Chimei CMV 222H (Prad.de User)

  • Servus allerseits,


    ich habe mir gestern mal auf meinem Blog erlaubt, einen ausführlichen Testbericht zum Chimei CMV 222H zu verfassen. Da ich denke, dass es nicht so gerne gesehen ist, wenn man nur einen Link postet, schreibe ich mein Fazit (darauf kommt's ja letztlich an) in diesen Thread.


    Also here we go:


    Quote

    Der Chimei CMV-222H befindet sich nun seit einigen Wochen bei mir im Einsatz und erfüllt seine Aufgaben mehr als zufriedenstellend. Als besonders praktisch stellt sich dabei der Umschaltknopf zwischen leuchtendem Bild für optimalen Spielbetrieb und matter Darstellung für alltägliche Officeaufgaben heraus -- ein Feature, das von mir rege genutzt wird. Die Reaktionszeiten des Geräts sind über jeden Zweifel erhaben, die Blickwinkelproblematik und die Farbdarstellung für einen TN-Panel überdurchschnittlich gut, wenn auch im Vergleich mit einem CRT natürlich sichtbar.


    Enttäuschend ist für mich hingegen die angepriesene Höhenverstellbarkeit des Geräts. Obwohl es im Widescreen-Bereich schon eine Besonderheit ist, dass sich ein Flachbildschirm überhaupt nach oben oder unten verschieben läßt, sind die Möglichkeiten in die Höhe einfach zu beschränkt, um das Ganze als brauchbares Feature für einen durchschnittlich gewachsenen Menschen zu bezeichnen. Wer Genickschmerzen vermeiden möchte, sollte seinen Bürostuhl entweder etwas tiefer legen oder den Monitor mit einer Unterlage erhöhen. Zur Chimeis Verteidigung muss allerdings nochmal erwähnt werden, dass es kaum Konkurrenzprodukte gibt, bei denen dies besser gelöst wäre, im Gegenteil: Durch ihre starren Standfüße sind z.B. die Samsung- oder LG-Modelle noch unflexibler.


    Sieht man einmal von diesem Fauxpax ab, überzeugt das Gerät auf ganzer Linie. Aus meiner Sicht kann ich den Prad-Test voll unterstützten: Wer einen 22 Zoll Widescreen sucht, bekommt mit dem CHIMEI CMV-222H einen absoluten Preis-/Leistungshit, der auch optisch einen schicken Eindruck macht. Wenn mich mal irgendjemand fragen sollte, ob ich alles in meinem Leben ganz genauso machen würde, würde ich prompt antworten: "Fast alles -- nur würde ich von Anfang an meine TFTs von Chimei kaufen". 'Nuff said ;)


    In diesem Sinne,


    Pat

    • Official Post

    Klar sind Links erlaubt, wenn es denn zum Thema passt. Ich habe Deinen Test aber separiert, sonst werden die einzelnen Testberichte zu unübersichtlich.

  • Andi: Ein separierter Test ist mir sogar lieber, danke :)


    tao: Gekauft hab ich das Gerät bei Javento (javento.de). Hatte keine Probleme mit dem Gerät (Pixelfehlerfrei) oder der Lieferung und der Preis war auch ok. Allerdings kann ich nix zum Service sagen, weil ich keinen großen Service in Anspruch nehmen musste.

  • Ach gut, habe gestern auch bei javento bestellt. Hat die besten Bewertungen bei Idealo bekommen. Geld ist überwiesen, mal sehen wie lange es dauert...