Nachfolger für NEC LCD 1860NX

  • Hallo,


    ich suche einen Nachfolger für meinen NEC LCD 1860 NX (18" mit IPS-Panel). Ich bin zwar mit dem NEC immer noch zufrieden, möchte aber einen größeren haben, z. B. 22" oder 24".


    Ich habe hier schon einige Tests und Empfehlungen gelesen, aber noch nicht das passende Gerät gefunden. Die meisten Empfehlungen beziehen sich auf LCD mit TN-Panel. Da ich habe Bedenken, dass die Bildqualität schlechter als bei meinem jetzigen NEC ist und einen Rückschritt möchte ich nicht machen.


    Ich nutze den Monitor hauptsächlich für Office, Videobearbeitung, Surfen, Programmieren usw. Actionspiele verwende ich nicht, daher spielt eine große Geschwindigkeit für mich keine Rolle.


    Ich möchte
    - kein Glare oder ähnliches, was spiegelt
    - keinen Rahmen mit Klavierlack


    Als Eingang soll zumindest ein HDMI oder DVI und ein VGA-Anschluss vorhanden sein. Da ich auch noch einen älteren Laptop daran betreibe, dessen Grafikkarte keine hohen Auflösungen kann, sollte eine gute Interpolation oder noch besser eine 1:1-Darstellung von kleineren Auflösungen möglich sein.


    Und natürlich soll der Neue möglichst günstig sein, wobei mir natürlich klar ist, dass ich z. B. für einen S-PVA-Panel mehr als für einen TN-Panel zahlen muss.


    Ich danke schon im voraus für Eure Ratschläge.


    Matthias

  • Vielleicht könnte der gerade neu erschienende Eizo S2231W etwas für dich sein.


    Habe zur Zeit auch den gleichen TFT wie du (NEC 1860NX) und plane ebenfalls die Anschaffung eines größeren.


    Mehr Infos gibts in diesem Thread.

  • Ha Geil, bei mir ist es genau dasselbe!
    (BTW: der 1860NX war die beste Investion meines Lebens, damals noch für schlappe 550€^^)
    Bin mir zur Zeit auch noch sehr unschlüssig was ich mir holen soll, ein 24er soll es werden.
    Und da habe ich bisher nur 2 Kandidaten:


    - HP w2408h (alles perfekt, bis auf das Glare-Krams)
    - Hyundai Hyundai W241D (klingt alles gut, leider zu wenig Informationen darüber gefunden, warte noch auf Testbericht)


    Der 22" von Eizo ist mir für 600€ dann doch zu teuer, dafür bekomme ich einen 24er mit PVA-Panel.
    (Und ich bin kein Grafik-Heini der sowas braucht) ;)



    so long, ike

  • Vudu3, danke für den Tipp. Die bisherigen Beiträge lesen sich gut, ich werde aber einen Testbericht abwarten. Für andere Vorschläge bin ich immer noch offen.


    Ist der Eizo S2231 tatsächlich der erste 22", der ein höherwertiges Panel hat? Hätte ich nicht gedacht, wo es bei den 24" doch eher umgekehrt ist.


    Matthias

  • Quote

    Original von matkoh
    Ist der Eizo S2231 tatsächlich der erste 22", der ein höherwertiges Panel hat? Hätte ich nicht gedacht, wo es bei den 24" doch eher umgekehrt ist.


    Es gibt auch noch einen Lenovo 22', der meines Wissens auch mit einem S-PVA Panel ausgestattet ist (korrigiert mich wenn ich mich irre).


    Dieser hat allerdings Unterstützung für Full HD, sprich 1920 x 1200. Das lässt die Schrift auf 22' vielleicht etwas klein erscheinen.