Eizo S2031W Backlight Bleeding?

  • Das sind meinem Empfinden nach doch ziemlich starke Lichthöfe. Auf den Bildern kann man das natürlich nicht hundertprozentig korrekt einschätzen, aber auf meinem Display sehe ich selbst im abgedunkelten Raum eine gleichmäßige Ausleuchtung - was man hier wohl kaum behaupten kann. Ich persönlich würde den Monitor zurückschicken bzw. umtauschen lassen.

  • Hmm OK, Danke. Habe Eizo angeschrieben, denn bei notebooksbilliger kann ich ja kaum auf ein Ersatzgerät hoffen. Mal sehen, was die dazu meinen. Pixelfehler oder Ähnliches hat er ja nicht, was halt meine Bedenken bei einem Umtausch wären. Am Ende ist der dann noch schlechter als dieser. Aber bei dem Preis sollte man doch etwas Zufriedenstellendes erwarten, so meine Annahme.

  • Und das bekam ich eben als Antwort:


    "Dieses Phänomen ist ein ganz normaler Effekt.
    Eine 100%ige Ausleuchtung des Gerätes bin hin zu den Ecken ist nur bei Geräten mit DUE Funktion machbar.
    Dort wird dann alles elektronisch verteilt.
    Dies ist kein Fehler und liegt somit innerhalb der Toleranzwerten."


    Klar, ist kein High-End-Gerät, aber schon ein recht stolzer Preis und mein erster mit höherwertigem Panel, da schaue ich dann schon etwas genauer hin. Bin jetzt irgendwie richtiggehend unentschlossen, was ich tun soll/werde... ?(

  • Also das was man auf den Fotos sehen kann ist doch eigentlich ein Witz, ich glaube du hast noch nie wirklich extremes Backlight Bleeding gesehen :D
    Die Ausage von Eizo ist auf jedenfall Korrekt, habe auch nichts anderes erwartet.

  • Quote

    Original von Kami-H
    Also das was man auf den Fotos sehen kann ist doch eigentlich ein Witz, ich glaube du hast noch nie wirklich extremes Backlight Bleeding gesehen :D
    Die Ausage von Eizo ist auf jedenfall Korrekt, habe auch nichts anderes erwartet.


    Wie "extremes Bleeding" aussieht will ich dann lieber gar nicht wissen ;) Bei mir sieht das jedenfalls deutlich gleichmäßiger aus und selbst mein w2207 hatte eine gleichmäßigere Helligkeitsverteilung (mein erstes DELL-Tauschgerät hatte übrigens auch einen sehr deutlich sichtbaren Lichthof in der Ecke links unten). Aber vielleicht ist das auch bei VA-Panels etwas anders...

  • Ich besitze ebenfalls den Monitor und ich kann dir sagen, dass ich solche Lichthöfe nicht habe. Der Monitor wurde auf 100 Prozent Helligkeit geregelt und der Raum war dunkel. Selbst da habe ich ein absolut gleichmäßig ausgeleuchteten Bildschirm. Dies scheint also nicht die Regel zu sein. :)