergleichen!

  • Hi eikebu,


    das Problem bei der ganzen LCD Eletronik ist die mäßige Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Hersteller. Bei den verbauten Panels hängt es stark vom subjektiven Eindruck ab, was gefällt und was nicht.


    Folgendes habe ich zur 100Hz Thematik gefunden: http://www.behardware.com/arti…the-end-of-afterglow.html
    Ein Auszug aus dem Artikel "For movies none of us liked it, however, 100 Hz rendering in games, sporting events and even TV shows was good. " Von daher könnten die 100Hz für Dich schon Sinn machen, weil Du gerne Fußball schaust!


    Samsung setzt diese in der F8 Serie nun auch ein. Der Preis für ein 40" wäre sogar günstiger als für das Philips Model, das du angegeben hast. Da es sich um Full HD Geäte handelt sollte ein 40" bei deinem Sitzabstand auch OK sein.


    Auch Prad bietet noch weiter Infos zur F8 Serie:
    http://www.prad.de/new/tv/spec…a-preview-2007-teil3.html


    Testbericht:
    http://www.testeo.de/produkt_t…ng-le-40f86bd-548089.html


    Vielleicht helfen Dir diese Infos weiter?

  • Hallo Firestarter,


    vielen Dank, der F8 sieht auch nett aus.
    Ich habe nur jetzt das Problem, dass ich nur 102 cm in meinen Schrank bekomme :O)
    Daher sollen es auch 37" sein.
    Gruß
    eikebu


  • Ich würde auch den Samsung nehmen ! TOP Preiss leistung !
    Ich habe selber den 40M86 DB, hat sehr viel was teuer sony gerät nicht besitzen.


    LG
    Playboy

  • Und das wäre? Sorry, aber irgendwelches Fangebrabbel kann keiner gebrauchen. Wenn dann bitte möglichst objektive Beratung. Und da muss man leider sagen: Bei der Ausstattung hat ein Samsung M8 ganz klar das nachsehen gegenüber Sony W3000 und Co.

  • Ich habe den gleichen Abstand wie du, ich habe mich fast zu 100% für den Pio 4280xa aber in 42Zoll entschieden, weil einfach von der Bildquali nichts an den Pio herankommen soll. Habe mich gestern von 7Uhr früh bis Nachts um 9 nur div. Postings in div. Foren durchgelsen und könnte dir jetzt ein Buch schreiben über Nachteil und Vorteile von den ganzen Geräten. Der Pio hat zwar nur 1024x768 aber die Bildquali soll die beste sein, überall wird sie als Referenz geschrieben. Es gibt momentan keinen TV ohne Fehler und was ich das so alles lesen konnte ist der Pio der mit den wenigsten Fehlern im TV Bereich momentan. Ich schaue ihn mir am Freitag nochmal an und werde wohl dann kaufen. Nochdazu habe ich gelesen das es momentan 4Jahre VorOrtService gibt wenn man ihn bei einem Vertragshändler kauft. Bei deinem Sitzabstand würde ich auch mal nach dem Pio ausschau halten aber mit 1800Euro denke ich wirds eng, vielleicht noch 200-300 mehr würde ich sagen, bin mir da aber nicht sicher ich glaube beim MM habe ich ihn letzte Woche für 1800 gesehen. Wie gsagt bin ich mir aber da nicht sicher. Wegen deinem Schrank glaube ich das er noch reinpaßt.

  • Hey,


    man sollte sich scheinbar echt 3 Geräte kaufen und einfach 2 zurückschicken :O)


    Jemand noch Ideen? Es sollte schon ein 37er sein, sonst wirds eng.
    Ich werde sowieso noch bis Januar warten, werden sie bestimmt günstiger.

