Eizo S2031W oder S2231W?

  • Zuerst suche Ich fuer den Monitor OHNE Inverter oder Netzteil Gerausche.
    Die Preis fuer die beide Monitore ist dieselbe. Vielleicht bedautet es besser oder groesser?
    Meistens suche Ich fuer den Monitor mit dem guten Kontrast, gut Blickwinkel, gute Text Interpolation, gut fuer DVD, gute Beleuchtung einstellung bis zu 10% und andere Qualitaets Merkhmale. Ich brauche keine Spielen Monitor.


    Ob sie die erfahrungen mit die andere Monitore haben, sowie Philips 200WP7ES (die beste Bild in 20 Zoll die habe Ich gesehn), Dell 2007FP, Lenovo L220x, HP LP2065, Eizo S2000, Apple Cinema display 20 zoll HD, oder andere mit PVA, MVA, IPS Panelle, bitte beraten Sie.
    Ich habe in die Foren gefunden die probleme mit Inverter hoch Frequentz gerausche (z.b. HP LP2065) oder Bild blinken (z.b. Dell) beim reduzierte Beleuchtung.


    Entschuldingung fuer mein Deutsch.


    Danke.

  • Hallo javelin!


    Du solltes mal angeben für welche Anwendungem der Monitor
    gebraucht wird. Fotobearbeitung, Office oder sontiges.


    Von den Eizos ist wohl der 2231 vorzuziehen.


    Ich habe den Lenovo L220x.
    SPVA-Panel, gutes Bild,keine Geräusche, hohe Auflösung, für Fotobearbeitung absolut tauglich, moderater Preis.



    Kaufempfehlung, allerdings vorher abklären ob man mit der hohen
    Auflösung zurechtkommt.


    Grüße
    Winston Smith

  • Hallo Winston,


    Ich sollte den Monitor benutzen fuer den Internet, Text Documente, DVD und TV abspielung.


    Lenovo L220x ist der beste Auswahl fuer DVD und HDTV mit deine 1080p Aufloesung, aber manche Testen sagen das der Bildschrim ist etwas zu hell und der Interpolation zu niedriche Aufloesungen sind nicht besonders gut.
    Sehr interssant Monitor, aber DVD und TV sind nich auf dem ersten Platz fuer meine Anwendungen.
    Meine bedenkung is das fuer Blue ray und HDTV, der beste monitor ist der letzte Eizo S2442W, mit 1080p24 und 50Hz ueber DVI und HDMI support, weil es koennte video und film Materiale ohne "stuttering" und "juddering" abspielen. Koennst du den L220x auf 50Hz einstellen? Es ist noetig fuer den Europaische PAL video System, aber meistens Monitoren koennte nur auf 60Hz eingestellt werden, aber es ist gut nur fuer NTSC, Amerikanische Markt.


    Ich kan auch mich nicht entschlossen ob der 22 Zoll Monitor ist etwas zu gross?? So in mein Koncept is auch ein 20 Zoll Version. Ich moeche gern ein Monitor kaufen, nicht ein Fernseher!!:-))


    Danke.

  • Hallo javelin!


    Die Helligkeit ist nicht das Problem. Helligkeit auf 0.


    Die Interpolation ist nicht gut. Da gibt es bessere Monitore.


    Für Textbearbeitung ist der Monitor auf Grund der hohen Auflösung auch nicht die beste Lösung.


    Für deine Anwendungen würde ich den Monitor nur eingeschränkt empfehlen.



    Grüße
    Winston Smith

  • Hallo Winston,


    Ich habe gefunden das es gibt keine Inverter gerausche beim L220x, so es bringt meine interesse zu diesem Geraet. Die hoche Aufloesung wurde kein problem ob der Monitor hatte gute Interpolation. Zwar alle LCD Monitore haben eine schlechte Interpolation, aber die Teste sagen das der Eizo ist hier ein der beste. Ich habe keine erwartungen das der Interpolation wird beim Firmwareupdate verbessert.


