Asus VW222U vs Iiyama E2201W-B1

  • Hallo Leute,


    ich bin verzweifelt... verzweifelt auf der Suche nach einem 22" Monitor, der meine Erwartungen erfüllt. Wo soll ich anfangen? Zunächst bin ich auf Samsung (226bw, 223bw, 2232bw) gestoßen, die aufgrund mangelnder TCO-Zertifizierung und die Panellotterie nicht mehr beachtet werden. Anschließend versagte der Chimei 222H aufgrund des hohen Stromverbrauchs, nachdem der HP w2207h aufgrund des glare Panels ausgeschieden war. Alle Hoffnungen waren schließlich nach dem LG L227WT-Testbericht zerschlagen, weil die f-Engine nicht deaktiviert werden kann und ich kürzlich einen LG 19" TFT testen durfte und mich diese Regulierung wahnsinnig macht...


    Kurz und bündig: Ich suche einen Monitor zum Spielen, für den Office-Gebrauch und Multimedia-Arbeiten. Es wäre auch nicht schlecht wenn er sich wenigstens in groben Zügen zur Grafik-Bearbeitung eignen würde... Hat vielleicht jemand den Iiyama und Asus gesehen oder verglichen und weiß etwas zu berichten welcher von den beiden empfehlenswerter ist?


    Noch eine wichtige Frage zum Asus: Soweit ich informiert bin, hat der Asus ein Samsung Panel, oder? Kann ich also davon ausgehen, dass er bei Filmen eine ähnlich besch...eidene Qualität bei Artefakten aufweist? Falls dies zutrifft, wäre es eine leichte Wahl...

  • hallo,
    ich kann dir nur zu beiden raten. der asus bekam ein gut von der stiftung warentest und der iiyama hatt hier bei prad auch super noten bekommen. ich kenne beide, die verarbeitung ist auf sehr hohem nivoh. letztendlich ist es wohl eine frage des geschmackes und des gelbeutels. falsch machst du mit beiden nichts.

    PC´s sind dazu da, uns bei der Lösung von Problemen zu helfen, die wir ohne sie nicht hätten!

  • Vielen Dank für die Bestätigung und den Hinweis, dass Stiftung Warentest in der Ausgabe 02/08 TFTs getestet hat. Ich weiß einfach nicht welcher es von den beiden werden soll...


    Einen Monitor findet man meist sowieso nur durch Ausschlussverfahren, weil einfach keiner perfekt ist... So habe ich gestern mehr zum iiyama tendiert, heute hingegen denke ich, dass es der Asus werden soll (und das Ganze noch unabhängig von Stiftung Warentest).


    [offtopic]Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe, ist, wieso Stiftung Warentest den iiyama e2202wsv-b1 getestet hat? Erstens ist der analog (es gäbe ja auch den e2202ws-b1, der auch dvi-d hat) und zweitens ist der e2201w-b1 das führende Produkt von ihnen... sowas ist ärgerlich.[/offtopic]

  • Noch ein Viewsonic, der in Frage kommt: Nämlich der VA2226w. Besonders beeindruckend ist der Pixel Abstand des VA2226w. Mann mann mann... ich hasse es Monitore zu vergleichen... ;)


    EDIT: Habe mich soeben für den Iiyama entschieden. :)