  • Die Dinger unterliegen immer einem gewissen Preisverfall. Wenn du danach gehst, kannst du nie einen kaufen. ;)


    Also deinen aktuellen Einsatzgebieten zufolge, brauchst du nichts super tolles. Denn TV gucken kannst du mit fast jedem Gerät. Dahingehend würde ein günstiges Modell, wie Toshiba 37Z3030D oder Samsung 37M87BD sicher ausreichen. Wenn du aber wirklich "High-End" für die Zukunft willst, dann würde ich wie gesagt am ehesten zu Sonys neuen Geräten greifen, die das bessere Gesamtpaket liefern, aber eben auch eine ganze Ecke teurer sind und vielleicht "eng" werden könnten -> vermutlich Platzprobleme.
    Es gibt zwar auch andere Varianten im High-End Bereich, aber die Hersteller bauen die meist erst ab 46" und größer. Daher keine Option für dich.

  • 12die4
    Ich verstehe deine Zuneigung zur neuen Sony Reihe nicht ganz. Die habe wie man immer wieder liest erhebliches Nachziehen aufzuweisen. Da war bestimmt die alte 2000er Reihe nicht schlechter. Oder kannst du das Gegenteil behaupten? Ich weis momentan wirklich nicht mehr wo mir der Kopf steht und was ich kaufen soll. Alle LCDs haben gewisse Fehler mit dennen ich nicht klar komme. Auch Plasma haben nachteile wo ich mir nicht sicher bin. Ich glaube es ist wirklich das beste ich warte nochmal, aber inzwischen suche ich schon seit Frühjahr.

  • ich glaube du solltest einfach IRGENDEINEN kaufen langsam ;)


    rechne mal zusammen wieviel glückliche momente du mit viel bier und frauen haben hättest können anstatt nach tvs zu schauen *g*

  • Ja da hast du wirklich recht. Bin aber leider verheiratet also würde nur das Bier in frage kommen und das mag ich auch nicht besonders. Ich denke es ist vernünftiger hier im Forum sich rumzutreiben. :]

  • Also ich hab mir den W2000 und den W3000 ja ausgiebig angeguckt, als ich vor der Kaufentscheidung stand und da sind mir die Probleme, die du beschreibst, schlichtweg nicht aufgefallen. Ich fand den Gesamteindruck des Bildes kurzum hervorragend. Das ist aber natürlich auch in gewissem Maße subjektiv. Daher ist ja auch okay, wenn du meine Meinung nicht ganz teilst. Aber hast du den W3000 selbst schonmal in Aktion gesehen oder urteilst du nur anhand von Aussagen Dritter?

  • Du hast recht, ich habe das von der 3000er Serie nur gelesen. Leider waren sie nicht aufgebaut als ich letztens im MM war. Fand ich wirklich schade. Was hast du denn für einen genommen?
    Mir gehen einfach die Pios nicht aus dem Kopf schon alleine wegen der Garantie von 4Jahr vor Ort sprechen mich wirklich an.
    Ich lese immer wieder welche Probleme da Leute haben bei denen der Service den TV nur abholt und wieder bringt. Ich muß aber auch sagen das ich da schlechte Erfahrungen mache momentan mit meinem Notebook.
    Ich werde aber heute nochmal zum MM fahren und mich dann entscheiden. Momentan habe ich folgende Modelle:
    Sony w oder x das weis ich noch nicht
    Toshi vielleicht den ZF355
    Philips 9732 oder 9632
    Sharp xl2
    oder halt dann Plasma Pio

  • da hast ja schonn fast alle marken genannt ;) fehlt fast nur panasonic *g*


    ne im ernst, ich denke übertreiben sollte mans auch nicht mit den recherchen.
    wen w3000 hab ich auch schon gesehen im laden. hat nen super eindruck gemacht. wär mir aber immernoch zu teuer ;)

  • Andreas: Na, ich hab am Ende den Panasonic Plasma genommen. Der war vom Bild gleich gut bis noch etwas besser als die neuen Sonys und gleichzeitig günstiger. 24p hat mich nicht gestört. Besonders der integrierte DVB-C HD Receiver und das Sonderangebot mit 12 Monaten Premiere inklusive hatte mich am Sony gereizt. Im Endeffekt wars mir aber nicht 300€ mehr wert.