    Was denkst du ueber deine Monitor Groesse, wie hast du dich zwiechen 20 und 22 Zoll entschlossen? Ich moechte den Monitor benutzen cca. 70cm entfernt von dem Bildschirm. Jetzt benutze ich den 17 Zoll Monitor Sony G200 CRT auf dem Aufloesung 1024x768, cca. 30cm entfernt und ich meochte keine kleinere Detaile auf dem neuen Monitor haben oder die Bruelle fuer den Monitor arbeit benutzen!:-))


    Danke.

  • Hallo javelin!


    Die hohe Auflösung des Lenovo ist schon ein Problem für dich.
    Die Auflösung des Lenovo (1920x1200) entsprich der nativen Auflösung
    eines 24" Monitors.


    Die Darstellung wird also kleiner.


    Die anderen 22" Monitore haben eine native Auflösung von 1680x1050.
    Damit solltest Du zurechtkommen und 70cm Abstand ist in Ordnung.


    Die 22" Monitoren sind bei den heutigen Verhältnissen schon die
    Kompaktklasse und eine gute Lösung.


    Mit dem Eizo 2231 kanns Du eigentlich nichts falsch machen. Es ist
    ein qualitativ hochwertiger Monitor mit SPVA Panel und Wide Gamut.



    Grüße
    Winston Smith

  • Hallo Winston,


    Ich moechte den Monitor beim Bender Elektronik kaufen. Haust du ja etwas gehoert ob diese Firma ist zuverlaessig?

    Die haben mir geoeffnet ein gutes Preis und die bieten auch ein Pixelfehler Test fuer 50 Euros. Habe ich aber geleshen das manche Leute hatte schlechte erfarungen mit die Internet Bestellungen, sowie bezahlen fuer den neuen Geraet und bekommen ein genutz, falsch oder "refurbished". Ich bin nich ins Deutschland, so das Risiko koennte noch hocher sein.


    Na ja, Ich habe mich gefragt ob der Eizo ist wirklich ein besseres Geraet als die andere Monitore, oder ist es Teuer nur weil ist es "Made in Japan", 5 Jahre Garantie und schnell Service und so zahlt man eine doppel Preis als die andere Monitore, oder ist es wirklich ein besseres Geraet.
    Z.b. NEC ist seht teuer Monitor auch sowie Eizo, aber manche Modelle haben die Gehause gerausche, sowie NEC 90GX2, oder NEC 2070NX. So der Preis ist nicht immer ein Qualitaets Garantie. Ich habe persoenlich die Eizo Monitore gesehen, z.b. S2000, S1700, S1900, S1931, S1961, aber das bild ist nichts besonders. Die beste bild die habe Ich gesehn ist beim Philips 200WP7ES und Dell 2007FP, aber die monitore, so sagen die benutzer, haben Inverter rauschen beim reduzierte Heiligkeit aber auch die Bild Flickern beim Dell. Die schade.


    Danke.

  • Hallo javelin!


    Zu der Firma kann ich keine Aussagen machen. Da habe ich keine
    Erfahrungen.


    Die Pixelfehler-Test sind ein zweischneidiges Schwert. Die Pixelfehlerfreiheit
    sollte schon einige Tage nach der Lieferung garantiert sein. Bei nur einige
    Stunden oder einen Tag nach Lieferung ist das ganze Augenwischerei.
    Die Bedingungen sind von Händler zu Händler verschieden. Also schlau
    machen.


    Der Eizo 2231 ist schon ein besseres Gerät. Er hat ein SPVA-Panel.
    Im 22" Consumer-Bereich hat zur Zeit nur der Eizo 2231 und der
    Lenovo L220x ein SPVA-Panel. Direkt vergleichen kannst Du also nur den
    Eizo 2231 und den Lenovo L220x. Die Vorteile des SPVA-Panels sind
    bessere Farbtreue, besserer Blickwinkel, besserer Schwarzwert.
    Die Vorteile des TN-Panel sind schnellere Reaktion und billiger.


