Medion MD6155A (Chip.de)

  • Fazit: Gut fürs Büro
    Das Display ist geeignet für Büroarbeiten. Mehrere Personen können allerdings kaum gleichzeitig auf den Bildschirm schauen, weil dafür der Blickwinkel zu eingeschränkt ist. Die Reaktionszeit ist aber ausreichend schnell, um etwa im Spiel "Unreal" keine Schlieren oder Schatten zu verursachen.


    Der Preis von rund 380 Euro geht in Ordnung – der MD6155A zeigt keine wirklich gravierenden Mängel, womit er sicher als Ersatz für den alterstrüben Röhrenmonitor taugt. Wer Wert auf gute Verarbeitung legt, der sollte allerdings noch 100 bis 150 Euro drauflegen und zu qualitativ besseren TFTs wie etwa der Samtron-Reihe von Samsung greifen.


    Der komplette Test ist bei Chip.de zu finden.