Eizo SX3031W-BK oder NEC LCD3090WQXi-BK

  • Halo zusammen,


    derzeit arbeite ich an 2x 21" Röhren und möchte diese gegen einen 30" ersetzen. Da ich den Monitor für Grafik/Bildbearbeitung benötige, muß er auf jeden Fall Farbverbindlich sein. Derzeit schweben mir diese 2 Monitore vor:


    NEC LCD3090WQXi-BK
    oder
    Eizo SX3031W-BK


    Monitor Daten


    Preislich und sogar von der Ausstattung unterscheiden die beiden sich nur sehr wenig.


    Was meint ihr zu den beiden TFTs? Welchen bevorzugt ihr? Ich weiß, der NEC ist noch nicht draußen, aber vielleicht habt ihr ja trotzdem eine Meinung dazu.

  • Der Test zum Eizo dürfte heute oder morgen online gehen. Der NEC wird getestet, uns wurde das Testexemplar schon zugesagt, das wird aber noch etwas dauern. Erst dann kann man eine endgültige Aussage treffen.

  • Das hängt natürlich davon ab wann uns NEC das Gerät zru Verfügung stellt, aber davon gehe ich aus.

  • Nach sorgfältigem Studium des Testberichts über den EIZO SX3031W habe ich mich (als jahrelanger EIZO Fan !) diesmal für den NEC 3090WQXi entschieben und ihn für € 2.089,00 geordert.


    Ein Beweggrund war (tatsächlich) der Lüfter im Eizo, denn ich möchte mir nicht vorstellen, wie es ist, wenn man auf Augenhöhe Lüftergeräusche wahrnimmt. (ja, ich bin empfindlich und mein PC ist (fast) lüfterlos)


    Darüber hinaus erscheint mir der NEC schlicht innovativer (X Light Pro Funktion, H ISP Panel)


    Qualitativ erwarte ich von NEC das gleiche wie von EIZO: TopQualität .


    Ich hoffe, das TFT ist bald hier und werde dann berichten.

  • Mein erster NEC, der LCD3090WQXi, ist seit einer Woche da !


    Zunächst: Die Bestellung + Lieferung über den TFTShop.net verlief unkompliziert und schnell. Danke !


    Der erste Eindruck nach dem Auspacken: Mann ist der groß !
    (ich hatte zuvor einen 24'' EIZO)


    Der erste "Schock": Die blaue PowerLED funktionierte nicht. Alles andere dafür bestens.


    Anruf bei der NEC Hotline in Deutschland (man erreicht dort sofort einen menschlichen Ansprechpartern) verlief sehr positiv:
    PowerLED defekt - Neugerät wird vorab getauscht - nächster Tag: neues Display steht vor der Tür - ausgetauscht und fertig
    Danke an NEC - toller Service !


    Der "neue" ´funktioniert nun komplett und ich bin beeindruckt!


    Ich bin kein Fachmann, deshalb nur soviel:


    solide Verarbeitung
    keine Geräusche hörbar (kein Lüfter)
    schmaler Rahmen
    subjektiver Eindruck:
    tolles Bild - gleichmäßige Helligkeit - satte Farben - schneller Bildaufbau (ich sehe keine Schlieren).
    sehr viele Einstellungsmöglichkeiten und im Gegensatz zu den EIZOs, die ich kenne: eine wesentlich bessere Bedienung


    Mein Fazit: eine klare Kaufempfehlung