    Von Deinen Anwendungsbereich wirst Du auch mit einem TN-Panel zurechtkommen. Ob eine Monitor mit TN-Panel deinen Qualitätsansprüchen
    entspricht ist allerdings fraglich. Das kann nur jeder für sich entscheiden.



    Grüße
    Winston Smith

  • Quote

    Meine bedenkung is das fuer Blue ray und HDTV, der beste monitor ist der letzte Eizo S2442W, mit 1080p24 und 50Hz ueber DVI und HDMI support, weil es koennte video und film Materiale ohne "stuttering" und "juddering" abspielen.


    Das ergibt nicht automatisch ein judderfreies Bild. Siehe z.B. den Test des NEC 3090WQXi. Der nimmt auch 24/50Hz entgegen, rechnet intern aber auf 60Hz um. Im Ergebnis kann man dann besser direkt in 60Hz zuspielen. Wie es der Eizo macht, kann ich an der Stelle leider nicht sagen.


    Gruß


    Denis

  • Hallo Winston,


    Die Blickwinkel beim TN Panelle sind sehr schlecht und die Reaktionszeiten sind kein besser als beim PVA oder IPS Panelle, (nur in die milisekunden, aber nicht in praxis) so Ich bin nicht interessier fuer TN Panel, aber nur fuer PVA oder MVA. Manche leute sagen dass der IPS ist ein bestes Panel, aber der Kontrast beim diese Panelle ist nicht so gut.


    Du bist recht das in 22 Zoll Bereich, nur beim Eizo und Lenovo gibt es ein Modell mit S-PVA Panel und alle andere sind mit TN gemacht. Es ist auch interesant das S2231W is ein relatives bilig Monitor fuer den Eizo Angebot, besonders mit S-PVA Panel und ist auch Preis reduzeiert zwar 30% officiel, und das stellet eine Frage, ob alles stimmt mit diesem Monitor. Man wurde erwarten das ein Eizo Monitor in diese Groese mit dem hochwertigen Panel sollte teuer sein.
    Ob wurde ja kaufen ein 20 Zoll Monitor, wirst du ja auch ein Eizo S2031W beraten, oder etwas anders? In 20 Zoll Groesse, es gibt ein grosses auswahl des Monitore mit S-PVA Panelle.
    Heute habe Ich in die Zeitung gelesen dass 4 Millionen Kaeufer in Deutschland sind betruegt mit dem Kauf ueber Internet, so bin Ich ja etwas vorsichtig.


    Es ist auch interessant dass beim Eizo, ein doppelte preist Monitor als die Konkurrentz, gibt es keine Pixelfehler Garantie, z.b beim Philips und andere Firmen fuer die bessere Modelle ist diese Garantie Normal. Was denkst du, was macht Bender Datentechnik mit die Monitoren die passt kein Pixelfehlertest??:-)) Das ist ein Grund das man "muss" ein Pixelfehler Test fuer 50 Euros bestehlen, oder eine groese chance haben um ein Monitor mit Pixelfehler zu bekommen. Eizo nimmt zurueck keine Monitore mit dem Pixelfehler!


    Danke.

  • scheiß egal erstmal wo du das teil kaufst...


    der eizo ist top!!!
    und wenn der 30% runter geht; dell gibt gerade zum modellwechsel 25% auf die neuen!!!
    der eizo ist halt was in die jahre gekommen und die konkurenten sind viel günstiger...da muss dann auch eizo irgendwann mal drauf reagieren!
    AUSSERDEM haben die panel-hersteller in den letzten monaten insgesamt ca. 13 milliarden dollar in neue produktionsstätten investiert!!!
    kein wunder, dass da die preise purzeln...das ist erst der anfang!!! erinnere hier nur kurz an 2005_da sind die preise auch auf einmal weggebrochen.


