Welcher 24" bis 450 € ist die beste Wahl für Bluray und Spiele? Oder reicht 22"?

  • Wie dem Titel bereits zu entnehmen ist, suche ich einen neuen TFT für Bluray-Filme und Spiele, wobei die Priorität eindeutig bei Bluray liegt und Spiele nur gelegentlich gespielt werden. Dann sind es aber meist grafisch anspruchsvolle und schnelle Spiele, d.h. Crysis, CoD4 etc.


    Ich habe folgende Modelle in der engeren Auswahl:


    Samsung Syncmaster 2493HM


    LG W2452T


    Was haltet ihr von den genannten Modellen?


    Außerdem überlege ich ob ein guter 22"-TFT nicht auch für Bluray ausreicht, obwohl der dann "nur" HD ready ist. Was meint ihr, reicht das, oder sollte ich dann doch gleich einen 24 Zöller mit FullHD nehmen?


    Im Bereich der 22"-TFTs favorisiere ich den Samsung T220


    Ich möchte maximal 450 € ausgeben, höchstwahrscheinlich für eines der genannten Modelle. Ihr könnt mir aber auch gerne andere Empfehlungen aussprechen. Den Yuraku lehne ich allerdings ab, das ist mir zu unsicher.

  • dann auf jedenfall einen mit Interpolationsoptionen.


    der hp 2408h wäre sicherlich eine gute wahl wenn dich glare und die blickwinekl nicht stören (fürs filme kucken nicht so toll)


    ansonsten eher noch ein bischen Geld sparen.


    den hyundai 241 gibts für ~550€ und der würde wohl gut passen.


    bei 22ern bin ich jetzt nicht so firm welche dort aspect ratio Skalierung anbieten(absolutes MUSS bei ps3 Betrieb)

  • Schonmal danke für die Hinweise. An den hp habe ich auch schon gedacht, aber das Glossydisplay stört mich schon. Und 450 € ist wirklich die absolute Schmerzgrenze, die ich bereit bin für einen TFT auszugeben. Also es wird wohl eines der genannten Modelle werden. Wie kann man die einschätzen?
    Unabhängig von einer möglichen PS3, welche Größe sollte ich für Bluray nehmen, ist der Unterschied zwischen 22" und 24" in dieser Hinsicht groß genug, damit sich ein 24" auszahlen würde?

  • ich behaupte ja(full hd ohne skalierung) allerdings sitze ich beim filme kucken auch nur 1-2 meter entfernt....


    ob sich die von dir genannten modelle eignen... naja ich finds beim filme kucken schon krampfig wenn man sich nicht bewegen darf oder erst den monitor umrücken muss, weil man sonst nix mehr sieht.


    skalierungsoptionen würde ich auch vorher prüfen.

  • Quote

    Original von Iulius
    ob sich die von dir genannten modelle eignen... naja ich finds beim filme kucken schon krampfig wenn man sich nicht bewegen darf oder erst den monitor umrücken muss, weil man sonst nix mehr sieht.


    Die vertikale Winkelabhängigkeit empfinde ich nicht als so störend, da sich mein Kopf meist auf der in etwa gleichen Höhe befindet, wenn ich in den Monitor (Syncmaster 2493HM) sehe (egal ob ich spiele oder einen Film ansehe). Horizontal gibts eh keine Probleme.

  • dann hast du glück.


    ich hau mich z.b. gern mal auf die couch oder ins bett wenn ich nen film kucke und musste mit meinem alten 19er tn STÄNDIG fummeln um überhaupt noch was sehen zu können.


    bei nem 24er tn will ich mir das nichtmal vorstellen, da sind ja die farben nichtmal gleichmäßig wenn man gerade davor sitzt.

  • Quote

    Original von Iulius
    dann hast du glück.


    ich hau mich z.b. gern mal auf die couch oder ins bett wenn ich nen film kucke und musste mit meinem alten 19er tn STÄNDIG fummeln um überhaupt noch was sehen zu können.


    bei nem 24er tn will ich mir das nichtmal vorstellen, da sind ja die farben nichtmal gleichmäßig wenn man gerade davor sitzt.


    Ich leg mich auch gerne mal aufs Bett, aber das sind verglichen mit der Sitzposition maximal 50cm Höhenunterschied und angesichts der größeren Distanz nur minimale Blickwinkelunterschiede.
    Etwa 20° nämlich. Soweit sollte ein TN-Panel auch vertikal farbtreu bleiben.

  • Quote

    Original von them00n
    Die vertikale Winkelabhängigkeit empfinde ich nicht als so störend, da sich mein Kopf meist auf der in etwa gleichen Höhe befindet, wenn ich in den Monitor (Syncmaster 2493HM) sehe (egal ob ich spiele oder einen Film ansehe). Horizontal gibts eh keine Probleme.


    Kann ich daraus schließen das du den Samsung 2493HM selbst hast? Der gehört ja auch zu meiner engeren Auswahl, um mal wieder zum Thema zurückzukommen. Denn ich habe mich ja bereits festgelegt, dass ich mehr als 450 € auf keinen Fall ausgeben werde, sodass es definitiv ein TN-Panel wird.
    Also wäre super, wenn du etwas zu dem Monitor sagen könntest, insbesondere in Bezug auf die Bildqualiät bei Filmen (DVD oder BD?) und auch bei Spielen.


