LG W2600HP (Prad.de User)

  • @Admin
    Bitte ALLE von mir geposteten Berichte (NUR auf Seite 6) rausnehmen!!Danke!
    Dies ist nun die Zusammenfassung!




    Mein Bericht bezüglich des LG 2600 HP-BF


    So mein LG 2600 HP ist nun da, wurde auch langsam Zeit.


    1) Vorabeindrücke, bzw. Feststellungen:
    Bestellt beim OnlineShop: "My Solution" in Dresden, Versand nach Italien, Dauer ca. 10 Tage, bezahlt inkl. Versand 582 Euro!
    Geliefert wurde Version 806M, alles bestens verpackt, eingeschweisst, und sicher KEIN Rückläufer Model.
    VORERST kein Brummen feststellbar, nun muss ich dem widersprechen, aber auch bei recht leisem PC Rechner nicht weiter störend.
    Monitor jedoch wie schon von anderen Usern dieses 26 Zoll LG-Monitors erwähnt sehr hell /fast schon extrem leuchtend und daher gleich zu Beginn folgende Werte eingestellt.


    Helligkeit 30
    Kontrast 45/50
    Gamme auf -50


    Mag ein eher dunkles, nicht zu grelles Bild beim Arbeiten und auch beim Zocken.
    Damit läuft es um ein Wesentlich besser, nur die Farbe ROT sticht extrem hervor, muss hierbei noch die richtige Dosierung finden.
    Pixelfehler wurden bis dato KEINE gefunden, hoffe dies bleibt auch so.


    Monitor, Standfuß ett. Keine! Fingerabdrücke oder sonstiges entdeckt, ebenso die DVI,- VGA mit Stopsel versehen, da ist My Solution nichts nachzusagen.
    TOP von denen und kann Laden MEHR ALS NUR empfehlen!


    Bezüglich des Surrens muss ich micht korrigieren, wenn der PC abgeschaltet ist und nur der Monitor an höre ich sehr leises Summen, Surren und am besten wahrnehmbar mit dem Ohr bei den beiden USB Adapteranschlüssen an der Hinterseite des Monitors. Ist aber bei laufendem SEHR leisen GesamtPC nicht hörbar (Bei mir zumindest!)


    Nun habe ich mal einige Filme angeguckt, (düstere, dunkle Szenen am späten Abend) und begab mich dann genau in einer Linie zum Monitor (links und rechts)... und siehe da der Blickwinkel ist hierbei am Abend komplett daneben!!!! Mann kann dabei so gut wie gar nix mehr erkennen, alles KOMPETT AUFGEHELLT und extremste Ausleuchtung des KOMPLETTEN Bildschirms.


    2) Spiele
    Getestet in 1920x1200 4xAA /16AF (mit E8400 3,6 Ghz, 4GB DDR2 800, HD 4870 512MB 750/900 und weitgehend flüssig!)
    Getestet: COD4, Grid, Assasins Creed, Crysis (Nur in 1680x1050 recht flüssig), Whiteout Demo, Call of Juarez Game ind Benchmark.
    Keine Graustufenabweichungen, Keine Schlieren, so gut wie KEIN Input-Lag erkennbar.
    Farben satt und voll, nicht übertreiben und SEHR REAL, einfach TOP.
    Einzig wie bereits erwähnt sticht das Rot zu sehr hervor, Rest passt aber mehr als Gut.


    3) Blickwinkel
    Beim Zocken/ Arbeiten direkt vor dem Monitor untertags und auch spät abends sehr gut, nichts blendet oder stört, Keine Farb,- Helligkeitsunterschiede feststellbar.
    So muss dies bei einem doch recht großen TFT Monitor sein.


    4) Filme gucken. (Hier wurde ich extrem enttäuscht, aber wichtig: ---> NUR abends)
    ---> auf diesem LG 2600HP-BF Monitor (ist dies überhaupt möglich abends frag ich mich schon langsam, denn es leuchtet von überall extrem rein,
    sodass dieser Monitor nur sehr sehr begrenzt zu empfehlen ist wenn man viel DVD/ Filme vor allem abends guckt.
    ---> Untertags ist dies jedoch nicht auszumachen, bzw. sticht nicht so ins Negative.


    Bezüglich des Surrens muss ich micht korrigieren, wenn der PC abgeschaltet ist und nur der Monitor an höre ich sehr leises Summen, Surren und am besten wahrnehmbar mit dem Ohr bei den beiden USB Adapteranschlüssen an der Hinterseite des Monitors. Ist aber bei laufendem SEHR leisen GesamtPC nicht hörbar (Bei mir zumindest!)


    5) Bedienung (Sensortaten)
    Vorbildlich und sehr präzise, jedoch fast schon zu schnell reagieren auf + - Werte
    Was auch extrem stört sind am Abend/ im Dunkeln die Sensortasten, da man sie nicht sehen kann und somit auf "gut Glück" angewiesen ist.
    Aber dies stellt man ja meistens 1x ein und dann ist weitgehend Ruhe. Eine weitere helle, von mir aus auch blaue Leuchtdiode an bzw. direkt unter den Sensortasten hätte aber nicht geschadet.
    Untertags jedoch alles im grünen Bereich!


    6) Schlusswort
    Das Große HighLight des LG: Farben und Farbverlauf sind einfach TOP, ebenso Design des LG Boliden!
    Schwarzwert ist annehmbar, aber nicht wirklich gut.
    Auslechtung OK, jedoch mittig am oberen Rand 4-5cm heller, weiss schimmernder "Ausleuchtungsquell Fehler"


    Fazit kommt morgen mittags daher!

  • Stell das Backlight doch vor allem abends auf 0%. Dass der Schwarzwert abends von der Seite nicht besonders gut ist beim W2600HP, ist eine Schwäche des Geräts. Aber wenn Du von fast 180 Grad drauf guckst, ist das natürlich umso extremer. Hast Du für Filme abends mal den Usermodus getestet? Ich finde, der liefert noch das beste Ergebnis.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Wär's irgendwie möglich von dem Filme@Abend Problem Fotos zu machen? Bei 26" wollt ich den LG auch als Fernseherersatz nutzen, daher wär das schon einigermaßen wichtig für mich...

  • Sorry, aber soo schlimm ist es wieder auch nicht.
    Wenn 2-3 Stunden pro Tag Fernseh,- DVD guckst würde ich aber dennoch einen anderen 26 Zöller nehmen, da der LG 2600HP doch etwas zu hell ist!
    Ansonsten aber sicher ganz gut!

  • Jo, ist halt die Frage, wie's mit Filmen aussieht, wenn du die Helligkeit runterregelst...Ggf auf 0.


    Könntest Du testen, ob's dann besser wird. Weil ne 26" S-IPS Alternative für ~550€ seh ich nich :(

  • Hi


    Ja, mit einer Helligkeit von NULL (0) würde ich sagen ist der Schirm Links und rechts recht schwarz, nur oben und unten etwas "hellgrauer".
    Die getesteten Filme werden bei mir jedoch in einem Fesnter abgespielt, Links und rechts 4-5 cm Rand, oben und unten genauso.
    Hängt wohl am 4:3 Format oder wie kann ich dies einstellen.
    Mit Kontrast 10 noch ne Spur besser,- so kommt mir es halt vor....


    Bitte frage aber noch andere LG 2600HP-BF User zwecks der Filme in der "Nacht", da dies ja unterschiedlich wahrgenommen wird, bzw. werden soll!
    Hoff konnte Dir etwas helfen diesbezüglich.
    Ansonten frag ruhig!