    also:


    ich würde den 2231 empfehlen...ABER: winston hat recht: achtung mit der auflösung!!!


    musstg du wissen, was du am meisten brauchst.


    greets

  • wenn du kein gutes gefühl hast bei diesem händler:
    DANN kauf woanders...auch wenn es ein paar eus teurer wird.


    du mußt ein gutes gefühl haben...


    greets

  • Hallo Sailor Moon,


    Du bist recht, es ist ein bekannt Problem mit viele TV Gerate auf PAL System Markt, dass die nur auf 60Hz arbeiten koennen, obwhol die sollte 50Hz Support haben. Wann S2442W kommt in Verkauf, wir koennten etwas mehr darueber wiessen. Ich habe zu dem Eizo Support eine frage gestellt, ob der Monitor wirklich auf 24Hz arbeitet, oder auf 72Hz, wie die inverse telecine taugliche Fernshern, aber nur 24Hz fuer die Marketing grunde benutzen, aber keine Antwort bekommen. Naturlich, fuer die LCD Panelle sollte keine Unterscheid zwiechen 24Hz und 72Hz (24x3), aber wollte die Sache erklaeren.
    Ic habe auch gefragt warrum sind die Montore specifiziert fuer 50Hz support uber Analoges eingang, aber nur 60Hz ueber DVI. Der antwort ist gewaesen: es gibt keine besonders Grund!!:-)) Ich denke auch was du gesagt hat, das der Monitor wechselt den 50Hz input ueber Analogues eingang zum 60Hz.
    Bemerkst du ja auch, das es gibt noch KEINE graphiche Driver mit dem korrekt v-sync support fuer 24Hz, 50Hz, 60Hz oder 72Hz. Ich koennte dir ein perfektes PAL video clip mit "scrolling text" anbieten der demonstriert Juddering. Ob du spielt dieses Video clip beim DVD Spieler und CRT Fernseher, es geht perfekt, keine Stuttering oder Juddering. Ich hatte eine Anfrage daruber zum Nvidia gesendet, die haben den Problem bemaerkt, aber habe ich einen Antwort nie bekommen. Diselbe Frage hatte Ich zum Cyberlink und Eizo gestellt. Nach diese Frage gibt es keine Antwort von die Frimen Support. Has du das bemaerkt?


    Danke.

  • vorsicht!!!


    das mit herzbandbreite ist überall ein problem! siehe div. tests und threads hier bei prad...


    auch eizo hat da auf der eigenen seite mal was falsches stehen!


    immer nachfragen!
    aber warum ist das so wichtig?
    du willst doch bilder bearbeiten?!?


    greets


    PS: zu multimedia und zocken kann ich nix sagen!

  • Hallo javelin!


    Eizo verkauft die Monitor im Consumerbereich mit Pixelfehlerklasse II
    (ständig leuchtende Pixel 2. defekte Sub-Pixel 5). Dass ist bei anderen
    Herstellern auch nicht anders. Nur sehr hochwertige und teure Monitor werden mit Pixelfehlerklasse 1 (keine Pixelfehler) verkauft.


    Die Pixelfehlergarantien der einzelnen Hersteller muß man sich sehr genau durchlesen. Pixelfehlergarantie bedeutet nicht keine Pixelfehler , sondern ist meist auf ständig leuchtende Pixel begrenzt.


    Der Preis des Eizo ist Dir einmal zu hoch und anderweitig wieder zu günstig.
    Eine gesunde Skepsis ist immer angebracht, man kann es aber auch über-
    treiben.


    Die Händler prüfen den Monitor mit einen Testprogramm (z.B.Eizo-Monitor-
    Test). Lies Dir aber die Bedingungen gut durch. Wenn der Händler die Pixelfehlerfreiheit nur bei der Auslieferung garantiert, vergiß es. Dann kannst Du die 50,- Euro sofort aus dem Fenster werfen.