    Mich interessieren natürlich auch noch andere Erfahrungen mit dem Samsung und auch mit dem LG w2452t, falls den schon jemand hat oder Erfahrungsberichte gelesen hat. Ich hab den heute im Media Markt gesehen, sieht echt toll aus, auch die Größe hat mich beeindruckt, könnte mir vorstellen, dass HD-Filme auf einen 24" doch deutlich besser rüberkommen als auf einem 22"-Gerät. Vielleicht hat ja jemand von euch Vergleichsmöglichkeiten...

  • Hallo,
    hatte in letzter Zeit auch nach einem sehr guten Monitor geschaut und natürlich festgestellt, dass man nicht alle Ansprüche erfüllt bekommt.
    Hatte mich dann für den LG 2452T entschieden und ihn mir gestern für 300€ bei MM gekauft.


    Der Ersteindruck von dem Monitor ist klasse.
    War zuerst erstaunt von der Größe .. bin von nem 19" CRT umgestiegen.
    Wie bei fast allen Monitoren musste ich erstmal die Helligkeit runtersetzen, die hatte mich dann doch schon umgehauen :)
    Seitliche Blickwinkel sind ok .. Bild wird bissl dunkler und bekommt nen Rotstich, von oben wird es heller und von unten schnell dunkel.
    Ausleuchtung ist auch auch in Ordnung, nur am unteren Rand und in der Mitte wirds ein wenig heller ist aber meiner Meinung nach im Alltag nicht zu bemerken und wenn man Filme guckt und störts auch nicht.
    HD-Videos sehen genial aus. Gestochen scharfe Bilder .. Videos in geringer Qualität sehen aber natrülich bei Vollbild schon recht schlecht aus.
    Spieletauglich ist der Monitor auf jedenfall, ist aber doch ne Umgewöhnung, wenn man direkt von nem CRT kommt.
    Bei CS bemerkt man schon die Bewegungsunschärfe, während sich das bei Crysis und CoD4 nicht so sehr bemerkbar macht.
    Auf jedenfall ist das Bild meiner Meinung nach Schlierenfrei.
    Ansonsten sieht der Monitor natürlich klasse aus .. find ich zumindest ;)


    Wenn ich noch ein wenig mehr getestet habe, werde ich auch in nächster Zeit noch ne kleine review schreiben .. wird aber wohl noch ein wenig dauern.

  • Vielen Dank für den Erfahrungsbericht!
    Ich werde jetzt wohl einen 24" nehmen, entweder der LG w2452t oder der Samsung Syncmaster 2493HM. :]
    Aber es ist sicherlich schwer zu sagen welcher besser ist, beim Samsung ist für mich noch der HDMI-Eingang interessant, weil ich mir bei einem 24" eventuell auch noch eine mal eine PS3 kaufen werde. Ansonsten sind die technischen Werte ja identisch. Deshalb ist es auch fragwürdig, ob sich der deutliche Preisunterschied zwischen den beiden auszahlt.
    Also schwere Entscheidung... vielleicht kann ja noch jemand noch was über den Samsung sagen.


    300 € für den LG bei Media Markt?! 8o
    Sicherlich wegen der aktuellen Aktion, auf die ich auch schon gehofft habe, aber bei meinem MM kostet der 379 €, man wird also doch wieder verarscht!
    Für 300 hätte ich den aber sofort mitgenommen. ;)

  • Ja leider kostet der bei mir auch 379. Sonst hätte ich den auch für 300 genommen.
    Die wollen den auch nicht für 300 weggeben :-(

  • also bei mir im regionalen MM war der auch nur für 379€ zu haben.
    habe aber bisschen rumtelefoniert in den märkten in der näheren umgebung und schon beim 3. anruf einen gefunden, der den für 399€ hatte und sogar noch 4 stück da waren.
    also probiers einfach mal ... einen versuch isses wert und solange du nicht 200km fahren musst lohnt es sich auch mit den fahrtkosten.
    (gilt aber nur noch bis morgen 17.5, also wenn dann beeilen !!)


    zum samsung kann ich leider nix sagen, hab den auch nirgedns in nem computerladen hier in der nähe anschauen können.
    aber irgendwas hatte mich damals veranlasst, den aus meiner engeren wahl zu streichen .. weiss nicht mehr was es war :D


    hdmi wollt ich am anfang auch haben .. auch aus den gründen, dass ich mir evtl mal ne konsole hole oder dvd-player anschließen möchte.
    aber bei dem preis wars mir dann nun auch egal, da ich ausserdem hauptsächlich mitm pc zocke.


    übrigens hab ich mich nun langsam an die bewegungen im spiel gewöhnt und die bewegungsunschärfe fällt mir zumindest nicht mehr auf.

  • Ich stehe vor genau der gleichen Entscheidung, jedoch will ich höchstens ~400 EUR zahlen.


    Ich stehe zwischen dem BenQ G2400W und dem HP 2408h.


    Das einzige, was mich am HP stört, ist das Glossy-Display und die rund 70-80 EUR mehr, die er kostet.


    Wenn mir da jemand Entscheidungshilfe geben könnte!?


    Wäre es denn auch möglich, den BenQ G2400W seitens prad.de zu testen? Wär echt klasse, weil er von vielen teils als sehr gut, teils als mies beschrieben wird, aber relativ günstig für seine Klasse ist.


    EDIT:
    Mir ist jetzt auch der LG L246WH und der Samsung 2493HM aufgefallen. Beide ebenfalls 24" mit HDMI-Anschluss etc. Scheinbar ist der LG ein wenig besser, vor allem wegen Interpolation.


    Zu denen beiden sollte man auf jedenfall mal einen Test machen! Vor allem für den LG L246WH.



    Mfg,
    Pokoo