40"- 46" TV: 24Hz, nativ per HDMI vom PC

  • Ich bin auf der Suche nach einem Flachbildschirm in der Größe von 40" - 46". Er sollte 1920x1080 Pixel haben, nativ vom PC per HDMI (HD3870 oder 8800GT) ansteuerbar sein, 24Hz (LG BluRay-LW im PC) verarbeiten können ohne störende Ruckler, natürlich eine gute Bildqualität besitzen und möglichst preiswert sein(unter 2000 € auf jeden Fall, eher 1500€). Habt ihr da Vorschläge? Bisher hab ich nur an LCDs gedacht, aber vielleicht sind Plasmas da sogar eine Alternative?


    Darauf laufen wird Pal-/HD-TV, BluRay, HD DVD, DVD, manchmal irgendwelche Präsentationen und sowas, was man eben am PC macht und auch mal in groß sehen möchte. Insbesondere wegen letzterem ist vielleicht ein LCD besser. Spiele (Rennsimulationen wie GTR2, rFactor) möchte ich auch damit spielen.

  • ich würde dir dringend abraten nen PC an nen plasma zu stöpseln,da wirst du garantiert nicht glücklich mit,spätestens wenn du den ersten einbrand hast... 8o


    hab selber nen 50" plasma und da hab ich auch schon das DMAX und das MTV logo als festen bestandteil auf dem schirm....zwar nicht sehr extrem,aber man sieht es wenn man genauer hinsieht! :(


    und jetzt stell dir mal das knackenscharfe PC bild auf so einem gerät vor,mit all seinen festen menü´s,fenstern,symbolen,etc....


    da kann ich aus eigener erfahrung also nur LCD empfehlen,es sind ja schon eininge empfohlen worden,bei der größe mußt du halt entscheiden...und natürlich der klingelbeutel! :D

  • Treffnix: Ich kenn deinen Plasma ja nicht. Aber ich tippe mal stark darauf, dass das ein älteres Modell ist. Denn heutige Plasmas haben Orbitalfunktionen, die das Einbrennen kaum mehr möglich machen.


    jakob: Nichtdestotrotz muss ich auch von PC<->Plasma abraten. Viele Plasmas haben zwar einen VGA Eingang, lassen sich aber darüber nicht mit Full-HD Auflösung ansteuern. Da ist ein LCD flexibeler. Und dann ist auch noch die Frage ob die Plasmas auch bei PC-Ansteuerung die Orbiterfunktion betreiben, oder nicht. Also ich würde Plasmas weder lange an PC noch Konsole anschließen. Für den gelegentlichen Betrieb ist das sicher okay. Aber kein Dauerbetrieb.