    Grundsätzlich: Der Eizo 2231 ist ein Hochwertiger und empfehlenswerter
    Monitor. Perfekt ist er nicht.


    Grüße
    Winston Smith


  • Ein korrektes Horizontalfrequenz support ist nur fuer den korret v-sync von Video und Film abspielen benoetigen. Es gibt nichts mit die Spielen oder Bildebarbeitung. Mit Speielen du soltte nur ein gleiches Framerate einstellen sowie die monitor Horizontalfrenquenz und eine v-sync option benutzen ob erhaeltlich. Beim Film und Video Horizintalfrequenz ist locked beim 24, 50 oder 60Hz, so es gibt keine korrektes v-sync beim andere Hozrizontalfrequenzen.

  • Hallo Winston,


    Du bist recht, die Pixelfehler Garantie ist beim dieser Haendler nur beim Auslieferung. Ich glaube dass keine Pixelfehler fuer 50 Euros fuer den Haendler bedeutet dass der Monitor ist in Pixefehler klasse 1.
    Ich hoffe das du verstehen wass Ich sagen wollte, ob Ich ein Monitor Ohne Pixelfehler Test bestehlen wollen, denn sollte Ich besser beim andere Geschaeft bestellen, weil Ich denke dass diese Geschaeft bietet im regular Angebot die modelle die haben keine Pixelfehler Test passt.
    Durchpreis fuer denn S2231W bei meistens Anbieter ist cca. 480 Euros und auch beim Bender, aber auf Anfrage Bender hat gesagt cca. 430 Euros. Mit Pixelfehler Test das kostet cca. 480 Euros sowie beim die andere, darum ist diese Geschaeft und die Angebot sehr Interessant.
    Ich ferstehn nur nich warrum die Machen Pixelfehlertest mit 50 gestellte Farben?? Der monitor panel benutzt nur 3 Pixel farben, rot, blau und gelb, so pixelfehler wurde klar nur mit 3 farben Test. Wiesst du denn warrum 50 farben Test??


    Die Sage gunstig oder nicht bedeutet, z.b. ein Eizo S2000, monitor in dieselbe Groesse Klasse und Panel Typ sowie HP LP2065 oder Dell 2007FP, kostet zwar doppelt, Dell, HP cca. 400 euros, Eizo cca. 700 Euros. Beim S2231W oder S2031W die Preis ist zwar so beim kokurentz, z.b. Philips 200WP7ES oder Dell 2007WFP, cca 400 euros, Eizo cca. 480 Euros und ist auch dieselbe Preis fuer 20 und 22 Zoll hochwertige Monitore. Das ist der grund fue eine kleine Skepsis zu haben fuer die gennante Eizo Modelle. Es sagt auch in dem Prad Test dass der Bildschrimm beleuchtung beim S2231W is nich sehr gut und auch dass wide Gamout is nich immer eine Vorteilung.


    Danke.

  • Hallo javelin!


    Der Monitor kostet incl. Pixelfehlertest (dessen Wert zweifelhaft ist)
    480,-- Euro. Bei anderen Händlern kostet er auch 480,-- Euro (ohne
    zweifelhafte Pixelfehlergarantie) Groß ist der Unterschie wohl nicht.


    Pixelfehlerfreiheit bei Auslieferung ist nicht viel wert. Der Monitor kommt.
    Du schließt ihn an und siehst einen Pixelfehler. Der Fehler ist dann auf dem Transport passiert? Pixelfehlergarantie greift nicht .


    Der Eizzo 22231 ist kein perfekter Monitor. Für dieses Geld wirst Du aber keinen besseren finden. Wide Gamut hat nicht nur Vorteile. Es ist auch etwas Gewohnheitssache. Der Preisverfall des Monitors ist absolut im Rahmen. Er ist schon einige Zeit auf dem Markt.


    Wenn Du bei dem Händler ein unangenehmes Gefühl hast, wende dich an einen anderen.




    Grüße
    Winston Smith