24" PC Monitor "Allrounder"

  • Ich bin auf der Suche nach einem 24" Display mit folgenden Eigenschaften:
    Das Design sollte möglichst elegant sein, sprich v.a. ein schmaler Rahmen. Höhen- und Neigungsverstellbar wäre schön. Die Funktion sollte aber keineswegs auf Kosten des Äußeren eingeschränkt werden. Gibt es die nur als 16:10 oder auch als 4:3? Welches Format würdet ihr empfehlen? Ich denke mal die Auflösung beträgt bei den meisten 16:10 1920x1200 Pixel? Anwendung sind Grafikprogramme, also Bildbearbeitung, 3D CAD, Videoschnitt, Spiele wie rFactor (Rennsimulation), allerdings keine bzw. so gut wie keine Ego-Shooter, die Reaktionszeit muss also wahrscheinlich nicht die allerbeste sein. Ansonsten noch Videos/DVD/TV anschauen, Office-Aufgaben und sowas. Mit anderen Worten ein ziemlicher Allrounder. brauchbare Reaktionszeit, gleichmäßige Ausleuchtung, kein spiegelndes Display, gute Farben, ergonomische Helligkeit, guter Schwarzwert, brauchbarer Kontrast, ... HDCP ist ein Muss (HDMI?) Blickwinkel sollte zumindest mit einem gewissen Winkel noch ok sein.
    Was ist da empfehlenswert? Es muss nicht der absolute Überflieger sein, aber ein bisschen was ist mir gute Qualität schon wert.


    Schon mal danke für eure Hilfe.

  • Welche Monitore gibt es denn außer den bei prad getesteten noch? Von den Testmodellen kommt wohl nur der Dell infrage, allerdings weniger aufgrund seiner Eigenschaften als vielmehr den fehlenden Funktionen der anderen.

  • Also ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem 24"-TFT. Ich wollte mir zunächst den Samsung 245B zulegen, aber nach genauem Studium von Prad wird es wohl der LG 245WP werden. Der soll recht gut sein für seinen Preis.

  • NEC LCD24WMCX ist sehr neu am Markt, leider noch nicht viel darüber zu lesen.


    Hat zusätzlich zu den PC-Anschlüssen noch einen Komponenteneingang. Es gibt ihn auch in 22 Zoll (beides 16:10) und laut Anleitung kann man das Seitenverhältnis im OSD wählen.


    Siehe auch:



    Ciao Oli

  • Quote

    Original von l0mmel
    Allerdings hat der NEC ein TN-Panel. Wenn ich um die 500 Euro investiere, möchte ich schon ein PVA haben.


    24" + PVA + 500 Euro = ?!? -> wirst du wohl kaum bekommen!


    ...für ein 24" PVA-Panel wirst du schon mal mindestens 600 Euro einrechnen müssen!

  • Also eine Schönheit ist der Hyundai ja nicht unbedingt. 8o Vll sieht das aber auch nur auf den Bildern so aus.


    Etwas mehr als 500 Euro würde ich schon ausgeben. Gibt es da echt nur so wenig Auswahl und kein wirklich empfehlenswertes Gerät? Wieso finde ich den Dell nicht mehr auf der Dell Homepage? Wird der nur noch mit TN-Display gebaut? ;(

  • Quote

    Original von Antragon


    24" + PVA + 500 Euro = ?!? -> wirst du wohl kaum bekommen!


    ...für ein 24" PVA-Panel wirst du schon mal mindestens 600 Euro einrechnen müssen!


    Nee, guck dir doch die Preise vom Hyundai an.



    Und wenn er dann lieferbar ist, fallen die Preise sicher noch ein bisschen.

  • Naja... wenn der Monitor in etwa dem W240D entspricht, dann würde ich ihn nicht wirklich zur näheren Auswahl hinzunehmen...


    Zumindest dürften 50 Euro mehr hier gut investiert sein...

  • Tut er ja nicht Das is ja das Gute. Klingt bisher ganz vielversprechend. Aber erstmal abwarten, bis er überhaupt lieferbar ist.


    Die ersten Berichte klingen schon mal nicht schlecht, auch wenn mir das Design nicht besonders zusagt.