Dell 2407WFP Rev. A04

  • Moin alle!


    Da der oben genannte Monitor hier aus Platzgründen nur herumsteht, möchte ich ihn gerne in liebevolle Hände abgeben.


    Gekauft wurde er mit Keine-Pixelfehler-Garantie bei Fasttrade im Mai 2007.


    Der Zustand ist sehr gut, quasi neu, seit November letzen Jahres wurde er nicht mehr ausgepackt.


    Standort ist Hamburg, Versand wäre in der Originalverpackung mit allem Zubehör.


    Haben möchte ich dafür 550€.


    Tschüss,
    Helge.

  • ich lass' meinen auch noch stehen. für die hd-bearbeitung leider schon auflösungsmäßig veraltet, kein platz mehr für werkzeuge, aber irgendwie ist mir das teil ans herz gewachsen! trotz plaste.

  • die max. auflösung is ja 1920x1200?!!? hallo?


    das soll veraltet sein?


    natürlich kann man sich auch nen 30" holen mit 2560x irgendwas....fällt mir grad net ein...

  • Quote

    Originally posted by Dunker24
    hi


    hab den dell selber daheim stehen, warum gibst du so ein schönes teil ab?


    lg


    Kein Platz im Arbeitszimmer in der neuen Wohnung. Generell weniger Zeit zum Davorsitzen.


    All solche Dinge halt.


    Nehme jetzt wieder den deutlich kleineren Iiyama, dann habe ich wenigstens noch Platz auf dem Schreibtisch! :-)



    Bildschrim ist noch da, falls jemand Interesse hat.

  • heij dunker.


    wie gesagt: wenn man höhere aulösungen verarbeitet, hat man keinen bock, seine werkzeugleisten auszublenden. und 2 bildschirme verbrauchen
    doppelt energie, so langsam auch trend im boulevard-print.


    ich hatte so ab 1999 eine 22er röhre. die bildete über 2000px in der breite ab und dazu voll skalierbar. und das mit einer authentischen darstellungsqualität - du weißt was ich meine ;) -. die dinger gibt es momentan für 30euro auf bildschirmfriedhöfen abzuholen, den traumdisplays von heute (schulnote 4-) ergeht es in wenigen jahren auch so und nur der hersteller weiß wie billo der ganze schrott eigtl. ist.


    die kunden erwarten von ihren werbeagenten 'ne coole büroausstattung, ahnung haben die meisten eh' nicht (spreche aus erfahrung).


    kleider machen auch weiterhin leute.


    und auch wenn viele produzenten heute auf gute qualität schei... ein apple-computerpark allein bedeutet doch überhaupt nichts, außerdem kann man den kram steuerlich abschreiben. die tft-technik ist halt noch jung und wird an uns kunden - avec plaisir - ausprobiert, oled ist auch bald am start. und nur weil 30er tfts im lädchen eine menge holz kosten, bedeutet das ja nicht, das deren auflösung fortschritt bedeutet. die ganzen neonfarben fernseher die bei den leuten rumstehen machen auch nur im standby 'ne gute figur. auf dem schreibtisch verhält sich das ähnlich. mir ist damals einer durchgebogen, da hab' ich halt 'ne neue tischplatte organisiert. schlank aussehen ist bei ein paar tfts natürlich ehrensache, aber wenn man viele, viele euros in bildausgabegeräte investieren kann, dann doch auch in einen größeren schreibtisch???
    bei den meisten wirtschaftsprodukten, die den bereich der rationalität verlassen, verhält sich das doch ähnlich. käufergruppe a hat eh zuviel geld, -gruppe b ist neidisch und geizspart bis die schwarte kracht.


    ansonsten bin auch ich ein spielkind geblieben und war, bereits als die ersten einzel-leds in hotelschukästen als schmuckbroschen ausgestellt wurden, total begeistert. und led ist ja auch DIE trendlampe. demnächst sitzen wir in komplett illuminierten räumen!!


    lg

  • was wäre dein letzter Preis für den TFT ? könntest evtl. einen fast Neuen Samsung 206BW inzahlungnehmen ?

  • Quote

    Originally posted by twocores
    was wäre dein letzter Preis für den TFT ? könntest evtl. einen fast Neuen Samsung 206BW inzahlungnehmen ?


    Wie gesagt, ich bin flexibel, schreib doch dein Angebot.


    Einen anderen Monitor kann ich allerdings nicht gebrauchen, benutze meinen alten Iiyama weiter.

  • Hi, ich wäre interessiert an dem Gerät.
    Habe selbst einen 2407WFP A04...benötige aber noch einen für meinen Bruder, da es wirklich ein Top Gerät ist.
    Nunja ich habe für meinen Gebrauchten 450€ gezahlt. Wie sieht es aus? Wieviel kann man noch am Preis machen?


    Vielen Dank